Antworten
Highlighted
Aspirant

Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hallo Zusammen,

ich entschuldige mich jetzt schon einmal, sollte diese Frage bereits beantwortet sein. Leider habe ich aber keine passende Antwort bzw. eine Antwort mit einem Ergebnis finden können.

 

Zu meiner Frage:
Kann man einen Orbi RBS50 Satellit über die Sync-Funktion mit einem AVM Repeater (WPS) verbinden ohne mit Leistungseinbußen rechnen zu müssen? Eine geringere Leistung am Repeater wäre nicht schlimm.

 

Hintergrund:
Mein ursprüngliches Netzwerk war komplett mit AVM-Komponenten aufgebaut. Die Leistung wurde mit der Zeit immer schlechter bis zu dem Punkt, an dem ich handeln musste. Ich gehe davon aus, dass ich es mit SmartHome-Komponenten und WLAN-Geräten etwas übertrieben habe. Das Orbi RBK50 schien mir dann als die beste Lösung. Installiert als AP hinter der Fritzbox und mit den bekannten Einstellungen "Beamforming" und "MU-MIMO" arbeitet es auch recht zufriedenstellend.

 

Ob es an den baulichen Gegebenheiten liegt, weiss ich nicht, aber ich bekomme zwischen beiden Satelliten und dem Router (verteilt auf 3 Etagen, der Router steht in der Mitte) nur eine "orangene" Verbindung zustande. Nur im gleichen Raum wird es "grün". Seltsam ist auch, dass sich fest installierte Geräte (z.B. Kameras) sich nicht fest mit einem Satelliten verbinden, sondern wechseln (meist zu dem am weitesten entferneten Gerät) bis die Verbindung kurz komplett abbricht?!

 

Wichtiger ist mir allerdings die Reichweite, die nach der Umstellung geringer ausfällt. So bekomme ich meinen Garagentoröffner nur ganz selten verbunden. Die meiste Zeit ist er nicht erreichbar. Da ich, ehrlich gesagt, nicht bereit bin einen weiteren Satelliten nur für den Öffner anzuschaffen, würde ich gerne einen vorhanden AVM-Repeater in der Garage einsetzen.

 

Vielen Dank für die Geduld meinen Beitrag zu lesen, über eine Antwort freue ich mich sehr!

Viele Grüße
Marc

Model: RBK53|Orbi AC3000 Tri-band WiFi System
Nachricht 1 von 6

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hallo @Marc_H,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Man kann mit dem ORBI-System verschiedene Extender verbinden.

Verbinde bitte den WLAN-Client/Extender über WPS, indem Du den ORBI-Router benutzt und erst dann stelle den Extender an den Bestimmungsort. 

 

Wenn das WLAN-Netzwerk verlängert wird (z.B. durch einen Extender), kann es immer die Leistung negativ beeinflussen, unabhängig davon, welche Geräte Du benutzt. 

 

Wenn es um die Kommunikation zwischen den ORBI-Geräten geht, aktualisiere alle ORBI-Geräte, aktiviere die Option Daisy Chain und stelle feste WLAN-Kanäle bei beiden Frequenzen ein.

 

Hier die Links zu den neuesten Firmware-Versionen:

RBR50 - https://www.downloads.netgear.com/files/GDC/RBK50/RBR50-V2.5.2.4.zip

RBS50 - https://www.downloads.netgear.com/files/GDC/RBK50/RBS50-V2.5.2.4.zip

 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 6

Alle Antworten
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hallo @Marc_H,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Man kann mit dem ORBI-System verschiedene Extender verbinden.

Verbinde bitte den WLAN-Client/Extender über WPS, indem Du den ORBI-Router benutzt und erst dann stelle den Extender an den Bestimmungsort. 

 

Wenn das WLAN-Netzwerk verlängert wird (z.B. durch einen Extender), kann es immer die Leistung negativ beeinflussen, unabhängig davon, welche Geräte Du benutzt. 

 

Wenn es um die Kommunikation zwischen den ORBI-Geräten geht, aktualisiere alle ORBI-Geräte, aktiviere die Option Daisy Chain und stelle feste WLAN-Kanäle bei beiden Frequenzen ein.

 

Hier die Links zu den neuesten Firmware-Versionen:

RBR50 - https://www.downloads.netgear.com/files/GDC/RBK50/RBR50-V2.5.2.4.zip

RBS50 - https://www.downloads.netgear.com/files/GDC/RBK50/RBS50-V2.5.2.4.zip

 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hallo @DamianM ,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde den Repeater am Wochenende verbinden und in der Garage platzieren. Vielleicht reicht diese "kleine Verlängerung" schon aus um das betroffene Gerät dauerhaft erreichen zu können.

 

Die Option Daisy Chain hatte ich bereits aktiviert, ebenso ist die aktuellste Firmware auf den Orbis installiert. Habe gestern Abend mal die Kanäle durchgetestet und zum Schluss wieder auf "Auto" gestellt. Die ersten Sekunden waren bei verschiedenen Kanälen erfolgreich, was sich in den Web-Einstellungen mit einem "grünen verbunden"-Status und einem grünen Punkt in der App ablesen lies. Leider war das aber nur von kurzer Dauer, dann sprangen beide Satelliten in der App wieder auf "orange" und im Web auf "schlechte Verbindung". Soweit ich gelesen habe gibt es wohl leider keine andere Möglichkeit die Sendeleistung zu erhöhen, da eine gute Verbindung nur im selben Raum bzw. auf der selben Etage zustande kommt.

 

Aber wie schon im Eingangspost geschrieben, so lange alle Geräte generell erreichbar sind und die Geschwindigkeit nicht zu sehr leidet, ist es in Ordnung. Dann kann ich auch mit dem Wechsel der festinstallierten bzw. festplatzierten Geräte unter den Orbis, und den damit entstehenden, kurzen Verbindungsverlusten leben.

 

Danke nochmal!

 

Nachricht 3 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hallo @Marc_H,

 

die WLAN-Kommunikation ist immer von Baumaterialien sowie von Anzahl der Wände abhängig. Auch wenn die Kommunikation zwischen den Satelliten nicht die beste ist, zählt vor allem die Tatsache, dass es ohne Abbrüche funktioniert, das ist die absolute Hauptsache. Du kannst auch einen WiFi-Analyser auf Deinem Handy installieren und auf diese Art nicht belastete Kanäle finden (und dann auf dem ORBI einstellen). 

 

Die kurzen Abbrüche sollen eigentlich nur dann auftreten, wenn Du dich zwischen dem ORBI-System und einem mit dem ORBI verbundenen Extender bewegst.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Nachricht 4 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hi @DamianM ,

 

ein kurzer, aber vorläufiger, Abschlussbericht:

Ich habe gestern doch noch die Zeit finden können, mich dem Thema "AVM Repeater an Orbi" anzunehmen. Die Verbindung mit dem Router über Sync/WPS hatte funktioniert, leider blieb der Repeater aber am Router hängen. Also habe ich ihn mit dem näheren Satellit verbunden und alles funktioniert. Bis jetzt keinerlei Leistungsverlust und ein stabile Verbindung in der Garage. Mal sehen, wie lange es hält.

 

Nachdem ich danach die Einstellungen der Kanäle noch einmal komplett durchgetestet hatte und es keine Besserung ergabt, gehe ich von baulichen Hinternissen bzw. Materialien aus.

 

Fazit: Sollte es jetzt so bleiben, dann ist alles in Ordnung. Ein perfektes System wird es nie geben.

 

Nochmals vielen Dank für die Hilfe und alles Gute!

Nachricht 5 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RB50 mit AVM-Repeater erweitern

Hallo @Marc_H,

 

 

 ich hoffe dann, dass es so bleibt und wünsche Dir ein schönes Wochenende! 

 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 6 von 6
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 5 Antworten
  • 128 Aufrufe
  • 2 Kudos
  • 2 in Unterhaltung