Antworten
Highlighted
Aspirant

M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Guten Tag,

wir haben hier ein Stack

 

2xM4300-24X mit der Firmware 12.0.9.4 im produktiven Einsatz für weitere 100 Switche.

 

Leider bootet spontan im Stack Modus immernoch eine Unit einfach neu.

 

Das geht in einem Enterprise Produktionsnetzwerk überhaupt nicht! Wann bekommt Netgear es endlich mal auf die Reihe und löst das Problem?

 

Bug Fixes:

    Switches in a stack setup randomly reboot 1 to 2 times per month.
    Link on the switch is down when the speed is changed from 1G to 100MB on the remote device.
    Change default QoS trust mode from dot1p to ip-dscp (from  'classofservice trust dot1p' to 'classofservice trust ip-dscp'): When customer does image upgrade to 12.0.9.4 or later releases, default/explicitly configured QoS dot1p (in the old image) will be changed to ip-dscp. If customer wants dot1p QoS mode, then customer has to explicitly configure dot1p again after the image upgrade.
    Switch is not accessible if the user stays in “change default password page” on the GUI for a minute and then closes the page.
    LLDP remote device information wasn't flushed when the port is disconnected.

Mittlerweile kam es dadurch schon zu Produtkionsausfällen, da das Netz für 5 Minuten still stand.

Model: XSM4324CS|M4300-24X - Stackable Managed Switch with 24x10GBASE-T
Nachricht 1 von 12
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo @wuebra,

 

ich möchte ich Dich bitten, sich mit dieser Frage direkt an den Support zu wenden.

Ich schicke Dir die Links: 
https://www.netgear.de/support/
https://www.netgear.de/home/contact-us/

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team

Nachricht 2 von 12
Highlighted
Aspirant

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo,

 

ich habe soeben auf den Support Fall geantwortet

 

Nachricht 3 von 12
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo @wuebra,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich bin mir sicher, dass der Support Dir kompetent helfen kann. 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team

Nachricht 4 von 12
Highlighted
Aspirant

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Bis jetzt kann er leider überhaupt nicht helfen! Außer zu sagen, dass sie ohne die Logs nichts machen können! Da aber die Units abstürzen hat man keine Logs !

 

Scheint aber bei Netgear leider niemand zu interessieren. Hauptsache man bezahlt 6000 € für ein Stack mit 3 Units.

Nachricht 5 von 12
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo @wuebra,

 

der Support von den Business-Geräten analysiert die Anliegen sehr detailliert und seine Antwort bedeutet, dass die Logs in diesem Fall wirklich notwendig sind. 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team

Nachricht 6 von 12
Highlighted
Aspirant

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Ja, das ist mir klar,

 

aber noch einmal ....die LOGS sind nicht durch unser verschulden abhanden gekommen, sondern durch eine Fehlerhafte Firmware von Netgear, die schon seit Monat kursiert.

 

Das englische Forum ist voll damit.

 

Nachricht 7 von 12
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo @wuebra,

 

ich kann Dich gut verstehen aber der Business-Support ist die letzte und definitive Instanz in diesem Fall. 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team

Nachricht 8 von 12
Highlighted
Aspirant

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

 

Also langsam glauben wir, dass der Support uns auf dem, Arm nehmen will? Wir zahlen über 6000 € für 3 Switche sollen laut Support ein Update machen, welches nur der Support einspielen kann.

 

Dann ruft man heute beim Support in England an und die schließen den Fall, weil man keine Supportvertrag hat und sie einen nicht helfen beim Update ?! Was wird hier für ein Spiel getrieben? Und gestern sagt der deutsche Support noch, dass das Update nur der Service einspielen darf und man es nicht selbst erledigen kann !!!

 

Der Switch (eine unit) hat heute Nacht wieder von sich aus während der Arbeitszeit neugestartet !!! Syslog Protokoll davon sind vorhanden !

 

Support Case 42391590

 

Aufgrund einer FEhlkonstruktion oder Fehlerhaften Firmware im Netzteil sind mittlerweile 2 von 3 Units unbrauchbar ...und nichts passiert, obwohl man angeblich lebenslange Hardwaregarantie hat !

 

Nachricht 9 von 12
Highlighted
Aspirant

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

plötzlich sagt keiner mehr was!

Der Support schiebt sich gegenseitig die Schuld zu.

Fakt ist: Ich habe 3 Switch, 2 davon sind kaputt (6000€) und ein CPLD Patch habe ich auch nicht

Nachricht 10 von 12
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo @wuebra,

 

wir haben bei unserem Support- Team nachgefragt, wo es hieß, dass Sie mit ihm in Kontakt sind, Case-Number: 4242969.

Aus diesem Grund wollte ich Sie fragen ob Sie im Kontakt sind und ob wir Ihnen mit etwas weiterem behilflich sein könnten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 11 von 12
Highlighted
Aspirant

Re: M4300 Stack Reboot Firmware 12.0.9.4

Hallo wuebra,

 

nach über einem Monat Kontakt mit dem Support hat mir die Firmware 12.0.11.13 geholfen.

Dafür habe ich jetzt ein anderes Problem mit LAGs, kann aber keinen Support bekommen.

 

Viel Glück

Dietmar

 

Nachricht 12 von 12
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 11 Antworten
  • 351 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 4 in Unterhaltung