Antworten

ReadyNAS Pro

delphcon
Guide

ReadyNAS Pro

Hi Leute

verwende seit Jahren ReadyNAS-Systeme (aktuell insgesamt drei Stück). Aktuelles Problem:

mein "Backup"-RNAS mit total 12 TB-Festplattenkapazität hat vorgestern einen Fehler auf der Platte #6 gemeldet. Ich habe natürlich sofort runtergefahren, die Platte ausgetauscht + wieder hochgefahren... üblicherweise bildet RNAS dann das RAID-System neu, indem es die neue Platte einbindet.

Leider diesmal nicht: die Platte wird im Panel als "tot" markiert UND was noch schlimmer ist, ich kann die Disk nicht mehr aus dem System nehmen! Heisst: bei allen sechs (6) Platten kann ich bei ausgeschaltetem NAS die Festplatten nicht aus dem Gehäuse nehmen (runder Knopf drücken unten bei der Bay funktioniert normalerweise)
Kann jemand helfen? Besten Dank aus der Schweiz!
URS

 

Model: RNDP6350-200|ReadyNAS® Pro 6 1.5TB Unified Storage System
Nachricht 1 von 7

Akzeptierte Lösungen
frank231276
Guide

Re: ReadyNAS Pro

Hallo Urs!

 

Wenn eine Platte ausfällt kannst Du die normalerweise im laufenden Betrieb tauschen (hot swap), Dann wird diese auch umgehend wieder eingebunden.

Da deine Wechselrahmen sehr staubig sind kann es sein, dass Du zum Drücken des Knopfes etwas mehr Kraft aufwenden musst .

 

LG Frank

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 5 von 7

Alle Antworten
IoannisDM
NETGEAR Moderator

Re: ReadyNAS Pro

Hallo @delphcon,

 

könnten ich Sie bitten mir ein Bild zukommen zu lassen?

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 7
delphcon
Guide

Re: ReadyNAS Pro

Hi Ioannis

ich hatte Ihnen gestern Bilder geschickt... sehe sie aber im Verlauf unseres Posts nichts?!
Ist da etwas schiefgelaufen?

Gruss
URS

Nachricht 3 von 7
delphcon
Guide

Re: ReadyNAS Pro

Hi Ioannis

hier sicherheitshalber nochmals die Bilder!

Danke + viele Grüsse aus CH
URS

Screenshot_2021-05-05 ReadyNAS Frontview [RNAS2].png210505 RNAS2 1.jpg210505 RNAS2 2.jpg

 

Nachricht 4 von 7
frank231276
Guide

Re: ReadyNAS Pro

Hallo Urs!

 

Wenn eine Platte ausfällt kannst Du die normalerweise im laufenden Betrieb tauschen (hot swap), Dann wird diese auch umgehend wieder eingebunden.

Da deine Wechselrahmen sehr staubig sind kann es sein, dass Du zum Drücken des Knopfes etwas mehr Kraft aufwenden musst .

 

LG Frank

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 5 von 7
IoannisDM
NETGEAR Moderator

Re: ReadyNAS Pro

Hallo @delphcon,

 

wie auch schon @frank231276 erwähnt hat, bei dieser Art an Entriegelungsknopf, kann es sein, dass etwas mehr Kraft angewendet werden muss.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 6 von 7
delphcon
Guide

Re: ReadyNAS Pro

Hi Ioannis und Frank

 

DANKE für den Tipp mit "etwas mehr Power" zu versuchen, die BAY-Entriegelung zu überlisten: hat bestens geklappt! Konnte die neue - sechste - Platte rausnehmen und habe sie gleich wieder vorsichtig eingesetzt: JETZT resync'd das System und ich hoffe/bin mir ziemlich sicher, dass das Problem damit behoben ist.


Herzlichen Dank für Eure Hilfe.

 

Viele Grüsse aus der Schweiz
URS

 

Nachricht 7 von 7
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 6 Antworten
  • 75 Aufrufe
  • 3 Kudos
  • 3 in Unterhaltung