Antworten
Initiate

Zeitschaltung für WLAN

Hallo liebe Communitiy,

 

da ich aktuell auch mit dem Orbi-System liebäugle, habe ich noch ein Problem bzw. Feature, was mich vom Kauf abhält.

 

Es gibt nirgends eine Beschreibung, ob das System eine Zeitschaltung für WLAN hat, denn ich würde gerne mein WLAN in der Nacht (1:00 - 6:00) deaktivieren.

 

Gibt es das Feature evtl. doch, oder wird dies noch implementiert, oder gibt es eine andere adequate Lösung?

 

Viele Grüße

Karsten

Nachricht 1 von 5

Akzeptierte Lösungen
Guide

Betreff: Zeitschaltung für WLAN

Moin Moin,

 

ich fahre die AP/Satelliten Konfiguration und da sind die gewünschten Ausschaltzeiten problemlos unter der erweiterten Wlan Konfiguration einzustellen, bzw. können auch gewünschte Ausschaltzeiträume z.B. nach einzelnen Wochentagen/Uhrzeit, etc., definiert werden...

Ich denke, dass wird dann genauso in der möglichen Router/Satelliten Konfiguration so funktionieren.

 

Und wenn Du das System z.B. Online bestellst, kannst Du es ja eh erst einmal testen, bzw. bei Nichtgefallen zurücksendenRoboter (zwinkernd)

 

Aber z.B. (copy/paste aus meinem Web Interface - nicht zu 100% genau übernommen, aber zumindest ein Anhalt was geht...):

 

WLAN-Funktionen des Routers aktivieren
20/40 MHz-Koexistenz aktivieren
CTS/RTS-Grenzwert (Bereich 1 bis 2347)
Präambelmodus 
Sendeleistung 
WLAN-Signal nach Zeitplan abschalten
Das WLAN-Signal wird während des folgenden Zeitraums abgeschaltet:
ZeitraumBeginnEndeWiederholungsschema
 

         


Erweiterte WLAN-Konfiguration (5GHz 802.11a/n/ac)
SSID-Broadcast aktivieren
WLAN-Funktionen des Routers aktivieren
CTS/RTS-Grenzwert (Bereich 1 bis 2347)
Präambelmodus 
Sendeleistung 
WLAN-Signal nach Zeitplan abschalten
Das WLAN-Signal wird während des folgenden Zeitraums abgeschaltet:
ZeitraumBeginnEndeWiederholungsschema
 

         


 
Backhaul-Password
Orbi kann ein neues verborgenes Passwort generieren, um die Backhaul-Sicherheit zu verbessern.
WARNUNG: Durch das Generieren eines neuen Passworts verliert der Orbi Satellit möglicherweise die Verbindung zum Orbi Router. Drücken Sie die Taste Sync (Synchronisation), um eine erneute Verbindung herzustellen.     

BEAMFORMING aktivieren: Steigern Sie die Leistung, Zuverlässigkeit und Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks für alle Ihre mobilen Geräte
MU-MIMO aktivieren

 

oder:

 

WLAN-Signal abschalten:
Beginn : 
Ende : 
Wiederholungsschema
Täglich
Tage auswählen
SonntagMontagDienstagMittwoch
DonnerstagFreitagSamstag

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 3 von 5

Alle Antworten

Betreff: Zeitschaltung für WLAN

IMG_0695.PNG

Nachricht 2 von 5
Guide

Betreff: Zeitschaltung für WLAN

Moin Moin,

 

ich fahre die AP/Satelliten Konfiguration und da sind die gewünschten Ausschaltzeiten problemlos unter der erweiterten Wlan Konfiguration einzustellen, bzw. können auch gewünschte Ausschaltzeiträume z.B. nach einzelnen Wochentagen/Uhrzeit, etc., definiert werden...

Ich denke, dass wird dann genauso in der möglichen Router/Satelliten Konfiguration so funktionieren.

 

Und wenn Du das System z.B. Online bestellst, kannst Du es ja eh erst einmal testen, bzw. bei Nichtgefallen zurücksendenRoboter (zwinkernd)

 

Aber z.B. (copy/paste aus meinem Web Interface - nicht zu 100% genau übernommen, aber zumindest ein Anhalt was geht...):

 

WLAN-Funktionen des Routers aktivieren
20/40 MHz-Koexistenz aktivieren
CTS/RTS-Grenzwert (Bereich 1 bis 2347)
Präambelmodus 
Sendeleistung 
WLAN-Signal nach Zeitplan abschalten
Das WLAN-Signal wird während des folgenden Zeitraums abgeschaltet:
ZeitraumBeginnEndeWiederholungsschema
 

         


Erweiterte WLAN-Konfiguration (5GHz 802.11a/n/ac)
SSID-Broadcast aktivieren
WLAN-Funktionen des Routers aktivieren
CTS/RTS-Grenzwert (Bereich 1 bis 2347)
Präambelmodus 
Sendeleistung 
WLAN-Signal nach Zeitplan abschalten
Das WLAN-Signal wird während des folgenden Zeitraums abgeschaltet:
ZeitraumBeginnEndeWiederholungsschema
 

         


 
Backhaul-Password
Orbi kann ein neues verborgenes Passwort generieren, um die Backhaul-Sicherheit zu verbessern.
WARNUNG: Durch das Generieren eines neuen Passworts verliert der Orbi Satellit möglicherweise die Verbindung zum Orbi Router. Drücken Sie die Taste Sync (Synchronisation), um eine erneute Verbindung herzustellen.     

BEAMFORMING aktivieren: Steigern Sie die Leistung, Zuverlässigkeit und Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks für alle Ihre mobilen Geräte
MU-MIMO aktivieren

 

oder:

 

WLAN-Signal abschalten:
Beginn : 
Ende : 
Wiederholungsschema
Täglich
Tage auswählen
SonntagMontagDienstagMittwoch
DonnerstagFreitagSamstag

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 3 von 5
Initiate

Betreff: Zeitschaltung für WLAN

Super, vielen Dank!

 

Jetzt kann bestellt werden. Smiley (überglücklich)

Nachricht 4 von 5
Guide

Betreff: Zeitschaltung für WLAN

und... wie in einem anderen Posting schon erwähnt, sind wir top zufrieden mit dem System und werden es daher auch behalten!

 

Nur lass in Deiner ersten Testphase unbedingt MU-MIMO und Beamforming deaktiviert!

Mein IPad2 verträgt z.B. kein MU-MIMO und das Iphone 7 Plus meiner Tochter kein Beamforming. Das sind meines Erachtens noch Voodo-Funktionen, die hier und dort regelmässige Verbindungsabbrüche verursachen können - so war es reproduzierbar zumindest bei uns.

 

 

Nachricht 5 von 5
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 7564 Aufrufe
  • 9 Kudos
  • 3 in Unterhaltung