Antworten

Re: ReadyNAS 102 Systemupdate auf Version 6.10. NAS Bootet aber nicht AN/AUS Schalter blinkt

Wirths
Follower

ReadyNAS 102 Systemupdate auf Version 6.10. NAS Bootet aber nicht AN/AUS Schalter blinkt

Hallo Neatgear-Community Support,
 
Folgendes Problem:
 
Nach dem Firmwareupdate von 6.9x hotfix auf 6.10 fährt das NAS nicht mehr ordentlich hoch. (Webfrontend und Shares sind nicht zu erreichen)
Über RAIDdar ist das System zwar zu erreichen (Wo ist eigentlich der Menüpunkt Diagnose bei RADar?)
Die Patten sind grün abgehakt, Status: System wird gestartet, IP ist vergeben
Die blaue Statuslampe (Ein/Aus-Schalter) blinkt permanent und ich komme nicht mehr auf die Freigaben.
SSH und FTP ist nicht, da ich die Dienste (glaube ich) nicht aktiviert hatte.
Ich habe im Forum gelesen, dass schon andere User mit dem Update auf dem NAS Probleme haben.
Ich brauche einen guten Tipp und hoffe, dass ich noch an meine Daten rankomme. Ich hatte seltsamerweise vor diesem Update kein gutes Gefühl … komisch.
Was ich versucht habe: Das USB Recovery Tool lief durch (mein erster Verdacht war ein korrupter Update-Prozess), das NAS schaltete sich nach dem einschieben des USB-Sticks mit dem Update und der eingeleiteten Update prozedur ordnungsgemäß selbst ab. Das Betriebssystem ist ja auf dem neusten Stand. Firmware 6.10.1 wird unter RAIDar angezeigt.
 
Sonst habe ich nichts gemacht.
 
Was nun?
 
Beste Grüße
 
Jörn
Model: RN102|ReadyNAS 100 Series 2- Bay
Nachricht 1 von 2
KatharinaW
NETGEAR Employee Retired

Re: ReadyNAS 102 Systemupdate auf Version 6.10. NAS Bootet aber nicht AN/AUS Schalter blinkt

Hallo @Wirths,

 

herzlich willkommen in der NETGEAR Community.

 

Ich würde dir empfehlen, direkt unseren technischen Support hier zu kontaktieren, da diese mehr Möglichkeiten haben, dein Problem direkt einzusehen. Ich würde dich bitten, deine NAS in SDM Modus (Diagnostic mode) zu setzen (wenn möglich) und das Datensystem zu überprüfen.

 

 

Wenn du nicht auf SDM zugreifen kannst, das nur über's WebInterface aktiviert werden kann, ist über das Startmenü ein Tech SUPPORT-Modus erforderlich. Wie du das machst, kannst du gerne hier sehen.

 

Mit freundlichen Grüßen,
KatharinaW
NETGEAR Community


____

Nachricht 2 von 2
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 712 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung