Antworten
Highlighted
Aspirant

GS724Tv4 Übergreifende VLAN-Nutzung

Einen wunderschönen guten Morgen liebe Community.

Ich hoffe ich finde hier die Hilfe und Informationen die ich benötige.

 

Vorne weg eine kleine Darstellung worum es geht.

Wir benötigen zur Durchführung von Simulationen ein gewisses Hardware-Umfeld an unseren Arbeitsplätzen.

Diese Simulationsbauten beinhalten 2 PCs. Das ganze in 6 Ausführungen. Diese Ausführungen sind aber exakt gleich aufgebaut.

Das heißt, dass beide PCs in allen 6 Ausführungen immer die gleiche IP-Adresse usw. haben.

 

Meine Überlegung war deshalb, ich schaffe einen Managed-Switch GS724Tv4 an und regle das mit einzelnen VLANs.

Die Einrichtung usw. war nicht wirklich schwer, ich habe 6 VLANs erstellt und diese mit den 6 Aufbauten verbunden.

Jeder Aufbau kann jetzt autark ohne Probleme arbeiten.

 

Jetzt kam die zweite Erweiterung dazu. Die Stromversorgung der Aufbauten sollte vom Arbeitsplatz aus schaltbar sein.

Somit habe ich dann IP-basierte Powersupplies. Wenn ich diese Geräte direkt anspreche funktioniert alles einwandfrei.

Auch wenn ich diese an den Switch anschließe (im VLAN1 -default-) kann ich diese auch ansprechen.

 

Nun komme ich zum großen "ABER"...

 

Jeder Arbeitsplatz (jedes der 6 VLANs) muss auf diese Power-Supply zugriff haben. Wenn ich die Ports der Supplies aber in die VLANs integriere usw. funktioniert es aber nicht.

Also habe ich mich am VLAN-Routing im Switch versucht, bin aber kläglich gescheitert.

Ich denke dass mir dazu einfach die gewisse Kenntnis fehlt.

 

Aber ich hoffe ihr könnt mir beim Lösen des Problems helfen.

Vorab schon mal ein herzliches Dankeschön schon alleine fürs Lesen des Threads.

 

 

 

 

Model: gs724tv4|prosafe 24-port gigabit smart switch
Nachricht 1 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: GS724Tv4 Übergreifende VLAN-Nutzung

Hallo @-_-Chris-_-,

 

herzlich Willkommen in der Netgear Community!

 

Kannst du bitte genauer beschreiben, was du konfiguriert hast?

 

Siehe die folgende Anleitung: How do I configure VLAN Routing on a smart switch?

 

Viele Grüße

Anna
Netgear Community Team

Nachricht 2 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: GS724Tv4 Übergreifende VLAN-Nutzung

Ich weiß nicht warum, aber ich schreibe den Beitrag jetzt zum dritten Mal da er wie von Geisterhand von selbst verschwindet.

 

Konfiguration:

VLAN101-106 , je 3 Ports , alle untagged

VLAN10 und VLAN11, je 1 Port, untagged

VLAN1 default, 2 Ports, untagged, Adminstrations-Kanal

 

VLAN101-106:

an den drei Ports der VLANs statische IP-Adressen an Endgeräten vergeben (172.16.2.11 und 172.16.2.12 und 172.16.2.203)

VLAN10:

statische IP 172.16.2.253 am Endgerät vergeben

VLAN11:

statische IP 172.16.2.254 am Endgerät vergeben

 

VLAN-Routing eingestellt:

VLAN10 die IP 100.20.2.1 und VLAN11 die IP 100.20.2.2 zugewiesen.

 

Die 6 Notebooks aus den VLANs 101-106 (jeweils IP 172.16.2.203) müssen Zugriff auf die beiden IPs im VLAN10 und VLAN11 haben.

Die im VLAN10/11 angeschlossenen Endgeräte reagieren auf Skripte wie

"http://snmp:1234@172.16.2.253/offs.cgi?led=1111111111111111", False

 

Vielleicht verstehe ich da grundliegend etwas falsch. Oder ich muss etwas anders einstellen bzw. realisieren.

Nachricht 3 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: GS724Tv4 Übergreifende VLAN-Nutzung

Hallo @-_-Chris-_-,

 

danke für die Informationen.

 

Damit du den Routing aktivieren kannst, müssen die IP Adressen in jedem VLAN unterschiedlich sein.

 

Versteht der Router, der vor dem Switch steht VLANs? Ist es möglich einen Inter-VLAN Routing auf dem Router zu konfigurieren?

 

Mit Inter-VLAN Routing wird die Kommunikation zwischen den VLANs möglich sein.

 

Viele Grüße

Anna

Netgear Community Team

Nachricht 4 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: GS724Tv4 Übergreifende VLAN-Nutzung

Hallo Anna,

danke für die Antwort.

 

Wieso brauche ich denn für diese meiner Meinung nach simple Arbeite noch ein zusätzliches Gerät?

Momentan ist kein Router vor dem Switch eingebaut.

Gibt es nur die Alternative einen Router mit ins Spiel zu bringen?

 

Kleines Fallbeispiel:

PC1 (172.16.2.15) Port 1

Port 1 hat ein Membership im VLAN10

PC2 (172.16.2.15) Port 2

Port 2 hat ein Membership im VLAN20

Drucker (172.16.2.17 Port 3

Port 3 hat ein Membership im VLAN10 und VLAN20.

 

Klingt für mich irgendwie übertrieben für diese meiner Meinung nach einfachen Aufgabenstellung noch einen Router anzuschaffen.

Irgendwie verstehe ich die große Problematik nicht bzw. wo der Fehler in meiner Denkweise liegt.

 

 

 

 

Nachricht 5 von 6
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: GS724Tv4 Übergreifende VLAN-Nutzung

Hallo @ -_-Chris-_-,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.


das Routing kannst Du auf dem Switch lokal ohne einen zusätzlichen Router testen.

Hast Du weitere Tests vorgenommen?

Hast Du für die VLAN Interfaces andere IP Subnetze konfiguriert?

Können sich die PC´s in den unterschiedlichen VLAN miteinander kommunizieren bzw. pingen?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 6 von 6
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 5 Antworten
  • 1231 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 3 in Unterhaltung