Antworten

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Timo89
Guide

BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Liebe Community,

 

ich hoffe, Ihr könnt mir bei folgendem Anliegen weiterhelfen:

 

Bisher war unser Heimnetz wie folgt aufgebaut:

FritzBox 7530AX (LAN Port 2) -> NetGear JGS524PE (Ergeschoss) -> NetGear WAX610 (Ergeschoss)

FritzBox 7530AX (LAN Port 3) -> NetGear JGS524PE (Obergeschoss) -> NetGear WAX610 (Obergeschoss)

 

Hinter den Switches hängen unterschiedliche Geräte (Drucker, Fernseher, BUS etc.), unter anderem auch ein Telekom Receiver MR401. Bis vergangenen Freitag hat das Fernsehen mit dieser Infrastruktur problemlos funktioniert. Die erforderlichen Einstellungen in den Switches zum ruckelfreien Fernsehen wurden vorgenommen und es gab keine Probleme.

Am Freitag habe ich dann die FritzBox so umfunktioniert, dass diese lediglich als Modem agiert und den BR200 dahintergehangen. Somit hat sich die Struktur wie folgt geändert:

FritzBox 7530AX (LAN 1) -> (WAN) BR200 (LAN 2) -> NetGear JGS524PE (Ergeschoss) -> NetGear WAX610 (Ergeschoss)

                                       -> (WAN) BR200 (LAN 3) -> NetGear JGS524PE (Obergeschoss) -> NetGear WAX610 (Obergeschoss)

 

Nun bricht die Übertragung des MR401 immer nach 10 sek. ab. Meine Recherche bringt mich leider auch nicht weiter.

 

Anpassungen im BR200 selbst wurden bisher nur an einer Stelle vorgenommmen:

Firewall -> Erstmalige Einrichtung -> IGMP-Proxy deaktivieren (Haken entfernt)

 

Die Firmware ist akuell V5.10.0.5

 

Für jeden Tipp bin ich Euch dankbar. Wenn es aufgrund der Hardware nicht funktioniert, gerne offen raus damit.

Falls zusätzliche Infos benötigt werden, gerne melden!

 

Vielen Dank und beste Grüße

 

Nachricht 1 von 14
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @Timo89,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Ich bräuchte von Dir bissen mehr Informationen, vor allem:

-Ist die FritzBox 7530AX ein reines Modem jetzt, ohne andere aktivierte Funktionen? 

-Mit welchem Gerät ist der MR401 verbunden? 

-Wie verhalten sich die LEDs der beiden Geräte (MR401 und dem mit ihm verbundenen Switch/AP) vor und nach dem TV-Abbruch? 

-Wenn die Verbindung abgebrochen wird, kannst Du noch etwas auf dem Screen sehen? 

-Hast Du irgendwelche VLANs erstellt? 

 

Ich wäre für Dein Feedback dankbar. 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 2 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @DamianM 

 

irgendwie ist mir Deine Nachricht durchgerutscht. Entschuldige die späte Rückmeldung.

 

Zu Deinen Rückfragen:

 

Ja, alle anderen Funktionen sind deaktiviert. Die FritzBox ist nach folgendem Schema konfiguriert: https://www.boernyblog.de/fritzbox-als-reines-modem-verwenden/ Die Einwahldaten sind im BR200 hinterlegt.

 

Die MR401 habe ich grundsätzlich hinter dem NetGear Switch JGS524PE. Aber auch ein Anschluss direkt an den BR200 hat nicht geholfen.

 

Die LEDs leuchten vor dem Einschalten relativ langsam (ich würde sagen normal). Sobald der Abbruch auftritt (immer ca. nach 10 sek.) fangen die LED des MR401 und die mit der Verbindung zum BR200 schnell an zu leuchten. Wenn ich den Mr401 ausschalte, legt sich das wieder.

 

Screen kann ich immer sehen, das Bild ist dann eingefroren. 

 

VLANs sind nicht erstellt.

 

Vielen Dank und beste Grüße

Nachricht 3 von 14
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @Timo89,

 

kannst Du mir bitte mitteilen, ob Du "IGMP Proxying" aktiviert hast?

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 4 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

@DamianM Ist überall aktiviert.

 

Beste Grüße

 

Nachricht 5 von 14
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @Timo89,

 

könntest Du bei dem MR401 Hersteller/Anbieter bestätigen, dass der MR410 die Funktion  IGMPv3 benötigt? Ich nehme an, dass es sich um Magenta TV bei Telecom handelt. 

