Antworten

Re: Hardwarefrage

gajol
Aspirant

Hardwarefrage

Hallo,

 

ich habe momentan ein redynas 312. darauf liegen unter anderem unsere btriebswirtschaftliche software und die profile von thunderbird. wir hatten vor diesem einen linux server mit der distro "sme-server". Mit dem und einer potenteren Hardware hat es gefühlt schon besser geflutscht. Mit der 312 er dauert es schon einmal bis sic ein fenster der software öffnet, bzw. bis der thunderbird aufgeht (1-3 min) - Gut die Profile sind auch einige GB groß...

 

Nun meine Frage: Wie kann ich rausfinden aub die CPU des NAS, die Festplatte oder das Netzwerk (1GBit) der Flaschenhals ist?

 

Grüße

 

Gajol

Nachricht 1 von 10

Akzeptierte Lösungen
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Hardwarefrage

Hallo,

ich weiß leider nicht woran es liegen könnte, aber ich vermute die Ursache im Netzwerk.

 

Man kann die Volumes sowohl manuell als auch automatisch defragmentieren lassen. Der Zeitplan kann auf der Admin-Seite unter System > Volume > Einstellungen > Volume-Zeitplan > Hinzufügen eingestellt werden.

 

Prüfsummen können unter System > Volume > Einstellungen > Einstellungen ausgeschaltet werden.

 

Es wird nicht nötig sein, alle Daten zu kopieren nachdem CoW/Bitrot-Schutz deaktiviert wurde.

 

Verspäteter Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 7 von 10

Alle Antworten
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Hardwarefrage

Hallo,

falls der Zugang per SSH kein Problem ist, könnte man Iperf auf der ReadyNAS installieren. Dabei aber bitte bedenken, dass Installation von Software über SSH mit Vorsicht getätigt werden sollte. Backup bitte nicht vergessen.

 

Läuft iperf auf einem zweiten Linux Rechner, oder jperf auf windows, kann man Netzwerkprobleme aufdecken. Zum genauen Vorgehen kann ich gerne noch etwas schreiben.

 

Es ist auszuschließen, dass die CPU zu schwach für den Datentransfer ist.

Welche Festplatten wurden denn verbaut?

 

Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 2 von 10
gajol
Aspirant

Re: Hardwarefrage

Danke für die Antwort!

 

Mit Jperf (Standardeinstellungen: -P 1 -i 1 -p 5001 -f k -t 10) erreiche ich 389 Mbits/sec.

 

Mit fünf parralelen Streams siehts folgendermaßen aus:

 

[  4]  0.0-10.0 sec   222 MBytes   187 Mbits/sec
[  5]  0.0-10.0 sec   222 MBytes   186 Mbits/sec
[  6]  0.0-10.0 sec   212 MBytes   178 Mbits/sec
[  7]  0.0-10.0 sec   218 MBytes   182 Mbits/sec
[  8]  0.0-10.0 sec   222 MBytes   186 Mbits/sec
[SUM]  0.0-10.0 sec  1.07 GBytes   919 Mbits/s

 

Also an der Netzwerkgeschwindigkeit liegt das erstmal nicht oder? Ich denke das viele kleine Dateien hin und her geschoben werden, und dann die Leistung stark einbricht.

 

Festplatten sind zwei Stück WD red (WD20EFRX-68EUZNO)  mit 2 TB verbaut, mit 5400 rpm. Raidmodus: 1

Nachricht 3 von 10
gajol
Aspirant

Re: Hardwarefrage

Hab nochmal etwas recherchiert:

 

Mein Problem ist wohl die Copy on Write funktion von BTRFS. Hierdurch defragmentieren Datenbankdateien sehr schnell, was natürlich den Zugriff verlangsamt....

 

 

Nachricht 4 von 10
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Hardwarefrage

Hallo,

merkwürdig ist dass der Testlauf mit einem Stream nur ein Drittel des Throughputs hat von dem mit fünf parallelen Streams. Da stimmt was nicht.

 

Bit-rot Schutz und Prüfsummen deaktivieren könnte die Performance verbessern.

 

Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx
Nachricht 5 von 10
gajol
Aspirant

Re: Hardwarefrage


EskenderNG schrieb:

Hallo,

merkwürdig ist dass der Testlauf mit einem Stream nur ein Drittel des Throughputs hat von dem mit fünf parallelen Streams. Da stimmt was nicht.


 

Hast du eine Idee woran das liegen könnte?


EskenderNG schrieb:

Bit-rot Schutz und Prüfsummen deaktivieren könnte die Performance verbessern.


 

Den BitRot Schutz habe ich für das Share deaktiviert. Müssen die Prüfsummen extra abgeschalten werden? Wenn ja wo?

 

Muss ich dieses Share manuell defragmentieren oder macht das System das automatisch?

 

Ich habe auch mal gelesen, das man CoW nur bei neuen Dateien deaktivieren kann. Falls ja: Müsste ich dann ein neus Share anlegen, den BitRot Schutz deaktivieren und dann die Daten dorthin umziehen?

Nachricht 6 von 10
EskenderNG
NETGEAR Employee

Re: Hardwarefrage

Hallo,

ich weiß leider nicht woran es liegen könnte, aber ich vermute die Ursache im Netzwerk.

 

Man kann die Volumes sowohl manuell als auch automatisch defragmentieren lassen. Der Zeitplan kann auf der Admin-Seite unter System > Volume > Einstellungen > Volume-Zeitplan > Hinzufügen eingestellt werden.

 

Prüfsummen können unter System > Volume > Einstellungen > Einstellungen ausgeschaltet werden.

 

Es wird nicht nötig sein, alle Daten zu kopieren nachdem CoW/Bitrot-Schutz deaktiviert wurde.

 

Verspäteter Gruß,

Eskender

Im Auftrag von / On behalf of NETGEAR
NETGEAR Online Support und Kontakt:
http://support.netgear.de/for_home/default.aspx

Registrieren Sie Ihr Gerät für 90 Tage kostenlosen technischen Support am Telefon unter:
https://my.netgear.com/registration/login.aspx

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 7 von 10
gajol
Aspirant

Re: Hardwarefrage

Vielen Dank für die Rückmeldung

Nachricht 8 von 10
Netaear
Aspirant

Re: Hardwarefrage

 
Nachricht 9 von 10
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Hardwarefrage

Hallo @Netaear,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Möchtest Du Dein Anliegen beschreiben?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 10 von 10
Diskussionsstatistiken
  • 9 Antworten
  • 3576 Aufrufe
  • 3 Kudos
  • 4 in Unterhaltung