Antworten

Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

RoWi55
Tutor

Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Hallo miteinander,

 

ich habe vor kurzem mein neues RBK 752 erhalten um mein WLAN in meiner Wohnung zu verbessern. Das hat soweit auch super geklappt, die Abdeckung ist super und die Geschwindkeit kommt auch an. Ich bin Kunde bei Vodafone und habe Cable Max 1.000 Mbit/s. Auf die Empfehlung hier im Forum habe ich nach der Anschaffung des RBK 752 Systems wieder meine Vodafone Station angeschlossen und diese in den Bridge Mode versetzt. Hier sind leider nur Geschwindigkeiten laut Speedtest in der Orbi App von 70-200 Mbit/s im Download angekommen. Darauf hin habe ich wieder meine FritzBox 6660 (selbst gekauft, also kein Vodafone Gerät) angeschlossen und die Geschwindigkeiten erreichten direkt Höchstwerte laut Speedtest der App 800-950 Mbit/s. Jetzt habe ich aber das Problem mit der doppelten NAT, da man die FritzBox nicht in den Bridge Mode versetzen kann.

 

Hat hier jemand dazu eine Idee? Eventuell das Orbi System in den AP-Mode versetzen? Müssen auch Anpassungen in der Fritzbox vorgenommen werden? 

 

Vielen Dank vorab!

 

Gruß

Nachricht 1 von 6

Akzeptierte Lösungen
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Hallo @RoWi55,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Die FritzBox 6660 ein Modem-Router ist, kannst Du einfach das ORBI System anschließen und als AP konfigurieren, ohne etwas auf der FritzBox ändern zu müssen. Eine Anleitung für die AP-Konfiguration von dem ORBI findest Du hier.

 

Bei der alternativen Konfiguration Vodafone Station (als Bridge) --> ORBI (als Router) würde ich folgende Elemente testen:

-ein anderes Kabel zwischen den beiden Geräten,

-WAN-Port am ORBI Router soll bei der Verbindung mit der Station benutzt werden,

-die aktuellste FW-Version,

-Werkeinstellungen,

-MTU 1400.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 6

Alle Antworten
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Hallo @RoWi55,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Die FritzBox 6660 ein Modem-Router ist, kannst Du einfach das ORBI System anschließen und als AP konfigurieren, ohne etwas auf der FritzBox ändern zu müssen. Eine Anleitung für die AP-Konfiguration von dem ORBI findest Du hier.

 

Bei der alternativen Konfiguration Vodafone Station (als Bridge) --> ORBI (als Router) würde ich folgende Elemente testen:

-ein anderes Kabel zwischen den beiden Geräten,

-WAN-Port am ORBI Router soll bei der Verbindung mit der Station benutzt werden,

-die aktuellste FW-Version,

-Werkeinstellungen,

-MTU 1400.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 
 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 6
RoWi55
Tutor

Re: Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Also ich habe jetzt das Orbi System in den AP-Mode versetzt und meine FritzBox drangelassen. 

 

Alle Tests mit der Vodafone Station und alle Einstellungen haben mir hier keine bessere Geschwindigkeit gebracht. Ich schätze einfach das die Vodafone Station Müll ist Smiley (traurig)

 

Mit der Konfiguration das die FritzBox mein Router ist und das Orbi System im AP-Mode läuft, kommt jetzt wieder die volle Geschwindigkeit von 900 Mbits an.

 

Vielen Dank für die Hilfe!

Nachricht 3 von 6
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Hallo @RoWi55,

 

ich freue mich, dass Du die optimale Konfiguration gefunden hast.

 

Das ORBI soll auch im AP-Mode am WAN-Port mit dem Hauptrouter angeschlossen werden.

 

Um die Ursache an der Vodafone Station zu bestätigen, könntest Du sie direkt an einen PC anschließen und dann die Geschwindigkeiten testen. 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team

Nachricht 4 von 6
RoWi55
Tutor

Re: Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Alles klar, dann klemme ich nochmal die VF Station dran........... und teste.

 

Schließt man das Orbi System nicht immer an den WAN an? Also den mit Internet beschrifteten Eingang oder?

 

Gruß

Nachricht 5 von 6
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi RBK752 mit FritzBox 6660 Cable

Hallo @RoWi55,

 

im Router- und im AP-Modus soll man den WAN-Port bei der Verbindung mit dem Hauptrouter benutzen. Die LAN-Ports sind standardmäßig für die Endgeräte.

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team

Nachricht 6 von 6
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 5 Antworten
  • 122 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung