Antworten

Zwei Switches richtig verbinden...

Brendianer
Guide

Zwei Switches richtig verbinden...

Hallo!
Ich bin gerade etwas verunsichert.
Wie verbindet man zwei Switches richtig. Kann man sie in Serie schalten, also den einen an den anderen wie ein Client?
Oder wäre es besser, sie mittels SFP - Gigabit Adapter zu verbinden?
Macht das einen Unterschied?
Vielen Dank.

Nachricht 1 von 2

Akzeptierte Lösungen
TilmanS
NETGEAR Moderator

Re: Zwei Switches richtig verbinden...

Hallo @Brendianer,

 

vielen Dank für deinen Beitrag in der NETGEAR Community. Gerne sind wir dir bei deiner Anfrage behilflich.

 

Ein Verbindung über SFP-Gigabit Adapter kann unter Umständen Sinn machen.

 

Hierbei ist vorrangig Reichweitenvorteil der Glasfaser zu nennen, da diese ist nicht an die Einschränkungen im 100-Meter-Bereich gebunden ist, wie dies bei einer Verbindung über Kupferkabel im RJ45/8P8C-Format der Fall ist.

 

Sollten die Portgeschwindigkeiten über Kupfer und Glasfaser am jeweiligen Gerät jedoch identisch sein (wie beim GS324TP zum Beispiel im Gigabit-Bereich) und eine Verbindung lediglich über kürzere Entfernungen erfolgen, sollte kein signifikanter Unterschied bemerkbar sein. 

 

Zudem ist eine Verbindung über Kupferkabel in der Regel meist günstiger zu bewerkstelligen.

 

***
Sollte dein Anliegen beantwortet sein und du die Interaktion im Forum als hilfreich empfunden haben, möchten wir dich bitten in Erwägung zu ziehen, den Beitrag gegebenenfalls als akzeptierte Lösung zu markieren. Dies kann anderen Benutzern dabei helfen, die Antwort zu ähnlichen Fragen schneller zu finden. Falls Du weitere Unterstützung benötigst, stehen wir dir unter diesem Beitrag selbstverständlich weiterhin gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

TilmanS
NETGEAR Team

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2

Alle Antworten
TilmanS
NETGEAR Moderator

Re: Zwei Switches richtig verbinden...

Hallo @Brendianer,

 

vielen Dank für deinen Beitrag in der NETGEAR Community. Gerne sind wir dir bei deiner Anfrage behilflich.

 

Ein Verbindung über SFP-Gigabit Adapter kann unter Umständen Sinn machen.

 

Hierbei ist vorrangig Reichweitenvorteil der Glasfaser zu nennen, da diese ist nicht an die Einschränkungen im 100-Meter-Bereich gebunden ist, wie dies bei einer Verbindung über Kupferkabel im RJ45/8P8C-Format der Fall ist.

 

Sollten die Portgeschwindigkeiten über Kupfer und Glasfaser am jeweiligen Gerät jedoch identisch sein (wie beim GS324TP zum Beispiel im Gigabit-Bereich) und eine Verbindung lediglich über kürzere Entfernungen erfolgen, sollte kein signifikanter Unterschied bemerkbar sein. 

 

Zudem ist eine Verbindung über Kupferkabel in der Regel meist günstiger zu bewerkstelligen.

 

***
Sollte dein Anliegen beantwortet sein und du die Interaktion im Forum als hilfreich empfunden haben, möchten wir dich bitten in Erwägung zu ziehen, den Beitrag gegebenenfalls als akzeptierte Lösung zu markieren. Dies kann anderen Benutzern dabei helfen, die Antwort zu ähnlichen Fragen schneller zu finden. Falls Du weitere Unterstützung benötigst, stehen wir dir unter diesem Beitrag selbstverständlich weiterhin gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

TilmanS
NETGEAR Team

Nachricht 2 von 2
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 1955 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung