Antworten

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

ABecht
Star

Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallo zusammen.

 

Bin Besitzer eines RBK50 und 2x RBS50.

Hab gerade von der 2.1.2.18 auf die aktuelle Firmware 2.1.3.4 aktualisiert.

Nach dem Update dauerte es nicht lange und mein Netzwerk brach zusammen. Anscheinend überflutet der Orbi Router das Netz!!!??

Dazu muss ich sagen dass ich beide RBS50 Satelitten über Netzwerkkabel angeschlossen hatte. Nachdem ich die LAN-Kabel an den Satelitten abgesteckt habe, ging es.

Nur zur Info für die, die auch über LAN die Satelitten verbunden haben.

 

Mal wieder bin ich von Netgear enttäuscht worden. Es wird nicht besser.

MFG

Nachricht 1 von 35

Akzeptierte Lösungen
ABecht
Star

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Nochmal danke für die Info mit dem Ami Forum. Der Hard-Reset der Satelitten hat gereicht. Orbi läuft aktuell stabil. Ich werd jetzt erst mal nichts mehr verändern...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 7 von 35

Alle Antworten
DerDoc
Luminary

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

So wenig „Spaß“ es machen wird aber ein Reset und eine komplette Neukonfiguration soll wohl helfen so wie es im amerikanischen Forum geschrieben wird.

Orbi RBK50 // Internet DG 600 down / 300 up
Nachricht 2 von 35
ABecht
Star

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Kannst du mir bitte mal den Link einstellen zum Ami-Forum...

Nachricht 3 von 35
ABecht
Star

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Mich würde interessieren welches Vorgehen von Netgear empfohlen wird für das Update!!

Nachricht 4 von 35
DerDoc
Luminary

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Irgendwo in dem Thread war es drin. Sorry, sind ein paar Seite aber gerade bei den neuen Posts geht es im die neue Firmware.

 

https://community.netgear.com/t5/Orbi/Orbi-MR-2-1-Update-3-23-18/td-p/1533584/page/10

 


Orbi RBK50 // Internet DG 600 down / 300 up
Nachricht 5 von 35
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallo @ABecht

 

 

die Firmware v2.1.3.4 für Orbi RBK50 wurde auf dem automatischen Update-Server für einen begrenzten Zeitraum (vorerst für 24 Stunden) freigegeben,

Der Zeitraum könnte aber noch verlängert werden.

Wenn diese Version unerwünschtes Verhalten verursacht, so könntest Du die Beta 2.1.3.6 herunterladen und manuell installieren oder auf eine andere Firmware downgraden.

Die aktuellste Beta Firmware befindet sich hier.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 6 von 35
ABecht
Star

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Nochmal danke für die Info mit dem Ami Forum. Der Hard-Reset der Satelitten hat gereicht. Orbi läuft aktuell stabil. Ich werd jetzt erst mal nichts mehr verändern...

Nachricht 7 von 35
rufus77
Aspirant

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Bei mir läuft V2.1.3.6 mit RBK40 tadellos.

Nachricht 8 von 35
Arangoool
Tutor

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Wie genau hast du den Reset gemacht?

 

Mein Router ist jetzt auf 2.1.3.4 und mein Satelitt auf 2.0.1.4...

Und nun habe ich diverse Probleme.

 

Der Router sagt, das die Verbindung zum Satelitten steht, aber das WLAN vom Satelitten lässt keinen rein 😞

Nachricht 9 von 35
rufus77
Aspirant

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Ich habe es ohne Reset geschafft. Am besten machst du ein Update auf Router UND Satellite auf 2.1.3.6

Nachricht 10 von 35
Arangoool
Tutor

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Wo finde ich denn die 2.1.3.6? Ich finde nur die 2.1.3.4...

Nachricht 11 von 35
rufus77
Aspirant

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Genau, ich habe eben RBK40, und da gibt es schon die V2.1.3.6. Ich empfehle dir aber, auch den Satelliten (RBS...) upzudaten.

 

https://community.netgear.com/t5/Orbi/Orbi-MR-2-1-Update-3-23-18/td-p/1533584

Nachricht 12 von 35
Arangoool
Tutor

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

For den RBK50 gibt es wohl nur die 2.1.3.4...

Nachricht 13 von 35
rufus77
Aspirant

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

... seh' ich auch so...

Nachricht 14 von 35
ABecht
Star

Re: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

So, da ich weiterhin Probleme hatte, habe ich alles Hard-Resetet. Die Satelitten habe ich direkt mit Netzwerkkabel verbunden. Seitdem funktioniert das Orbi-System tadelos!!!

 

MFG

Nachricht 15 von 35
Reneechen
Aspirant

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallöchen

Gibt es irgendwo eine Anleitung in deutsch zum Update?
Ich habe meine neu gekauft aber da ist nur 2.0.1.4 drauf.
Und kann mir jemand sagen warum ich über die App keine Geschwindigkeit testen kann ? Geht einfach nicht obwohl ich mit dem orbi verbunden bin.

Lg
Nachricht 16 von 35
ABecht
Star

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Auf der Support Seite von Netgear kannst du die Dateien laden. Dann manuelles Update durchführen. 

Mmh der Geschwindigkeitstest geht bei mir auch nicht mehr..

Nachricht 17 von 35
Reneechen
Aspirant

Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Super danke für die Antwort.
Und das was ich runterlade ziehe ich auf einen Stick oder mache ich das online? So wie ich gelesen hatte, sollte ich den Laptop dann über Kabel verbinden und nicht über WLAN - richtig?
Nachricht 18 von 35
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallo zusammen,

 

ich habe mit Android die Orbi App 2.1.2.313 getestet und ich konnte den Speed Test erfolgreich durchführen.

 

@Reneechen, lade die Orbi Firmware herunter und führe den Update manuell über eine LAN Verbindung zum Satelliten/Router durch.

Die Anleitung mit Screenshots solltest Du unter den Release Notes der Firmware sehen.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 19 von 35
zergchen
Tutor

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallo!

 

Ich habe mit neuster Firmware und EthernetBackhaul auch diverse Probleme. Clienten verbinden sich (wieder, das Problem gab es schon) nicht mit dem stärksten Signal (WLAN), der NamesServer des Modems löst die Netzwerknamen nicht auf, etc etc.

 

Das System befindet sich im AP Modus.

 

Auf Anraten amerikanischer Kommentatoren habe ich das Modem, eine Fritzbox 7560, nicht an den WAN Anschluss des Routers gesteckt, sondern an einen Ethernetport. Besserung brachte es allerdings keine.

 

Maßnahmen bisher: HardReset Router und Satellit, Veränderung des Anschlussweges (von WAN auf Ethernet), neuste FW. 

 

So langsam verliert man die Geduld. Dürfte ich fragen, wie lange Netgear auf Orbi Garantie gibt?

 

Besten Dank!

Nachricht 20 von 35
ABecht
Star

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Also die Verbindung zum Router muss auf den WAN-Port! Bei Ethernet Backhaul musst du die Satelitten mit dem Router direkt per LAN-Kabel verbinden. Nicht über dein HeimNetz! Da ich keine direkte Verbindung bei mir machen konnte, habe ich ein VLAN verwendet. 

Bei mir gehts seitdem tadellos. 

Ich muss sagen aktuell klappt es so wie ich es mir gewünscht habe. Hatt ja nur ein halbes Jahr gedauert 😉

Nachricht 21 von 35
zergchen
Tutor

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Ich habe beides ausprobiert! Die Satelliten sind mit eigenem Kabel am OrbiRouter angeschlossen, nun ist das Modem wieder mit WAN verbunden. Nur leider ergibt sich hier keine Stabilität.

 

Darf ich fragen, welches Modem du nutzt, oder routed dein Orbi?

 

Ich weiss einfach nicht, wo ich den Fehler suchen soll - Orbi, oder FritzBox (FB routed).

Nachricht 22 von 35
ABecht
Star

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Ich hab auch eine Fritzbox. 7490. Der Orbi ist im AP-Mode. 

Also mit DNS wie du hatte ich noch nie Probleme beim Orbi. Beziehst du die Orbi IP über DHCP von der FritzBox? Wenn ja, sollte es ja keine Probleme geben. Andere Geräte in deinem Netz haben hier keine Probleme oder?

Nachricht 23 von 35
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallo @zergchen,

 

hast Du nach dem Firmware Update, den Router und Satelliten auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt?

Wenn nicht, dann würde ich einen Reset empfehlen, damit die Änderungen übernommen werden.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 24 von 35
zergchen
Tutor

Re: Betreff: Orbi RBK50 mit Firmware 2.1.3.4

Hallo!

 

Ja, hatte ich. Nach einem Telefonat mit der Hotline hat man mir die 2.2.X.X Firmware ausgehändigt. Tatsächlich: Viele der Probleme treten nicht mehr auf! Glückauf!

 

Gruss

Nachricht 25 von 35
Diskussionsstatistiken
  • 34 Antworten
  • 10175 Aufrufe
  • 5 Kudos
  • 8 in Unterhaltung