Antworten

R6400v2 nur 100 Mbit als Access Point mit fester IP ohne DHCP

dschinni
Follower

R6400v2 nur 100 Mbit als Access Point mit fester IP ohne DHCP

Hallo,

 

ich habe eine Fritz Box 7520 im Keller und verteile das Lan-Signal über einen Netgear GS 116  Switch.

Direkt an die Lan-Dose im OG angeschlossen habe ich eine Download GEschwindigkeit von 160 Mbit/s, ebenso wenn ich im Keller per W-Lan verbinde.

 

1) Um ein WLan Signal im Obergeschoss zu bekommen habe ich den R6400v2 per LAN mit der Fritz Box verbunden, eine feste IP Adresse außerhalb des DHCP Bereichs der Fritz Box vergeben und am R6400 DHCP ausgeschaltet.

2) Alternativ hatte ich auch versucht den R6400 als Access Point zu konfigurierten.

 

Egal ob ich den Laptop nun per Lan an den R6400 oder WLAN verbinde, erreiche ich nur noch max. 95 Mbit/s.

Ich habe bereits einen Beitrag gefunden der erklärt, dass im Acess Point Modus die LAN Geschwindigkeit durch die CPU auf 100 begrenz ist.

Aber weshalb funktioniert es nicht nach Methode 1? 

 

 

Nachricht 1 von 2

Akzeptierte Lösungen
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: R6400v2 nur 100 Mbit als Access Point mit fester IP ohne DHCP

Hallo @dschinni,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Du also einen PC direkt mit der FritzBox per Kabel verbindest, hast Du die Geschwindigkeit 160 Mbit/s. Wenn Du jedoch den R6400v2 dazwischen als AP stellst, beträgt die Geschwindigkeit max. 95 Mbit/s, stimmt das?

 

Ich hätte zuerst folgende Fragen:

-Hast Du den AP-Mode benutzt und die Verbindung (FritzBox)LAN --- WAN(R6400v2) verwendet?

-Hast Du versucht, den R6400v2 auf Werkeisntellungen zurückzusetzen? 

-Hast Du auf dem R6400v2 die neueste Firmware installiert? 

-Hast Du ein anderes Ethernet-Kabel getestet? 

 

Ich wäre für Dein Feedback dankbar.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2

Alle Antworten
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: R6400v2 nur 100 Mbit als Access Point mit fester IP ohne DHCP

Hallo @dschinni,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Du also einen PC direkt mit der FritzBox per Kabel verbindest, hast Du die Geschwindigkeit 160 Mbit/s. Wenn Du jedoch den R6400v2 dazwischen als AP stellst, beträgt die Geschwindigkeit max. 95 Mbit/s, stimmt das?

 

Ich hätte zuerst folgende Fragen:

-Hast Du den AP-Mode benutzt und die Verbindung (FritzBox)LAN --- WAN(R6400v2) verwendet?

-Hast Du versucht, den R6400v2 auf Werkeisntellungen zurückzusetzen? 

-Hast Du auf dem R6400v2 die neueste Firmware installiert? 

-Hast Du ein anderes Ethernet-Kabel getestet? 

 

Ich wäre für Dein Feedback dankbar.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 69 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung