Antworten
Highlighted
Aspirant

GS728TP v2 mit Gastnetz-VLAN

Hallo zusammen,

aufgrund bisher fehlender PoE Unterstützung habe ich meinen Zyxel GS1910-24 durch einen Netgear GS728TPv2 getauscht.

 

Es mir nur noch nicht gelungen, die bestehende Gastnetz-VLAN Logik mit dem Netgear Switch abzubilden.

Da die Fritz.Box ( 7490 ) selbst nicht mit VLANs umgehen kann, habe ich das Gastnetz ( inkl WLAN Gast SSID ) über 2 Port VLANs an der Switch realisiert.

 

Port 3 der Fritz.Box auf 1/24 default VLAN1 und den Port 4 der Fritz.Box als Gastnetz auf 1/23 default VLAN20.

Dann die restlichen Ports der Switch auf default/untagged VLAN1 und abschliessend das GastVLAN20 getagged auf die Ports an denen die AccessPoints angeschlossen sind.

 

Diese eigentlich überschaubare Konstellation wollte ich auf der GS728TPv2 nachbilden, leider wird jedoch im Gastnetz bzw in der Gastnetz-SSID keine IP-Adresse verteilt.

Schliesst man einen Rechner direkt an Port 4 der Firz.Box an, bekommt man eine IP-Adresse.

 

Da man nur ein Bild hochladen kann, lege ich das Übersichtsblatt des Netzes bei um das Geschriebene etwas besser zu verdeutlichen.

 

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

 

Viele Grüße

Nachricht 1 von 5
Highlighted
Aspirant

Betreff: GS728TP v2 mit Gastnetz-VLAN

Da nur ein Bild pro Post angehangen werden kann, hier noch die aktuelle Einrichtung am GS728TPv2

Nachricht 2 von 5
Highlighted
Aspirant

Betreff: GS728TP v2 mit Gastnetz-VLAN

Die Memberships: 

Nachricht 3 von 5
Highlighted
Aspirant

Betreff: GS728TP v2 mit Gastnetz-VLAN

Die Port Übersicht:

Nachricht 4 von 5
Highlighted
Aspirant

Betreff: GS728TP v2 mit Gastnetz-VLAN

und noch der VLAN-Status.

Eine weitere Frage hier wäre noch, was unter I1 - I16 unter Mitgliederports zu verstehen ist.

Nachricht 5 von 5
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 58 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 1 in Unterhaltung