Antworten
Highlighted
Tutor

AirCard 810 Umschaltung auf ext. WLAN klappt nicht

Hallo zusammen,

 

wie schon oft hier in der Community geschrieben:

Wenn ich das Hotspot WLAN meines AirCard 810 umgehen will und auf ein externes, öffentliches WLAN (Campingplatz, mein Home, etc.) zugreifen will (WLAN-Verlagerung eingeschaltet) klappt das nicht und ich bekomme immer die Meldung auf dem AirCard: "Das WLAN-Offloading wurde deaktiviert aufgrund eines IP-Adressenkonflikts.......erstellen Sie ein einzigartiges Subnetz zu konfigurieren"

 

Ich habe hier über dieses Thema schon viel gelesen, auch habe ich das Benutzerhandbuch gelesen "Offload Your Mobile Internet Connection" anscheinend haben die ein oder anderen Unser es geschafft aber ich hab keinen Hinweis wie. 

 

Da die Standart IP vieler Router und auch die meines Home (Asus RT-AC68U) Router 192.168.1.1 ist, habe ich die IP meines AirCard auf 192.168.1.50 und den DHCP-Bereich zwischen 192.168.1.40 - 192.168.1.60 gelegt. Die Netzmaske ist bei beiden (Home & AirCard)  255.255.255.0 gleich. Beim Home Router habe ich den DHCP bereich 192.168.1.2-192.168.1.30 gelegt. 

 

Im Anhang sende ich euch noch einen Screen Shot der Routereinstellungen des AirCard und wäre froh, dass die von Netgear angebotene autom. Umschaltung zwischen WLAN Verbindung von LTE über Sim auf ext. WLAN klappen würde.  

Nachricht 1 von 3

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Tutor

Betreff: AirCard 810 Umschaltung auf ext. WLAN klappt nicht

Ich hab den Fehler gefunden.

 

die IP Adresse des AirCard auf 192.168.2.1. gesetzt und den DHCP Range zwischen 192.168.2.10 und 192.168.2.30.

 

Der Fehler lag in der IP des AirCard xxx.xxx.2.x (vorher xxx.xxx.1.x das war die Ursache des Konflikts.

Nun klappt die Verbindung zum ext. WLAN (Ofloading on).

 

Ein neuer Fehler ist entstanden:

Ich möchte im AirCard unter WLAN > Optionen ein sekundäres (5Ghz) WLAN, Dualband aktivieren. So das Geräte die das 5Ghz Netz unterstützen auf dieses zugreifen können und zwischen den 2 Netzwerken (2.4 oder 5 Ghz) auswählen können. Das funktioniert auch aber es deaktiviert unter Einstellungen > Netzwerk > die WLAN Verlagerung (Ofloading). Wenn ich diese aktiviere, wird das sekundäre WLAN deaktiviert und schaltet auf Standarteinstellungen (kein sekundäres Netzwerk) um.

 

Dualband (sekundäres WLAN) deaktiviert WLAN-Verlagerung und umgekehrt.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 3 von 3

Alle Antworten
Highlighted
NETGEAR Moderator

Betreff: AirCard 810 Umschaltung auf ext. WLAN klappt nicht

Hallo @Manser ,

 

wollen Sie aus Ihre Aircard auf Extender umstellen? Wenn ja, was passiert wenn Sie diesen zurücksetzen und folgenden Schritt durchführen Network > WiFI Offloading > ON?

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis
NETGEAR Team

 

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 3
Highlighted
Tutor

Betreff: AirCard 810 Umschaltung auf ext. WLAN klappt nicht

Ich hab den Fehler gefunden.

 

die IP Adresse des AirCard auf 192.168.2.1. gesetzt und den DHCP Range zwischen 192.168.2.10 und 192.168.2.30.

 

Der Fehler lag in der IP des AirCard xxx.xxx.2.x (vorher xxx.xxx.1.x das war die Ursache des Konflikts.

Nun klappt die Verbindung zum ext. WLAN (Ofloading on).

 

Ein neuer Fehler ist entstanden:

Ich möchte im AirCard unter WLAN > Optionen ein sekundäres (5Ghz) WLAN, Dualband aktivieren. So das Geräte die das 5Ghz Netz unterstützen auf dieses zugreifen können und zwischen den 2 Netzwerken (2.4 oder 5 Ghz) auswählen können. Das funktioniert auch aber es deaktiviert unter Einstellungen > Netzwerk > die WLAN Verlagerung (Ofloading). Wenn ich diese aktiviere, wird das sekundäre WLAN deaktiviert und schaltet auf Standarteinstellungen (kein sekundäres Netzwerk) um.

 

Dualband (sekundäres WLAN) deaktiviert WLAN-Verlagerung und umgekehrt.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 3 von 3
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 582 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung