Antworten
Highlighted
Follower

portbasiertes VLan mit 2x JGS524PE

Hallo Community,

ich habe das Problem, ein oder mehrere VLan in einem IP-Netzbereich auszubauen, der bisher unmanaged lief. Die 2 x JGS524PE wurden wegen der PoE Option angeschafft, ohne zunächst an eine Netzsegmentierung zu denken. Die Switches stehen an verschiedenen Stellen mit den Poe Endgeräten, deshalb sind es auch 2 Stück. Nun sollen ein Teil der jeweils angeschlossenen Geräte ein VLan bilden. Innerhalb eines Switches ist das Vorgehen portbasiert klar. Ist aber das VLan 1 in Switch 1 gleich dem VLan 1 in Switch 2? Welche logische Beziehung muß /kann ich hier herstellen, damit die Geräte an beiden Switchen in einem Netzsegment arbeiten?

Zusatzinfo:

Der neue VLan Bereich soll wie der andere bzw. die unmanaged betriebenen Geräte per Fritzbox auf das Internet zugreifen können.

Das ganze dient der "Entkopplung" der Geräte im neuen VLan , da ich eine Störung eines der Geräte durch andere im Netz vermute und das ausschließen will.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Model: JGS524PE|ProSafe Plus 24 ports switch with PoE
Nachricht 1 von 2
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: portbasiertes VLan mit 2x JGS524PE

Hallo @Netuser11,


und willkommen in der NETGEAR Community

 

Um mehrere VLANs über einen einzelnen Switch-Port nutzen zu können, müssen die Tagged VLANs (802.1Q) konfiguriert werden.

 

How do I setup a VLAN trunk link between two NETGEAR switches?

 

 

Für dieses Setup wird außerdem ein Router benötigt, der Tagged VLANs versteht, damit die VLAN-Clients auf das Internet zugreifen können.


Grüße
Slas
Team NETGEAR


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 2
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 655 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung