Antworten

GS510TP Management Interfaces

tsaneger
Follower

GS510TP Management Interfaces

Hallo, ich haben oben genannten Switch mit aktuellster Firmware.

Nun würde ich gerne wissen, ob und wie ich ein Management-Interface anlegen kann und diesem ein VLAN zuzuordnen.

Hat da jemand eine Idee?

VIelen Dank.

 

Gruß

Tobias

Nachricht 1 von 3
FrankHe
NETGEAR Employee Retired

Re: GS510TP Management Interfaces

Hallo @tsaneger,

 

ein Management Interface (GUI) hat der Switch ja schon.

 

Hier findest du alle Informationen, die du benötigst.

 

Mit freundlichen Grüßen

FrankHe
Team NETGEAR


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 3
msi
Luminary
Luminary

Re: GS510TP Management Interfaces

Der Switch ist ja das gleich wie der GS110TP. Hier ist das Management-Interface standardmässig im VLAN 1 und die IP-Adresse glaube ich per DHCP vergeben. Wenn du das ändern willst, wirst du unter System -> Management -> IP Configuration fündig, wo du nebst IPv4 Adresse auch das Management-VLAN umstellen kannst. Wenn du auch/oder eine IPv6-Adresse vergeben willst, findest du das unter "IPv6 Network Configuration".

 

Allerdings: Gerade weil diese Switceh keine Konsolenports besitzen, solltest du aber vor der Umstellung des Management-VLANs dafür sorgen, dass du a) VLANs und Ports im zukünftigen Management-VLAN am Switch vorkonfigurierst und b) nachher schrittweise IP-Adresse und VLAN umstellst, ohne den Switch zu verlieren. = Exportiere doch die Konfigurationsdatei über Maintenance -> Upload -> HTTP-Upload.

 

Gerade weil das GUI beim GS110TP eher träge ist, wäre ein factory reset u.U. recht mühsam um alle Settings wieder von Hand durchzuführen, daher rate ich beim Umstellen des VLAN und der Management-IP vorher dazu, die Konfiguration zu exportieren und zu sichern.

 

Sobald du das zukünftige Management-VLAN über einen Switchport erreichbar hast, könntest du eine Kopie der Konfiguration editieren und VLAN sowie IP-Adresse anpassen und die Konfiguration hochladen, damit werden beide Optionen sicher gleichzeitig geändert.

 

Folgende Zeilen sind dafür in der Konfigurationsdatei relevant:

 

network protocol none

network parms ipv.4ad.drr.ess sub.net.mask.xxx ipv.4ga.tew.ayx

network mgmt_vlan XXX

network ipv6 address autoconfig

In meinem Fall ist die IPv6-Adresse nicht fix konfiguriert, daher kann ich dir den Syntax für eine fixe IPv6-Adresse nicht sagen.

Nachricht 3 von 3
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 1119 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 3 in Unterhaltung