Antworten

Betreff: Backup von ALLEN lokalen Shares an das USB-Laufwerk

Filippor
Aspirant

Backup von ALLEN lokalen Shares an das USB-Laufwerk

Hallo,
Ich möchte wissen, wie man USB als ein Backup-Ziel für das RN 102 Gerät konfiguriert, weil immer die Daten aus dem (inneren vom) Share zum Stamm (root) des USB-Geräts kopiert werden, und das läuft für jeden Share, so die Shares gemischt sind.
Als ein Workaround habe ich versucht, einen Zielordner auf dem USB Laufwerk für jeden Share zu bestimmen, aber das ist ausgegraut.
Zusätzlich, ich habe mit einem Volume-Backup (/data) versucht aber das ist nicht möglich auf Grund der aktivierten Snapshots auf btrfs, der Platzbedarf wächst nur für mich exponentiell (das USB-Laufwerk hat kein bfrfs). Ist es möglich, Snapshots für die Volume-Backups auszuschließen?
Meine aktuelle Lösung ist das Erstellen von Ordnern für jeden Share auf jedem neuen Backup-USB-Laufwerk und dann die manuelle Änderung des Ziels für einen Share auf dem Laufwerk, aber a)ich muss das für jedes Backup-Laufwerk ändern und b) es ist ärgerlich, alle Backup-Jobs für jeden freigegebenen Ordner zu ändern…
Und warum ist das Kopieren in ntfs schneller als ins ext*Laufwerk? Komisch…

Nachricht 1 von 3

Akzeptierte Lösungen
HugoLe
Aspirant

Betreff: Backup von ALLEN lokalen Shares an das USB-Laufwerk

Das hat bei mir auf dem RN104 funktioniert
1) Erstelle einen Backup-Job Quelle=ShareSmiley (überglücklich)ateiname Ziel=Share:USB_HDD_1
2) Erstelle einen Job
3) Es soll gesichert werden und dich automatisch zu Einstellungen bearbeiten umleiten
4) Klicke auf das Ziel
5)Gebe einen erwünschten Ordnennamen ein, welcher Du auf dem USB Backup Laufwerk verwenden willst oder wenn er schon existiert, suche danach.
6) Führe sonstige Änderungen durch, falls Du brauchst. Wahrscheinlich wäre es am besten die Shares zu deaktivieren und manuell auszuführen bis Du damit zufrieden wirst.
7) Klicke auf OK, um die Einstellungen zu speichern
Du sollst dies für jeden Share wiederholten, welcher Du sichern möchtest (back up) & wenn es über einen Zeitplan ausgeführt wird dann werden sie nacheinander laufen
SEI MIT DER FIRMWARE 6.1.6 VORSICHTIG, BENUTZE USB 3 PORTS AUF DER RÜCKSEITE DES GERÄTES NICHT. DAS NAS HÄNGT SICH AUF!!!!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 3

Alle Antworten
HugoLe
Aspirant

Betreff: Backup von ALLEN lokalen Shares an das USB-Laufwerk

Das hat bei mir auf dem RN104 funktioniert
1) Erstelle einen Backup-Job Quelle=ShareSmiley (überglücklich)ateiname Ziel=Share:USB_HDD_1
2) Erstelle einen Job
3) Es soll gesichert werden und dich automatisch zu Einstellungen bearbeiten umleiten
4) Klicke auf das Ziel
5)Gebe einen erwünschten Ordnennamen ein, welcher Du auf dem USB Backup Laufwerk verwenden willst oder wenn er schon existiert, suche danach.
6) Führe sonstige Änderungen durch, falls Du brauchst. Wahrscheinlich wäre es am besten die Shares zu deaktivieren und manuell auszuführen bis Du damit zufrieden wirst.
7) Klicke auf OK, um die Einstellungen zu speichern
Du sollst dies für jeden Share wiederholten, welcher Du sichern möchtest (back up) & wenn es über einen Zeitplan ausgeführt wird dann werden sie nacheinander laufen
SEI MIT DER FIRMWARE 6.1.6 VORSICHTIG, BENUTZE USB 3 PORTS AUF DER RÜCKSEITE DES GERÄTES NICHT. DAS NAS HÄNGT SICH AUF!!!!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 3
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Backup von ALLEN lokalen Shares an das USB-Laufwerk

Hallo Zusammen,

 

folgende Einstellungen sind bei USB Backups aktuell zu beachten.

 

How do I back up data from my ReadyNAS OS 6 system to a USB disk?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 3 von 3
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 2641 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 3 in Unterhaltung