 

Führe bitte auch den folgenden Test durch: Schließe den MR401 direkt an den BR200 an und deaktiviere IGMP Proxying auf dem BR200. Funktioniert es dann? Teste bitte das Gleiche noch mal aber über den Switch in der Mitte und teile mir die beiden Testergebnisse mit.

 

Ich wäre für Dein Feedback dankbar. 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 6 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hi @DamianM 

 

es handelt sich dabei korrekterweise um den Telekom Receiver, der diese Funktion benötigt. Ohne den BR200 funktionierte die Konfiguration auch. Also das Setup war wie im Ausgangspost beschrieben FB 7530AX -> Switch JGS524PE -> MR 401. Nun mit dem BR200 zwischen der FB und dem Switch funktioniert es nicht mehr.

 

Ich habe den Receiver entsprechend angeschlossen und die Einstellungen (IGMP Proxying deaktiviert) hinterlegt. Problem besteht weiterhin.

 

Beste Grüße

Timo

Nachricht 7 von 14
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @Timo89,

 

wenn es um die Funktion IGMPv3 geht, erkläre ich es mit unseren Ingenieuren und informiere Dich umgehend, sobald ich nur eine Information bekomme.

 

Hast Du vielleicht so eine Konfiguration getestet?  FritzBox (als Router) --> BR200 (als Access Point) --> MR401 

 

Da es bisschen zeitaufwendig ist, möchte ich Dich nicht dazu überreden, bräuchte nur zu fragen, ob Du es vielleicht versucht hast. 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 8 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

@DamianM Vielen DAnk für Deine Bemühungen das Thema nochmal mit den Ingenieuren abzuklären.

 

Die Konfiguration habe ich nicht getestet. Ich bin noch nicht so firm mit den Themen der Netzwerktechnik, aber nach meinem Verständnis kann ich den BR200 in seinem Funktionsumfang nur vollumfänglich nutzne, wenn dieser auch als Router und nicht als Access Point fungiert?! Letztendlich möchte ich nun Step-by-Step das Netzwerk weiter untergliedern (VLANs) und für fremde möglichst gut absichern. Das Ganze läuft aktuell aber nach Trial&Error und frisst entsprechend viel Zeit, die ich nur am Wochenende aufbringen kann.

 

Eine Möglichkeit wäre für mich auch ein reines DSL Modem, wie bspw. Vigor, anzuschaffen. Würde aber erstmal versuchen wollen, die Problematik mittels Konfiguration zu lösen.

 

Beste Grüße

Nachricht 9 von 14
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @Timo89,

 

wenn Dein ISP-Support Dir bestätigt hat, dass Dein IPTV Magenta das IGMPv3 benötigt, ist das eine Grundinformation für uns, auf der wir bei der weiteren Bearbeitung basieren können. 

 

In der aktuellen Situation (wo die FritzBox als Modem und der BR200 als Hauptrouter arbeiten) möchte ich Dich um einen Test bitten, der bestimmt nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt:

 

1) MTU Size --> Reduzieren Sie bitte den MTU-Size zu 1400 --> Übernehmen   Eine volle Anleitung findest Du hier.

 

2) Erweitert --> erweiterte Einrichtung --> VLAN-/Bridge-Gruppe aktivieren --> VLAN-Tag aktivieren --> Hinzufügen: 
--> VLAN 7 für Internet
--> VLAN 8 für IPTV
--> Übernehmen

 

Volle Anleitung dafür ist hier.

 

Ich wäre Dir ein ein Feedback dankbar.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 10 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

@DamianM Vielen Dank für die Tipps. Die Änderung MTU hat keinerlei Effekt gehabt. Die Änderung der VLAN Einstellungen hat dazu geführt, dass ich die Verbindung zum Modem verloren habe und den BR200 mittels Werkseinstellungen neu konfigurieren musste. Das war leider auch nicht hilfreich.

 

Nachricht 11 von 14
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @Timo89,

 

ich bedanke mich bei Dir herzlich für Deine Tests und tolle Zusammenarbeit!

 

Ich informiere Dich umgehend, sobald ich weitere Informationen von unseren Ingenieuren bekomme. 

 

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende! 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 12 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

Hallo @DamianM 

 

sehr gerne. Auch Dir vielen Dank für Deine Unterstützung!

 

Besten Dank und ebenfalls ein schönes Wochenende

Nachricht 13 von 14
Timo89
Guide

Re: BR200 und Multicast (IPTV Telekom)

@DamianM

Gibt es schon Neuigkeiten zu meinem Problem?
Nachricht 14 von 14
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 13 Antworten
  • 741 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 2 in Unterhaltung