Antworten
Highlighted
Follower

GS324 mit XS708T verbinden

Hallo Zusammen,

 

derzeit plane ich das Heimnetzwerk in unserem neuen Haus. Als Netzwerkkabel kommen CAT7A zum Einsatz.

Im Keller möchte ich eine Haupt-Netzwerkverteilung mit einem GS324T einrichten. Bei diesem Switch handelt es sich um einen Gigabit Switch mit 24 Ports und 2 SFP Eingängen. Im Büro würde ich gerne eine schnellere Verbindung (10G) einrichten. Deshalb hätte ich im Büro einen XS708T installiert, an welchem lediglich der PC und das NAS hängen. Beide Geräte sind bereits für 10G ausgelegt. Können diese beiden Switches miteinander verbunden werden? Ist die Verbindung auch über ein CAT7A Kabel möglich?

 

Wäre die Verwendung eines GS728TX bei der Haupt-Verteilung sinnvoller, da dieser wie auch der XS708T mit SFP+ Ports ausgestattet ist?

 

Danke für euere Hilfe.

 

Schöne Grüße

Simon

Model: XS708T|8-Port 10-Gigabit Copper Smart Managed Pro Switch with 2 Copper/SFP+ Combo Ports
Nachricht 1 von 2

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: GS324 mit XS708T verbinden

Hallo @Simon_11,

 

herzlich willkommen in der Community! Smiley (fröhlich)

 

Bei den verlegten Ethernet-Kabeln sollten Sie nur darauf achten, dass diese mit RJ45 Steckern versehen sind.

Der GS324T und XS708T können per "konventionellem" Kupfer Ethernet-Kabel oder auch mit einem SFP-Kabel miteinander verbunden werden. Wobei hier dann die Datenübertragungsrate maximal 1Gigabit betragen wird.

Wenn Sie zukünftig vorhaben zwischen dem Hauptswitch und dem Switch in Ihrem Büro größe Datein und/oder Daten zu übertragen, würde eher der GS728TX in Frage kommen, da dieser mit zwei 10Gigabit Kupfer und zwei 10Gigabit SFP+ Ports ausgestattet ist.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2

Alle Antworten
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: GS324 mit XS708T verbinden

Hallo @Simon_11,

 

herzlich willkommen in der Community! Smiley (fröhlich)

 

Bei den verlegten Ethernet-Kabeln sollten Sie nur darauf achten, dass diese mit RJ45 Steckern versehen sind.

Der GS324T und XS708T können per "konventionellem" Kupfer Ethernet-Kabel oder auch mit einem SFP-Kabel miteinander verbunden werden. Wobei hier dann die Datenübertragungsrate maximal 1Gigabit betragen wird.

Wenn Sie zukünftig vorhaben zwischen dem Hauptswitch und dem Switch in Ihrem Büro größe Datein und/oder Daten zu übertragen, würde eher der GS728TX in Frage kommen, da dieser mit zwei 10Gigabit Kupfer und zwei 10Gigabit SFP+ Ports ausgestattet ist.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 220 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung