Antworten

Fail to startup nach FW update

EVA8000_User
Tutor

Fail to startup nach FW update

Moin,

nach einem FW-Update startet die NAS nicht mehr, bleint bei 99% stehen

und beim blättern der Meldungen erscheint "upnphttpd.service" bzw.

apache2.service.

Über die Website mit IP ist die Managementseite nicht zu erreichen

(liegt wohl am apache-Fehler). Raidar läuft, findet die NAS und meldet "Management servie is offline".

Die angelegten Verzeichnisse sind mit dem Windows-Explorer sichtbar und ladbar.

Ein RESET kommt nicht in Frage, da 6.5 TB Daten auf der Platte sind.

Wie ist das Problem zu lösen?

 

Model: RN10400|ReadyNAS 100 Series 4- Bay (Diskless)
Nachricht 1 von 7

Akzeptierte Lösungen
EVA8000_User
Tutor

Re: Fail to startup nach FW update

Halleluja,

nach Firmwareupdate per USB läuft alles wieder.

Danke für die Antworten

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 6 von 7

Alle Antworten
AnnaB
NETGEAR Employee Retired

Re: Fail to startup nach FW update

Hallo @EVA8000_User,

 

erstmal herzlich Willkommen in der NETGEAR Community!

 

Von welcher Firmware Version auf welche hast Du das Update gemacht?

 

Ist es möglich die Logs über RAIDar herunterzuladen? Wenn ja, dann sende die in einer privaten Nachricht.

 

Versuche das Gerät neuzustarten.


Viele Grüße
Anna
NETGEAR Team

Nachricht 2 von 7
EVA8000_User
Tutor

Re: Fail to startup nach FW update

Hallo Anna,

danke für die Antwort.

FW 6.7.5

Nach - gefühlt - 10 x starten, läuft die NAS jetzt wieder.

Der komplette Neu-Start dauert ungefähr 10 Minuten.

Die NAS ist jetzt über das Web und Raidar problemlos zu erreichen.

Keine Ahnung was da passiert ist.

 

Nachricht 3 von 7
AnnaB
NETGEAR Employee Retired

Re: Fail to startup nach FW update

Hallo @EVA8000_User,

 

vielen Dank für Dein Feedback.

 

Ich freue mich, dass Dein NAS wieder funktioniert.

 

Viele Grüße

Anna

Netgear Team 

Nachricht 4 von 7
EVA8000_User
Tutor

Re: Fail to startup nach FW update

Scheint doch noch irgend etwas faul zu sein.

Die Platte meldet sich ab und zu aus dem Netzwerk ab und nach Neustart

kommt wieder die Meldung Fail to startup. 😞

Neu gestartet - Booting ... bleibt bei 82% stehen (per Raidar erreichbar)

Ping funktioniert auch, aber Meldung: apache2-safe.service

Neustart funktioniert immer nur mit ziehen des Netzsteckers.

Da auf der Platte die vmdk eines Windows 2008 servers liegt, funktioniert

dieser nun seit 2 Tagen auch nicht.

Neustart : nun hängt der Bootvorgang bei 92%. Meldung: smb-service

Ohne den(smb) wird der Zugriff nicht funktionieren.

Das Update auf 6.7.5 war keine gute Idee.

Nach 10 min ist die Meldung smb-service weg, dafür apach22-safe.service wieder da

(bei 94%).

Logdatei kann nicht herunter geldaden werden.

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.

 

Nachricht 5 von 7
EVA8000_User
Tutor

Re: Fail to startup nach FW update

Halleluja,

nach Firmwareupdate per USB läuft alles wieder.

Danke für die Antworten

Nachricht 6 von 7
AnnaB
NETGEAR Employee Retired

Re: Fail to startup nach FW update

Hallo @EVA8000_User,

 

super! das freut mich.

 

Schönes Wochenende. 

 

Viele Grüße

Anna

Netgear Team

 

 

Nachricht 7 von 7
Diskussionsstatistiken
  • 6 Antworten
  • 4289 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung