Antworten

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

gogosch
Luminary

MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

Hab heute das Update via OTA auf 12.06.07 gemacht und danch wird mir keine IPv6-Adresse sowohl am Router als auch bei den Clients zugewiesen.

Sowohl über MAGENTA als auch YESSS! nur mehr IPv4 trotz PDP-Einstellungen (+Roaming) auf IPV4V6. Vorher mit 12.06.03 hat alles bestens funktioniert.

Downgrade auf die "alte" FW ist leider nicht möglich. Finde ich von netgear ganz super!

Model: MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router
Nachricht 1 von 7
HarrySt
NETGEAR Employee Retired

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

Hallo @gogosch,

 

Der M1 unterstützt IPv6 auf LTE/WWAN-Seite.

Die Option muss bei der Konfiguration von APN eingestellt werden.

Auf der LAN-Seite wird IPv6 nicht unterstützt, da es keine Optionen zur Konfiguration gibt. 

 

Freundliche Grüße
HarrySt
NETGEAR Community

Nachricht 2 von 7
gogosch
Luminary

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

Ja, Das ist mir klar. Aber WAN-Seitig bekomme ich keine IPv6 mehr unter IP-Forwarding.

Weder der MR1100 noch der Router hat dann eine IPv6. Bisher hat das anstandslos geklappt. Seit dem Update leider nicht mehr. Unter Einstellungen -> Netzwerk wird keine IPv6 angezeigt. Siehe Anhang.

 

Weiters wird bei NAT bei einem weiteren MR1100 (Provider YESS!) + WLAN ebenfalls oft keine IPv6 zugewiesen. Dann ist keine Verbindung zum Internet möglich. Warum auich immer. Factory Reset wurde durchgeführt. Wenn man den MR1100 neu startet dann klappt es manchmal und eine IPv6 wird zugewiesen. Man muss mehrmals probieren. Wenn dann der MR1100 und der Client eine IPv6 haben geht auch der Netzzugriff.

So ist das Teil unbrauchbar. Wie kann man die alte FW wieder herstellen? MIt der "neuen" funtioniert zu oft kein Internet-Zugriff.

 

IPV4V6 ist eingestellt. (PDP und PDP-Roaming)

 

Model: MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router
Nachricht 3 von 7
HarrySt
NETGEAR Employee Retired

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

Hallo @gogosch,

 

da muss ich Dich leider an den Support weiterleiten.

 

Klick HIER.

 

Freundliche Grüße
HarrySt
NETGEAR Community

 

 

Nachricht 4 von 7
gogosch
Luminary

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

Leider werde ich da an eine kostenpflichtige deutsche 0180 Nummer verwiesen die von Österreich mit meinem Mobiltarif nicht erreichbar ist. 

Das Gerät wurde Im Mai 2019 gekauft und jetzt habe ich keinen Support? Wie geht es nun weiter?

Model: MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router
Nachricht 5 von 7
gogosch
Luminary

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr

Jetzt hat sich der Netgear Support des Problems angenommen. Warte auf eine Rückmeldung bzw. Firmware-Update.

Model: MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router
Nachricht 6 von 7
CarinaFr
NETGEAR Employee Retired

Re: MR1100 EUS nach Update auf auf 12.06.07 kein IPv6 mehr


Hallo @gogosch,


vielen Dank für die Info.

 

Falls Du weitere Fragen hast, melde Dich bei uns wieder.

 

Freundliche Grüße
CarinaFr
NETGEAR Community
 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 7 von 7
Diskussionsstatistiken
  • 6 Antworten
  • 2342 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 3 in Unterhaltung