Antworten

Orbi Pro SRK60B03

AloisHu
Aspirant

Orbi Pro SRK60B03

Hallo,
wir haben am Orbi-Router die Zugriffssteuerung über MAC-Adresse aktiviert.
Bei einem Android 9 - Gerät ändert sich die MAC-Adresse immer und kann sich deshalb nicht anmelden.
Gibt es da eine alternative Lösung?

MfG

Alois Hutterer

Nachricht 1 von 6

Akzeptierte Lösungen
schumaku
Guru

Re: Orbi Pro SRK60B03


@AloisHu wrote:

Folgendes vertehe ich leider nicht: 

"Privacy-Unfug für die Verbindungen zu den eigenen bekannten Netzwerken dektivieren"


Für die eigenen, selbst verwalteten Netzwerke macht der Privacy-Unfug ganz einfach keinen Sinn - man will ja nicht die Herkunft oder den Benutzer bzw. das Mobilgerät vom Tracking "schützen". Deshalb nervt diese ach so tolle Feature (Apple wurde ja mit Komplimenten übergossen als sie den Unsinn auch zum Standard gemacht hatten!) leider ungemein...

 


@AloisHu wrote:

Unter Android 9, gibt es leider die Konfigutation von "Use randomised MAC (default)" und "Use device MAC" leider nicht.


Auf "normalen" Android 9 Geräten ist der Random MAC Unfug per default gar nicht aktiviert. Es gibt einzig eine Developer-Funktion mit der man das Feature aktivieren kann -> https://source.android.com/devices/tech/connect/wifi-mac-randomization

 

In dem Artikel wird klar definiert:

 

The System UI must:

  • Have an option to enable or disable randomization for each SSID.
  • Have MAC randomization enabled by default for all newly added networks.

Fehlt dieser Control, so ist dies eben kein Android 9 System sondern irgend ein Flickwerk - und dem Hersteller sollte es eine Klatsche hinter die Ohren geben.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 4 von 6

Alle Antworten
schumaku
Guru

Re: Orbi Pro SRK60B03

Entweder den Privacy-Unfug für die Verbindungen zu den eigenen bekannten Netzwerken dektivieren, oder auf die eh fragwürdige MAC Zugriffssteuerung verzichten (Aufwand >> Ertrag). Oder gleich beides.

 

Unter den Android Wi-Fi Verbindungen findet man für jede gespeicherte Verbindung über das Zahnrad die Network Details -> Advanced -> Privacy ... von "Use randomised MAC (default)" auf "Use device MAC" umstellen.

 

Und wenn man die Verbindung mal löscht und neu erstellt nicht vergessen, ebenso bei neuen Android und iOS Geräten. Dann kann man auf dem DHCP Server auch wieder fixe Adressen zuteilen.

Nachricht 2 von 6
AloisHu
Aspirant

Re: Orbi Pro SRK60B03

Folgendes vertehe ich leider nicht: 

"Privacy-Unfug für die Verbindungen zu den eigenen bekannten Netzwerken dektivieren"

 

Unter Android 9, gibt es leider die Konfigutation von "Use randomised MAC (default)" und "Use device MAC" leider nicht.

 

Mein Gedanke bei der Einrichtung der Benutzersteursteuerung über MAC-Adresse war, dass beim Verbinden mit dem Orbi-Router auch das Firmennetzwerk erreichbar ist. Evtl. gibt es eine andere Möglichkeit den Zugriff aus Sicherheitsgründen einzuschränken!?

 

Danke im Voraus!     

 

 

Nachricht 3 von 6
schumaku
Guru

Re: Orbi Pro SRK60B03


@AloisHu wrote:

Folgendes vertehe ich leider nicht: 

"Privacy-Unfug für die Verbindungen zu den eigenen bekannten Netzwerken dektivieren"


Für die eigenen, selbst verwalteten Netzwerke macht der Privacy-Unfug ganz einfach keinen Sinn - man will ja nicht die Herkunft oder den Benutzer bzw. das Mobilgerät vom Tracking "schützen". Deshalb nervt diese ach so tolle Feature (Apple wurde ja mit Komplimenten übergossen als sie den Unsinn auch zum Standard gemacht hatten!) leider ungemein...

 


@AloisHu wrote:

Unter Android 9, gibt es leider die Konfigutation von "Use randomised MAC (default)" und "Use device MAC" leider nicht.


Auf "normalen" Android 9 Geräten ist der Random MAC Unfug per default gar nicht aktiviert. Es gibt einzig eine Developer-Funktion mit der man das Feature aktivieren kann -> https://source.android.com/devices/tech/connect/wifi-mac-randomization

 

In dem Artikel wird klar definiert:

 

The System UI must:

  • Have an option to enable or disable randomization for each SSID.
  • Have MAC randomization enabled by default for all newly added networks.

Fehlt dieser Control, so ist dies eben kein Android 9 System sondern irgend ein Flickwerk - und dem Hersteller sollte es eine Klatsche hinter die Ohren geben.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 4 von 6
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi Pro SRK60B03

Hallo @AloisHu,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Du die Option "Wi-Fi MAC randomization" auf Deinem Android 9 besitzt, sollte es das Problem lösen. 

Leider bin ich nicht imstande Dir eine alternative Lösung anzubieten.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Nachricht 5 von 6
AloisHu
Aspirant

Re: Orbi Pro SRK60B03

Danke für die Hilfe!

Nachricht 6 von 6
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 5 Antworten
  • 174 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 3 in Unterhaltung