Antworten

Orbi Pro SXR80: Access Control

AstonMartin_DBS
Aspirant

Orbi Pro SXR80: Access Control

Die Software für den Orbi "Pro" ist wohl ein schlechter Witz. Warum kann man bloß nur entweder "MAC ACL" oder "Access Control", nicht aber beides kombiniert verwenden?

Will ich einen bestimmten Client vorübergehend den Zugriff aufs Netzwerk versagen, dann muss ich das über das "Access Control"-Panel machen. Um das zu realisieren, muss ich allerdings die "MAC ACL" komplett deaktivieren. Das hat wiederum zur Folge, dass man die "Access Control" einfach durch Aktivieren einer clientseitigen Option (z. B. private MAC-Adresse) aushebeln kann.

Nachricht 1 von 3

Akzeptierte Lösungen
AstonMartin_DBS
Aspirant

Betreff: Orbi Pro SXR80: Access Control


@AstonMartin_DBS  schrieb:

Das hat wiederum zur Folge, dass man die "Access Control" einfach durch Aktivieren einer clientseitigen Option (z. B. private MAC-Adresse) aushebeln kann.


Gut, mit der Option "Block all new devices from connecting" sollte zumindest diese Lücke geschlossen werden.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 3

Alle Antworten
AstonMartin_DBS
Aspirant

Betreff: Orbi Pro SXR80: Access Control


@AstonMartin_DBS  schrieb:

Das hat wiederum zur Folge, dass man die "Access Control" einfach durch Aktivieren einer clientseitigen Option (z. B. private MAC-Adresse) aushebeln kann.


Gut, mit der Option "Block all new devices from connecting" sollte zumindest diese Lücke geschlossen werden.

Nachricht 2 von 3
DamianM
NETGEAR Moderator

Re: Betreff: Orbi Pro SXR80: Access Control

Hallo @AstonMartin_DBS,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Ich freue mich sehr, dass Du eine Lösung gefunden hast.

 

Falls Du einen Kontakt mit dem Support brauchst, öffnen bitte disen Link

 

Ich wünsche Dir einen schönen Tag! 

 

Freundliche Grüße,
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 3 von 3
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 741 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung