× NETGEAR is aware of a growing number of phone and online scams. To learn how to stay safe click here.
Orbi WiFi 7 RBE973
Reply

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hyrrican
Tutor

No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi all,

 

I have a issue with my GS316EP (Firmware 1.0.3.7), if I am connecting it directly to the FritzBox the switch doesn't get any IP address from the FritzBox, the DHCP is marked as active:

 

Hyrrican_0-1713735804510.png

 

I can only connect directly if I am connected with my laptop to the switch with fixed ip address 192.168.0.239, no VLAN is active.

 

If I am connecting my other Netgear switch GS110EMX to the FritzBox the switch get's an ip address assigned.

 

Next step would be connect FritzBox with GS110EMX to GS316EP to get internet connection, must I configure on both switches a trunk via default VLAN or is it not needed?

 

Thanks for help.

Message 1 of 13

Accepted Solutions
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi Kurt,

 

FS hat das Modul zurück genommen und das 1 GB-Modul funktioniert jetzt, danke nochmal für die Hilfe.

View solution in original post

Message 13 of 13

All Replies
schumaku
Guru

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Some FritzBoxes can be configured so some LAN ports are connecting to different networks, like Guest or assigned to an IPTV network.

 

Start with the GS316EP connecting to the GS110EMX (assuming it's on the default config and no other VLANs are in use), cold boot it (power cable off and on), then head to https://www.netgear.com/support/product/netgear-switch-discovery-tool/#download to download, install the Netgear Switch Discovery tool for your computer (Windows, Mac, Linux, ...) and launch it. Convinced both switches can be discovered.

Message 2 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi,

 

the tool is working, but I have only access via the static address, the switch doesn't get an ip address assigned from the FritzBox, thanks.

 

Now I have another problem, I have connected the GS110EMX with the 10GB/s port to the GS316EP 10GB/s SFP RJ45 modul, but I get no connection (only 1,5 meter CAT7 cable), link LED on GS110EMX says all good. If I now connect the GS110EMX 10GB/s port with only one of the 1 GB/s ports of the GS316EP connection is working, what is the problem on the SFP 10GB/s port, is there a difference between the plugin modules?

Message 3 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi,

 

switch got now ip address after some time from the FritzBox, I don't know why it takes more then 30 minutes. I also found out that Netgear switches needs a AXM765 10GB/s RJ45 compatible modul, will see if this helps and solve my issue.

 

Br Hyrrican

Message 4 of 13
schumaku
Guru

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi

Most plus switches have a non-sopisticated dhcpd client. Don't know exactly fo the subject GS316EP, Mo's Plus switched are built on a non-managed core switch and tiny 8051 class uC handling dhcpcdand the IGMP multicast controls. This dhcpcd tends to time out very quickly if not receiving an answer from the DHCP server in time, tend to say max 30 seconds - then the default IP address is activated. So hard to believe this could really take such a long time, because the uC does not retry the DHCP process. 

 

To avoid troubles with the 10Gb SFP+ ports -.start with a  1 GbE port for the connection.

 

In my ad-hoc test scenarios, I've found some no-nane SFP+ nicely work connecting to 10GbE ports, and typically also GbEports.

 

Avoid to much variables, and k3p things simple.

 

Are you native German speaking btw? We coru communicate also in German in case.

 

Afraid, you still have not told us which FritzBox model you are using, and if some of the ports mih be configured for IPTV or a guest network.

 

Regards

-Kurt,

 

 

 

Message 5 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi Kurt,

gern auch auf Deutsch, ich habe eine FritzBox 5590 Fiber dran, aber kein IPTV. Der normale 1 GB/s-Port geht. Leider geht das neue gelieferte AMX765 Modul auch nicht, obwohl der GS110EMX den Link anzeigt, verstehe leider nicht warum dass so ein Problem für den Switch ist.

 

Gruß Mathias

Message 6 of 13
schumaku
Guru

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Du erwartest die Möglichkeit den SFP/SFP+ port im 5590 als reines LAN port zu betreiben? 

 

Oder dann doch als WAN (GPON, usw.)? Das gibt dann nur die Möglichekeit den WAN-Link dort zu betrieben, GPON usw kann der Switch ja kaum. Was erwartest Du dann von diesem kleinen Switch genau? Mache doch bite eine einfache Zeichnung - von Hand als BIld reicht durchaus.

 

Finde auf die Schnelle auch nichts, wie man des Fiber-port am 5590 als LAN Port betreiben kann.

 

Grüsse

-Kurt.

 

 

Message 7 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi,

 

folgendermaßen sieht es bei mir aus:

 

FritzBox 5590 WAN 2,5 Gbit/s an -> GS110EMX 10 Gbit/s Port 1, zweiter 10 Gbit/s Port von GS110EMX an-> GS316EP 10 Gbit/s SFP+ angeschlossen.

 

GS110EMX bekommt IP-Adresse alles gut. Sobald ich den GS316EP an den 1 GBit/s Port anschließe geht alles und er bekommt auch eine IP von der FritzBox, sobald ich zum 10 Gbit/s SFP+ zurück wechsle bekomme ich den Switch noch nicht mal über das Discovery-Tool angezeigt.

Message 8 of 13
schumaku
Guru

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox


@Hyrrican wrote:

FritzBox 5590 WAN 2,5 Gbit/s an -> GS110EMX 10 Gbit/s Port 1, zweiter 10 Gbit/s Port von GS110EMX an-> GS316EP 10 Gbit/s SFP+ angeschlossen.


Für mein Verständnis: Du versuchst also am 5590 WAN port so quaisi eine (teure, komplizierte, ....) Verlängerung durch zwei Switches welche Deinen Fiber-Internet-Anschluss zum ISP realisiert?

 

@Hyrrican wrote:

GS110EMX bekommt IP-Adresse alles gut. Sobald ich den GS316EP an den 1 GBit/s Port anschließe geht alles und er bekommt auch eine IP von der FritzBox, sobald ich zum 10 Gbit/s SFP+ zurück wechsle bekomme ich den Switch noch nicht mal über das Discovery-Tool angezeigt.


Leider werde ich den Gedanken nicht los, dass Du hier WAN (Die Verbindung von Deinem Router zum Internet/ISP/Fiber) irgendwie direkt mit dem LAN zu verbinden versuchst - was wohl so einfach nicht möglich ist. 

 

Die Fiber-Verbinding trägt typischwerwiese nur die öffentliche Inernet-Verbindung mit der typischweriweise einen zugewiesenen WAN IP Adresse.

 

Wie schon geschrieben, ich sehe bei Fritz nirgends, dass man das Fiber-Port als LAN Anschluss (mit DHCP Server für dein normales lokales, privates IP Subnetz) umkonfigurieren kann. Aber ehrlich gesagt, allzu lange habe ich danach nicht gesucht.

 

Vielleicht sagt Du uns der Vollständigkeit halber bitte auch noch, welcher FIber-ISP wir es hier zu tun haben?

 

Edit: Der Fiber-Anschluss wird wohl nur als Alternative zu einer früheren DSL (ADSL, VDSL, SDSL, ...) Leitung auf einem Zweidraht-Telefon-Kabel oder etwa der Verbindung eines Kabel-Modem über ein Koaxial-RF/HF-Netzwerk - nicht aber für dein LAN.

 

Darum bezeichnet AVM sinnigerwiese das Fiber-Port auch als WAN-Port. Das LAN ist immer "auf der anderen Seite" des NAT Routers.

Message 9 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Der Fiber Anschluss von der FritzBox geht direkt an den Fiber-Anschlusskasten von der Telekom. Wie gesagt, der 2,5 GBit/s WAN Port an der FritzBox gibt den DHCP ja weiter, weil er als LAN-Port konfiguriert ist:

 

Hyrrican_0-1714252435901.png

 

Wie löse ich aber jetzt mein Problem der beiden 10 Gbit/s Anschlüsse zwischen den beiden Netgears?

Message 10 of 13
schumaku
Guru

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Guten Sonntag @Hyrrican 

 

So langsam komme ich dahinter, leider nicht eine Lösung, aber zumindest die Antwort:

 

Weder das "original" AXM765 noch third-party 10GbE SFP+ Module werden auf dem GS316EP unterstützt, sodern nur 1G Modelle. Das Port ist also nur für SFP (also nicht SFP+) Module zu verwenden. 

 

Warum der AXM765 nicht entsprechend auf 1G umgestellt wird ist offen - das könnte etwas mit der verfügbaren Leistung für die Stromversorgung zu tun haben, oder es wirde schlicht nicht implementiert. Vielleicht mit Sicht auf die Kosten der SFP+ Module, wo es doch ganz günstige Angebote gibt. 

 

Das gemeine für uns unbedarfte Anwender liegt darin, dass das Modul mit Spanung versorgt wird -und- der 10 GbE Link zu einem der Multigig/10 GbE Ports am GS110EMX als aktiv angezeigt wird. Aber der Host - hier der GS316EP - kann mit dem schnellen Signal nicht umgehen. Frei nach dem Motto: Nicht alles was leuchtet muss auch funktionieren. 8-/

 

In welchen Land wohnst Du denn? Kann versuchen bei den Verkauf und den Support zuständigen Netger-Leuten mal anzuklopfen, vielleicht können sie Dir (nachdem Du in das doch nicht ganz günstige AXM765 und weitere Netgear-Geräte investiert hat) einen Stein in den Garten werfen.

 

====

 

Hier der Vollständigkeit halber der Ausschnitt aus dem Gigabit Ethernet Plus Switches Models GS316EP GS316EPP User Manual under dem Titel "SFP Slots" auf der Seite 9 und 10

 

GS316EP(P) SFP Slots - Supported SFP Modules.PNG

 

 

Grüsse aus der Schweiz,

-Kurt.

Message 11 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi Kurt,

 

danke für den Hinweis, man sollte wohl wirklich mal das Manual als erstes lesen. Ich habe schon den Support von FS angeschrieben, hoffentlich nehmen sie das Modul zurück. Danke nochmal für deine Hilfe, dass hat mir schon sehr sehr weiter geholfen.

 

Gruß Mathias

Message 12 of 13
Hyrrican
Tutor

Re: No DHCP on NETGEAR GS316EP via FritzBox

Hi Kurt,

 

FS hat das Modul zurück genommen und das 1 GB-Modul funktioniert jetzt, danke nochmal für die Hilfe.

Message 13 of 13
Top Contributors
Discussion stats
  • 12 replies
  • 1462 views
  • 3 kudos
  • 2 in conversation
Announcements