Antworten
SvAm
Aspirant

Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo,

 

mit der aktuellen Firmware und einer RBK40 habe ich wieder das Problem des sich immer wieder neu verbindenen Satelliten bei Wlan-Backhaul. Gibt es ein Ethernet-Backhaul, tretten keine Schwierigkeiten auf.

 

folgendes wieder einmal durch:

Hard-Reset Router und Satellit

Vergabe fester IP-Adressen

Daily-Chain deaktiviert

ohne weitere Netz-Geräte laufen lassen

manuelles Neu-Installieren der aktuellen Firmware Router Satellit

 

 

jemand noch eine Idee, da ich gerade durch die Wlan-Backhaul mir das Bohren ersparen wollte?

Nachricht 1 von 11
SvAm
Aspirant

Betreff: Orbi Firmware 2.2.1.210

Da ist ja auf Google+ mehr los als hier. Heute ein paar Konfiguration nochmals durchprobiert ohne Erfolg. Wenn das noch ein paar Tage bleibt stelle ich vom Orbi auf einen Switch um und bohre halt ein Loch für das Kabel.

Nachricht 2 von 11
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo @SvAm,


du hast bereits einiges ausprobiert.
Hast du auch einen Firmware-Downgrade versucht?


 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 3 von 11
SvAm
Aspirant

Re: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo,

 

wie im englischen Forum nachzulesen, hat das bei keinem bisher funktioniert. Ausprobiert habe ich es trotzdem.

Das Problem bei meinen Versuchen des Downgrades, war das Auto-Update - das sich über Telnet deaktivieren ließe, was ich aber nicht gemacht habe - denn nach einiger Zeit wurde automatisch das Update gezogen. Folgende sind bisher durch mit jeweilgen Reset:

2.1.1.12

2.1.1.18

2.1.4.10

2.1.4.16

und gelandet bin ich durch das Update wieder bei 2.2.1.210

 

und eben fällt mir auf, der Ethernet-Backhaul ist auch instabil

 

Nachricht 4 von 11
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo @SvAm,


ich habe dir eine private Nachricht geschickt.


 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 5 von 11
ik01gerh
Aspirant

Betreff: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo zusammen,

die neuste Firmware für ORBI RBR50 bzw, RBS 50 wäre dann doch die 2.2.1.210!

wenn ich meinen Satellit  von 1.4.0.18 auf diese upgraden möchte sagt mit der flasche Version!!!

kann mir da einer einen Tipp geben?

Gruß ik01gerh

 

Nachricht 6 von 11
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo @ik01gerh,

 

Wie initiierst du den Firmware-Update?


 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 7 von 11
ik01gerh
Aspirant

Re: Betreff: Orbi Firmware 2.2.1.210

.... nun ich versuche das über die manuelle Update variante zu starten ,,, (zunächst irritiert da dann auch noch der Hinweis, das sowohl der Router als auch der Satellit schon die aktuellste Firmware drauf haben - also die 1.4.0.18) und wenn ich dann nach Installationsanweisung das Update durchführen möchte kommt es dann zu der Meldung: "falsche Software"!!!

Nachricht 8 von 11
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo @ik01gerh,

 

kannst du mit einem Webbrowser direkt auf den Satelliten zugreifen und den Update starten?

 

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 9 von 11

Re: Orbi Firmware 2.2.1.210

Liebe Netgear Leute,

wann hört ihr endlich damit auf, diese Zwangsupdates durchzuführen.

Ich hatte nach den Katastrophenupdates seit der vorletzten Version wieder ein stabiles WLAN, wie es sein sollte und wie ich es erwarte bei solch einem Produkt.

Seit der letzten Version habe ich wieder ständige Verbindungsabrüche,  insbesondere bei Geräten, die vom Router und Satellit ungefähr gleich weit entfernt sind.

Ein Zwangsuprade sollte nur dann ausgeführt werden, wenn die Sicherheit gefährdet ist.

Ich möchte selbst entscheiden, wann ich updaten möchte und wann nicht, das ist MEIN Produkt, nicht mehr Eures.

Und Nein, diesmal werde ich nicht wieder das Ganze Spiel mit dem Werksreset durchgehen, ihr habt doch nicht alle Bytes auf der Reihe. 

Diesmal werde ich das Gerät wohl endgültig der ordnungsgemäßen Entsorgung zuführen, vielleicht wird im zweiten Leben ja ein ordentliches Produkt daraus gemacht.

Schade um's Geld und die verschwendete Zeit - Tschüß 

Nachricht 10 von 11
SvAm
Aspirant

Re: Orbi Firmware 2.2.1.210

Hallo,

 

mich würde sehr interessieren ob dieses Jahr noch mit einer fehlerfreien Version gerechnet werden kann.

Nachricht 11 von 11
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 10 Antworten
  • 2174 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 4 in Unterhaltung