Reply
Highlighted
Tutor

VLAN Problem mit GC728XP

Wir haben die Sophos SG210 als Firewall im Einsatz und den Netgear GC728XP.

Sobald wir beim Netgear eine neue VLAN (ID 10) mit eintragen bekommen die Rechner aus dem neuen VLAN der auch in der Sophos angemeldet ist keine IP Adresse mehr per DHCP.

Wir haben nun alle Varianten durch es führt nicht zur Lösung. Wo ist das Problem? Wir haben es mit der Web GUI versucht einzurichten.

Gehen wir direkt an die Firewall bekommen wir unsere DHCP Adresse.

Was machen wir denn falsch oder ist ein Fehler mit VLAN und der GC728XP bekannt?

VG
Message 1 of 8

Accepted Solutions
Highlighted
Guru

Re: VLAN Problem mit GC728XP

Die Insight App ist in diesem Fall ja nicht beteiligt (falsches Forum - besser wäre wohl Business Solutions > Switches > Insight Managed Smart Cloud Switches).

 

Interessant - wie kommt man schon an einen dieser neuen Switches - die Auslieferung soll doch erst ab Februar beginnen?

Bitte um Screenshots der GC728XP - VLAN -> 802.1Q -> Advanced -> VLAN Configuration und VLAN Membership und Port PVID. Das Web UI ist identisch mit allen bisherigen (und aktuellen) Netgear Smart Managed Switches.

 

Bei der Verbindung um Sophos handelt es sich ja um einen Gigabit Link, die VLAN (aussder dem default) werden alle mit einem "Tag" übertragen. Auf dem Switch Port zur Firewall ist entsprechend z.B. das VLAN ID 10 als Tagged zu konfigurieren.

Das sieht dann in etwa so aus:

 

VLAN10_T_U.PNG

...und auf der Firewall...

vlan1

View solution in original post

Message 2 of 8

All Replies
Highlighted
Guru

Re: VLAN Problem mit GC728XP

Die Insight App ist in diesem Fall ja nicht beteiligt (falsches Forum - besser wäre wohl Business Solutions > Switches > Insight Managed Smart Cloud Switches).

 

Interessant - wie kommt man schon an einen dieser neuen Switches - die Auslieferung soll doch erst ab Februar beginnen?

Bitte um Screenshots der GC728XP - VLAN -> 802.1Q -> Advanced -> VLAN Configuration und VLAN Membership und Port PVID. Das Web UI ist identisch mit allen bisherigen (und aktuellen) Netgear Smart Managed Switches.

 

Bei der Verbindung um Sophos handelt es sich ja um einen Gigabit Link, die VLAN (aussder dem default) werden alle mit einem "Tag" übertragen. Auf dem Switch Port zur Firewall ist entsprechend z.B. das VLAN ID 10 als Tagged zu konfigurieren.

Das sieht dann in etwa so aus:

 

VLAN10_T_U.PNG

...und auf der Firewall...

vlan1

View solution in original post

Message 2 of 8
Highlighted
Tutor

Re: VLAN Problem mit GC728XP

Hi schumaku,

 

ja ich glaube auf der Netgear Seite ist das irgendwie noch irritierend. Ganz ehrlich gesagt dachte ich auch nicht als ich es gekauft hatte das es tatsächlich dieser Switch ist  aber ich habe ihn tatsächlich hier Smiley Wink

Das mit den Tagged habe ich auch mehrfach gelesen, sprich so wie ich es verstanden habe müsste ich folgendes einstellen:
VLAN - ID = 10 - darin befinden sich Port 1, 3, 5, 7, 9 und 11. Wenn ich nun an Port 11 von der Sophos komme (wo der Port schon getagged ist) muss Port 11 auf der Netgear auch als Tagged gesetzt werden.  Da ich ansonsten über Port 1 mit einem Rechner keine DHCP IP Adresse erhalten werde(so wie es gerade ist)!? Ist das so richtig?

 

Bilder werde ich mal noch machen 

 

VG

Message 3 of 8
Highlighted
Guru

Re: VLAN Problem mit GC728XP

@sn_ch wrote:

Das mit den Tagged habe ich auch mehrfach gelesen, sprich so wie ich es verstanden habe müsste ich folgendes einstellen:
VLAN - ID = 10 - darin befinden sich Port 1, 3, 5, 7, 9 und 11. Wenn ich nun an Port 11 von der Sophos komme (wo der Port schon getagged ist) muss Port 11 auf der Netgear auch als Tagged gesetzt werden. 


 Ja, genau so kommt es gut.

Message 4 of 8
Highlighted
Tutor

Re: VLAN Problem mit GC728XP

Bleiben Port 1,3,5,7 und 9 dann auf Untagged oder bekommen die gar keinen Flag?

Message 5 of 8
Highlighted
Guru

Re: VLAN Problem mit GC728XP

Wird da ein System angeschlossen als ob es "direkt" an dem VLAN 10 hängen soll, so wird es eben Untagged sein. Auch die PVID anpassen nicht vergessen.

 

Siehe das Bild oben ... bezeichnet mit PC.

 

 

Message 6 of 8
Tutor

Re: VLAN Problem mit GC728XP

So dank deiner Gedankenanstöße... funktioniert es nun super... die Netgear ist nun im VLAN 1 mit der Sophos verbunden und alle VLANs von Netgear auf die Sophos kommen  perfekt da an, wo sie ankommen sollen und erhalten sauber ihre DHCP Adresse von der Sophos.

Message 7 of 8
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: VLAN Problem mit GC728XP

Hallo @sn_ch,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Wenn das Problem jetzt behoben ist empfehle ich, die entsprechende Antwort als „akzeptierte Lösung“ zu markieren, so dass andere Community User die Lösung schneller finden können.


Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Message 8 of 8
Discussion stats
  • 7 replies
  • 2850 views
  • 6 kudos
  • 3 in conversation
Announcements