Antworten

Erweiterung Speicherplatz

frank231276
Guide

Erweiterung Speicherplatz

Nachdem beim meinem NV+ der NETGEAR-Support ausgelaufen ist, wende ich mich an die Community in de Hoffnung mein Problem zu lösen.

Ich habe das READYNAS NV+ RND4210 2008 mit zwei Seagate ST31000340NS gekauft und hatte mit X-RAID 1TB Speicherplatz. 2010 habe ich eine Seagate ST31000528AS dazugesteckt und hatte dann 2TB Speicher. Vor zwei Jahren habe ich mit einer Seagate ST2000DM001-1CH164 auf 3TB erweitert. Jetzt wollte ich den Speicherplatz auf 4TB vergrößern und habe dafür die Seagate ST31000528AS entnommen und dafür noch eine Seagate ST2000DM001-1ER164 eingebaut. Die Festplatte wurde initialisiert, jedoch erhöhte sich der Speicherplatz nicht auf 4TB. Laut RAID-Calculator sollten im X-RAID mit 2x1TB + 2x2TB ein Speicherplatz von 4TB ergeben. Was stimmt hier nicht? Hab ich was falsch gemacht?

Im FrontView habe ich festgestellt, dass den beiden 2TB-Platten nur 1TB zugeteilt ist.

Nachricht 1 von 13

Akzeptierte Lösungen
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

wenn der vierte Schritt nicht durchgeführt wird ist das RAID-Array nicht redundant, da der dritte Schritt einem Festplattenausfall gleich ist und RAID 5 insgesamt nur einen Ausfall verträgt. Die Daten sind somit nicht sicher.

 

Das Gerät unterstützt nur Festplatten bis 2 TB. Das führt letztendlich zu einem maximalem Volume von 6 TB (ca. 5,4 TB nutzbar) unter X-RAID (RAID 5).

 

Sollte ein neues Gerät in Betracht kommen würde ich ein neues OS 6 Geräte wählen.

 

Verspäteter Gruß,

Eskender

 

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 6 von 13

Alle Antworten
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

ich vermute aufgrund des Kaufdatums, dass es sich um eine NV+ v1 handelt? Die Aufkleber auf dem Gehäuse sind leider irreführend. Anhand dieser Anleitung kann bestimmt werden ob es sich um eine v1 oder v2 handelt.

 

Bei der NV+ v1 wird X-RAID und nicht X-RAID2 verwendet. Einer der Unterschiede ist, dass stets die kleinste verbaute Festplatte limitierend ist. Das bedeutet, dass alle Festplatten gegen größere ausgetauscht werden müssen, um zusätzlichen Speicherplatz zu erhalten. Dies würde auch erklären warum beide 2 TB Festplatten im Frontview nur mit 1 TB angegeben werden.

Sollen mehrere Festplatten ausgetauscht werden bitte drauf achten, dass immer nur eine Festplatte ersetzt und erst nach erfolgtem Resync die nächste ersetzt wird.

 

Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 2 von 13
frank231276
Guide

Re: Erweiterung Speicherplatz

Danke für die Info. Es weist alles darauf hin, dass ich ein NV+ v1 habe. Was passiert nun, wenn ich mit zwei 2TB Platten einen FactoryReset mache? Dann sollte ich doch im X-Raid ein Speicherplatz von 2TB haben und den beiden Platten jeweils 2TB zugeteilt sein. Wenn ich dann eine weitere 1TB Platte einschiebe erhöht sich der Speicherplatz auf 3TB? Was geschieht dann mit den beiden 2TB Platten? Werden diesen dann nur noch jeweils 1TB zugeteilt oder bleiben die auf 2TB?

Nachricht 3 von 13
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

es bleibt leider wie es ist. Die kleinste Festplatte ist limitierend. Das bedeutet auch, dass zu einem bestehenden RAID-Array keine Festplatte hinzugefügt werden kann, die kleiner ist als die kleinste bereits verwendete Festplatte.

 

Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 4 von 13
frank231276
Guide

Re: Erweiterung Speicherplatz

OK.

D.h. um mehr Speicherplatz zu erhalten muss ich die 1TB Platten komplett entfernen? Mit drei 2TB Platten komme ich dann auf 4TB Speicherplatz bzw. mit vieren auf 6TB. Wenn ich eine nach der anderen (1TB) Platte tausche, sollte es klappen. Ich würde nach jetzigem Stand (2x1TB und 2x2TB) wie folgt vorgehen:

1. Eine 1TB entnehmen

2. dafür eine weitere 2TB einschieben

3. zweite 1TB entnehmen

4. dafür eine vierte 2TB einschieben.

 

Natürlich dazwischen die Initialisierung bzw. Syncronisierung abwarten. Was passiert wenn ich den Schritt 4 weglasse um vielleicht später erst eine vierte 2TB einzusetzen? Sind meine Daten dann mit 4TB Speicherplatz trotzdem sicher obwohl ich keine vierte Platte mehr einschiebe? Welche max. Größe unterstützt mein Gerät denn? Welche der aktuellen Geräte nutzt eigentlich X-Raid2? Vielleicht würde ich nur das Gerät tauschen und nicht die Platten.

 

Schöne Grüße

Frank

Nachricht 5 von 13
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

wenn der vierte Schritt nicht durchgeführt wird ist das RAID-Array nicht redundant, da der dritte Schritt einem Festplattenausfall gleich ist und RAID 5 insgesamt nur einen Ausfall verträgt. Die Daten sind somit nicht sicher.

 

Das Gerät unterstützt nur Festplatten bis 2 TB. Das führt letztendlich zu einem maximalem Volume von 6 TB (ca. 5,4 TB nutzbar) unter X-RAID (RAID 5).

 

Sollte ein neues Gerät in Betracht kommen würde ich ein neues OS 6 Geräte wählen.

 

Verspäteter Gruß,

Eskender

 

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 6 von 13
frank231276
Guide

Re: Erweiterung Speicherplatz

Danke für die Hilfe. Ich werde mir noch überlegen welchen Weg ich gehen werde. Auf 4x2TB aufrüsten oder mit den bestehenden Platten ein neues NAS anschaffen. Ich habe momentan vier Modelle in der engeren Auswahl: RN10400-100EUS, RN204-100NES,  RN21400-100NES oder RN31400-100EUS. Welches Gerät würdest Du vorziehen(warum)?

 

Nochmals vielen Dank für die Hilfe!!!

 

SG

Frank

Nachricht 7 von 13
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

welche Aufgaben soll das Gerät denn erledigen und wie groß ist das Budget?

 

Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 8 von 13
frank231276
Guide

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo!

 

Das Budget liegt ungefähr in dem Bereich, was die von mir genannten Geräte ohne Festplatten kosten. Ich nutze das Gerät derzeit unter einem Benutzernamen, greife aber mit mehreren Geräte (PC,Notebook,Tablet) auf die verschiedenen Shares zu. Für diese habe ich jeweils Zugriffsbeschränkungen eingerichtet (kein Zugriff/Lesezugriff/Schreibzugriff). Es sind sämtliche Bilder und Videos meiner Kameras darauf abgelegt. Zusätzlich habe ich ca.200 Filme darauf gespeichert. Auf die Bilder, Videos und Filme greife ich auch mit meinem TV per DLNA zu.

 

SG

Frank

Nachricht 9 von 13
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

ich persönlich würde zur RN214 (ca. 430 Euro ohne Festplatten) oder zur RN314 (ca. 600 Euro ohne Festplatten) tendieren. Alternative gäbe es noch die RN104 (ca. 190 Euro ohne Festplatten).

 

RN314:

Das Gerät hat den stärksten Prozessor und ist damit am besten gerüstet, um Aufgaben zu übernehmen, die weitergehen als nur das Speichern von Daten und Streamen. Das Gerät kann Full-HD streamen aber nicht Full-HD transkodieren. Transkodieren ist dann wichtig wenn die Filme in einem Format (oder Container) vorliegen, welches der Fernseher nativ nicht unterstützt. Die Daten werden dann in Echtzeit umgerechnet.

 

RN214:

Der Prozessor ist nicht ganz so schnell wie der der RN314 aber dafür besser für das Transkodieren geeignet, so dass dies hier auch in Full-HD möglich ist.

 

RN104:

Dies ist das Einsteiger-Produkt. Hier entscheidet der Preis. Dafür erreicht das Gerät seine Grenzen früher als die zuvor genannten.

 

Link zum Thema Transkodieren

 

Gruß,

Eskender

 

 

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 10 von 13
frank231276
Guide

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo!

 

Danke für die Beschreibungen. Ich tendiere zu einem Neukauf, da ich dann auch wieder eine Gerätegarantie habe und ich mir derzeit keine weiteren Festplatten kaufen muss.

Mein Favorit wäre das RN214. Nun habe ich auch das Modell RN204 gefunden. Worin unterscheiden sich diese beiden Geräte? Ich konnte in der Beschreibung nichts erkennen. Können diese beiden Geräte X-RAID2, dass ich alle Platten mit der vollen Kapazität nutzen kann (z.B. 2x1TB + 2x2TB = 6TB)?   

 

Grüße

Frank

Nachricht 11 von 13
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo,

ich würde aufgrund des stärkeren Prozessors zur RN214 tendieren.

 

X-RAID2 ist der Standard bei allen neuen Geräten. Die angefügte Rechnung ist allerdings inkorrekt. X-RAID2 verwendet meist RAID5 und dies bedeutet, dass Festplattenkapazität zur Sicherung genutzt wird. Als Faustregel kann man sich bei X-RAID2 merken, dass stets die größte eingebaute Festplatte aufgrund der Sicherung nicht zur Gesamtkapazität mitzählt.

Daraus folgt für 2x 1TB und 2x 2TB eine verfügbare Kapazität von 4 TB im Gegensatz zu nur 3 TB unter dem älteren X-RAID.

Dies bedeutet aber nicht dass Speicherplatz verschwendet wird, denn 4 TB an Daten brauchen 2 TB an Sicherung. Die Gesamtsumme ist als 6 TB.

 

Ob Speicherplatz verschwendet wird kann für X-RAID2 durch eine zweite Faustregel abgeschätzt werden. Der verschwendete Speicherplatz ist gleich der Differenz der Speicherkapazität der beiden größten eingebauten Festplatten. In diesem Fall 2TB subtrahiert von 2TB, also null.

 

Sollen wirklich alle 6TB verwendet werden, so muss X-RAID2 ausgeschaltet werden und alle Festplatte logisch zu einer oder mehreren großen zusammengefasst werden (JBOD). Dies ist problemlos bei allen Geräten möglich. Dies erfordert jedoch ein Zurücksetzen des Gerätes bei gleichzeitigem Verlust aller Daten. Des Weiteren bietet dies keinen Schutz mehr gegen den Ausfall einer Festplatte.

 

Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 12 von 13
frank231276
Guide

Re: Erweiterung Speicherplatz

Hallo!

 

Danke nochmals für die Infos. Natürlich ist die Rechnung inkorrekt, mein Fehler. Mit den angegebenen Platten erhalte ich natürlich 4TB unter RAID5. Um 6TB zu erreichen bräuchte ich 4x2TB.

Ich werde mir nun anhand meines Budgets Gedanken machen ob ich mir für die min. 4TB, die ich brauche, zuerst noch 2x2TB für mein NV+ kaufe oder ob ich gleich in ein neues RN214 investiere. Mit dem alten Gerät bin ich bei 4x2TB dann sowieso schon an der Grenze und die Daten werden nicht weniger!

 

SG

Nachricht 13 von 13
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 12 Antworten
  • 3747 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung