Antworten
Highlighted
Aspirant

Anzahl reservierter IP Adressen.

Hallo,

ich am überlegen mir ein neues WLan system zuzulegen, ORBI RBK53 oder RBK50 +1Satelitensystem.

Ich möchte diese auch als DHCP Server verwenden. Wieviele IP Adressen können fix reserviert werden?
Leider habe ich bereits schon öfter das Problem, dass diese nur für 20 oder 50 Adressen ausgelegt waren.

 

Wenn ich die Reservierungen ab IP Adresse 192.168.1.100 bis 192.168.1.150 und 192.168.1.180 bis 192.168.1.200 anlege.

Welche IP Adressen werden vergeben, wenn sich neue Geräte einloggen?

Ich möchte alle Geräte welche sich einloggen, und welche ich nicht kenne (mobilgeräte) auch wieder rauswerfen, ohne dass ich meine Geräte versehentlich verbanne.

 

Grüße aus Wien

Model: RBK53|Orbi AC3000 Tri-band WiFi System
Nachricht 1 von 6

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: Anzahl reservierter IP Adressen.

Hallo @ichwillswissen,

 

hab soeben Rückmeldung von den Produktingenieuren erhalten.

 

Du kannst mit dem Orbi 253 IP- Adressen reservieren (Netzklasse C).

 

Freundliche Grüße,
HarrySt
NETGEAR Community 

 

 

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 6 von 6

Alle Antworten
Highlighted
Sensei

Re: Anzahl reservierter IP Adressen.

Orbi creates one pool of IP addresses for DHCP out of a possible 254. The pool can be any part or all of the range, such as 1-50, 100-200, or 1-254. It will not create two pools. Many users reserve parts of the IP space for devices that are "assigned" an IP (or have a static IP) and use DHCP for a pool. For example, they may assign IP's from 1-99, use DHCP for 100-150, and assign IP's in 151-254.

Several users report over 100 devices on their Orbi WiFi systems.

 

Google Translate:

Orbi erstellt einen Pool von IP-Adressen für DHCP aus 254 möglichen. Der Pool kann einen beliebigen Teil oder den gesamten Bereich umfassen, z. B. 1-50, 100-200 oder 1-254. Es werden keine zwei Pools erstellt. Viele Benutzer reservieren Teile des IP-Speicherplatzes für Geräte, denen eine IP "zugewiesen" wurde (oder die über eine statische IP verfügen) und die DHCP für einen Pool verwenden. Beispielsweise können sie IPs von 1 bis 99 zuweisen, DHCP für 100 bis 150 verwenden und IPs in 151 bis 254 zuweisen.

Mehrere Benutzer melden über 100 Geräte auf ihren Orbi WiFi-Systemen.

I love my Orbi.
Nachricht 2 von 6
Highlighted
Sensei

Re: Anzahl reservierter IP Adressen.

Can you turn off the IGMP snooping on only the ports connected to the Orbi's?
Are the TV's connected to the Orbi satellites, or wired directly?
Are all of the Orbi units connected to the switch?
Perhaps a diagram of how everything is connected would help.

 

Google Translation:

Können Sie das IGMP-Snooping nur für die mit dem Orbi verbundenen Ports deaktivieren?
Sind die Fernseher mit den Orbi-Satelliten verbunden oder direkt verkabelt?
Sind alle Orbi-Einheiten an den Switch angeschlossen?
Vielleicht hilft ein Diagramm, wie alles verbunden ist.

I love my Orbi.
Nachricht 3 von 6
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: Anzahl reservierter IP Adressen.

Hallo @ichwillswissen,

 

willkommen in der NETGEAR Community.

 

Ich hab jetzt mal beim Tech Support nachgefragt, weil ich selber nicht weiss, wieviele Adressen Du vergeben kannst. Das kann noch ein wenig dauern.

 

Unabhängig von der Antwort empfiehlt es sich, nicht allzuviel zu reservieren, da jedes Gerät natürlich die CPU Auslastung vergrössert.


Du kannst beim LAN-Setup in den "Advanced Settings" einen gewissen Bereich von IP-Adressen für DHCP reservieren. 

 

Den Punkt "Ich möchte alle Geräte welche sich einloggen, und welche ich nicht kenne (mobilgeräte) auch wieder rauswerfen, ohne dass ich meine Geräte versehentlich verbanne" verstehe ich nicht so ganz.

 

Die Geräte verschwinden doch eh, wenn sie Dein Netzwerk verlassen.

 

Ich meld mich, wenn ich Antwort vom Tech Support habe.

 

Freundliche Grüße,
HarrySt
NETGEAR Community 

 

 

 

 

 

Nachricht 4 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: Anzahl reservierter IP Adressen.

Unabhängig von der Antwort empfiehlt es sich, nicht allzuviel zu reservieren, da jedes Gerät natürlich die CPU Auslastung vergrössert.

>>> Das kann ich mir nicht vorstellen, denn ich gehe davoon aus, dass die CPU Auslastung nicht durch einen Eintrag in die DHCP Datenbank vergrößert wird. Der Ram wird benutzt! Und die Geräte buchen sich so oder so ein, ob reserviert oder auch nicht, und benötigen davon unabhängig CPU Leistung. (nehme ich mal an)


Du kannst beim LAN-Setup in den "Advanced Settings" einen gewissen Bereich von IP-Adressen für DHCP reservieren. 

>>> JA, das ist angekommen.

 

Den Punkt "Ich möchte alle Geräte welche sich einloggen, und welche ich nicht kenne (mobilgeräte) auch wieder rauswerfen, ohne dass ich meine Geräte versehentlich verbanne" verstehe ich nicht so ganz.

>>> Wenn sich geräte einloggen erhalten sie eine IP Adrresse, und wenn ich mir die eingeloggten Geräte ansehe, hätte ich gerne alle meine im Haus befindlichen Geräte wie fernseher, Drucker, WLAN Boxen, usw. in einer bestimmten IP Range. Ebenfalls die Mobilen Geräte welche ich kenne - fixe IP Vergabe! Jedoch die die Gastgeräte sollten leicht erkennbar sein!
z.B: alle meine fixen Geräte erhalten fixe IP Adressen 192.168.1.100 bis 192.168.1.150 meine eigenen Mobilen Geräte 192.168.1.160 bis 192.168.1.170

Alle Gastgeräte vergibt der DHCP CLient von 192.168.1.002 bis 192.168.1.xxx 

 

 

 

Nachricht 5 von 6
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: Anzahl reservierter IP Adressen.

Hallo @ichwillswissen,

 

hab soeben Rückmeldung von den Produktingenieuren erhalten.

 

Du kannst mit dem Orbi 253 IP- Adressen reservieren (Netzklasse C).

 

Freundliche Grüße,
HarrySt
NETGEAR Community 

 

 

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 6 von 6
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 5 Antworten
  • 739 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 3 in Unterhaltung