Antworten
ThomasRehm
Follower

Ready NAS Duo RND2000 automatische Übernahme vorhandener Shares auf Festplatten

Die alte Ready NAS RND2000 startet nicht mehr. Vermute einen defekt im Netzteil oder ähnliches. Ich möchte nun diese durch die neuere RND2000 v2 ersetzen. Übernimmt das NAS-system die vorhandenen Shares der Festplatten automatisch wieder? Oder sind die Daten trotzdem verloren?

Model: RND2000v2|ReadyNAS Duo v2 Chassis only
Nachricht 1 von 2

Akzeptierte Lösungen
IoannisDM
NETGEAR Moderator

Re: Ready NAS Duo RND2000 automatische Übernahme vorhandener Shares auf Festplatten

Hallo @ThomasRehm,

 

herzlich willkommen in der Community und frohes neues Jahr! Smiley (fröhlich)

 

Die Festplatten können nicht einfach vom Duo v1 entnommen und im Duo v2 eingebaut werden, dies liegt an den verschiedenen Architekuren der beiden Modelle.

Sie können die Daten sichern, indem Sie die Festplatten an einen Linux-basierenden oder Windows-utilities (R-linux,etc) Computer anschließen und die Daten auf eine anderen Speicher übertragen.

 

Bei ReadyNAS OS 6, können Sie die Daten von Ihrem Duo v1 retten. Wie die Festplatten vom Duo v1 auf eine ReadyNAS OS 6 transferiert werden sollten, können Sie in diesem Artikel im Detail ersehen.

Sie würden eine Ersatzfestplatte in die ReadyNAS OS 6 einbauen müssen und dann die Firmware auf die neuste Version updaten. Anschließen würden Sie unseren Support für Data Recovery kontaktieren müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2

Alle Antworten
IoannisDM
NETGEAR Moderator

Re: Ready NAS Duo RND2000 automatische Übernahme vorhandener Shares auf Festplatten

Hallo @ThomasRehm,

 

herzlich willkommen in der Community und frohes neues Jahr! Smiley (fröhlich)

 

Die Festplatten können nicht einfach vom Duo v1 entnommen und im Duo v2 eingebaut werden, dies liegt an den verschiedenen Architekuren der beiden Modelle.

Sie können die Daten sichern, indem Sie die Festplatten an einen Linux-basierenden oder Windows-utilities (R-linux,etc) Computer anschließen und die Daten auf eine anderen Speicher übertragen.

 

Bei ReadyNAS OS 6, können Sie die Daten von Ihrem Duo v1 retten. Wie die Festplatten vom Duo v1 auf eine ReadyNAS OS 6 transferiert werden sollten, können Sie in diesem Artikel im Detail ersehen.

Sie würden eine Ersatzfestplatte in die ReadyNAS OS 6 einbauen müssen und dann die Firmware auf die neuste Version updaten. Anschließen würden Sie unseren Support für Data Recovery kontaktieren müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 275 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung