Antworten

Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

derAuge
Aspirant

Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Hallo zusammen,

 

nach einiger Zeit des aktiven Betriebs des M1 muss ich feststellen das der Akku nicht immer richtig geladen wird.

Folgende Varianten habe ich festgestellt:

1.) Laden das Akkus bis 100% und dann die Mitteilung das das Netzteil entfernt werden kann

2.) Laden des Akkus (in der Anzeige läuft der Akku-Balken) Der Ladezustand (Weboberfläche) bleibt bei 25%

3.) Laden das Akkus (in der Anzeige steht der Akku-Balken auf 75%) Der Ladezustand (Weboberfläche) bleibt bei 75%

 

Warum wird der Akku nicht bis 100% geladen?

Das ist besonders ärgerlich wenn einmal die 220V nicht zur Verfügung stehen und das Gerät dann nur mit 25%-geladenen Akku nur noch kurze Zeit arbeitet.

 

Wird im Status Daten-Overload so viel Strom benötigt das der Akku nicht mehr richtig geladen werden kann?

Gibt es eine Debug-Funktion?

(Aktuelle Software / orginal Ladegerät)

 

Gruß

derAuge

Model: MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router
Nachricht 1 von 17
derAuge
Aspirant

Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Habe ich es richtig gelesen? Das ist ein altes bekanntes Problem?

https://community.netgear.com/t5/Allgemeine-WLAN-Router-Non/Nighthawk-M1-Laden-w%C3%A4hrend-Betrieb/...

Ich bin erschüttert.

Wurde hier mit der Firmware 12.06.03.00 etwas angepasst?

 

Bei mir stellt sich das Fehlerbild genauso wie im obrigen Bericht.

😞

Schade

 

Wurde bereits an einer Abhilfe gearbeitet?

 

Gruß

derAuge

Nachricht 2 von 17
derAuge
Aspirant

Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Ist das die Antwort?

(Aus einem Komentar bei Amazon)

 

 

Hallo *******,

vielen Dank für Ihre ehrliche Bewertung. Es tut uns leid, dass Probleme mit Ihrem NETGEAR MR1100 aufgetreten sind.

Sie erwähnten, dass die Akkuladung nicht lange hält, wie viele Geräte sind gleichzeitig am MR1100 angeschlossen und nutzen das Internet? Was sind die Hauptaktivitäten der Geräte? Streaming von Daten über das Internet oder wird von einer SD karte oder USB Gerät gestreamt? Befindet sich eine SD Karte im Gerät oder ist ein USB Gerät angeschlossen? Sind Geräte am LAN Port angeschlossen und was sind die Aktivitäten dieser Geräte?

Wenn der Mobile Router zu heiß ist, kann der Akku aus Sicherheitsgründen nicht geladen werden, ebenso, wenn Sie sich ein einem Gebiet mit geringer Abdeckung befinden oder viele Daten übertragen.

Sie können sich, bezüglich der Carrier Aggregation, über Telnet auf den MR1100 einloggen. Dies sind die Schritte, wie der Befehl ausgeführt wird: Schließen Sie den MR1100 an und verwenden Sie die IP-Adresse des Standard-Gateways und den Port 5510 , um Telnet-Zugang zu erhalten. Sie können den Befehl AT!GSTATUS? verwenden.

Gerne möchten wir Ihnen bei der Problemlösung behilflich sein, bitte kontaktieren Sie uns unter netgearamazon@netgear.com und teilen Sie uns den Link zu Ihrer Amazon-Rezension, sowie Ihre Kontaktdaten mit, damit unser Support sich schnellst möglich mit Ihnen in Verbindung setzen kann, sofern sich das Gerät noch in Ihrem Besitz befindet.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, unsere Community zu besuchen: https://community.netgear.com/t5/NETGEAR-Forum/ct-p/de-netgear

Freundliche Grüße,
NETGEAR Amazon Deutschland
Nachricht 3 von 17
Leo-79
Guide

Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Hallo,
mich würde auch interessieren, wann dieses Problem nun endlich per Firmware-Update behoben wird.
Ich habe extra den vermeintlich besten (und teuersten) Mobile-Hotspot auf dem Markt gekauft. Nun kann ich diesen noch nicht einmal im Betrieb vernünftig aufladen. Bei jedem 0815-Hotspot geht das problemlos, nur das Super-Premium-Modell kann dies nicht, wegen Temparatur-Problemen.

Das ist wie "derAuge" absolut zutreffend sagt, echt "erschütternd".

Gruß, Leo-79
Nachricht 4 von 17
FrankHe
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Hallo,

 

unsere Ingenieure arbeiten mit Hochdruck daran.

 

Sobald wir mehr wissen, werden wir es hier veröffentlichen.

 

Freundliche Grüße,
FrankHe
NETGEAR Community


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 5 von 17
Leo-79
Guide

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Hallo,
das Problem ist mittlerweile seit eineinhalb Jahren bekannt. Zumindest wird dies schon solange hier in der Community diskutiert. Wenn die Ingenieure nun seit eineinhalb Jahren mit "Hochdruck" an dieser Baustelle arbeiten, dann sollten doch allmählich die ersten Arbeitsergebnisse vorliegen. Warum dauert es denn so lange?
Nochmal der Hinweis: Es handelt sich um ein hochpreisiges Premium-Produkt. Da kann man erwarten, dass solche Probleme zeitnah behoben werden.

Gruß, Leo-79
Nachricht 6 von 17
derAuge
Aspirant

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Mit der neuen Firmware "NTG9X50C_12.06.07.00" rebootet das Gerät wenn kein Akku eingelegt ist.

 

Das Ladeverhalten mit Akku muss ich nun noch beobachten.

Es gibt leider (bis jetzt) kein ChangeLog

 

Gruß

Nachricht 7 von 17
Wulki
Tutor

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Hi!

Auf meinem Router läuft die Firmware "NTG9X50C_12.06.08.00". Soweid ich weiß ist das die aktuelle. Das Problem mit dem Laden des Akkus hat sich aber nicht verbessert. Ab einer gewissen Akku-Temperatur wird nicht mehr geladen. Selbst wenn die Temperatur wieder fällt verweigert der Router das Laden. Auch ausschalten und Akku entfernen warten, wieder einsetzen und an den Ladeadapter anschließen bringt nichts. Es bleibt ein Glücksspiel. 

Ich finde es eine Frechheit was sich Netgear da erlaubt. Vor allem weil es der zweite Mobile Router (AC810S) ist wo der Support kläglich versagt! Ich vermute das wird der letzte Router von Netgear sein.

 

Mit nicht so freundlichen Grüßen, Markus

Nachricht 8 von 17
ErikaMa
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Hallo @Wulki
 
Zunächst entschuldigen wir uns für etwaige Fehler in der Antwort. Der deutschsprachige Moderator ist im Urlaub. Wir verwenden Google Translate, um Ihnen bei diesem Problem zu helfen.


Es tut mir aufrichtig leid für die Probleme, die Sie haben. Ich empfehle Ihnen, sich direkt an den technischen Support zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

 

Ich werde das Problem sicherlich auch melden.

 

Freundliche Grüße,
Erika
Team NETGEAR


____
Gentilmente clicchi KUDOS
se ha trovato la risposta utile e ACCETTARE COME SOLUZIONE se opportuno.

Nachricht 9 von 17
Wulki
Tutor

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Nighthawk MR1100:

Das Laden über einen USB Charger mit Qualcomm quick charge 3.0 von cellularline funktioniert ohne Probleme auch während des Betriebes. Das heißt nochmal 20€ extra. 😞 

 

AirCard 810s:

Um dieses Problem zu beheben müsste die aktuelle Firmware zum Download bereit gestellt werden. 😞

 

MfG

Nachricht 10 von 17
CarinaFr
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Hallo @Wulki

 

wenn Dein MR1100 noch innerhalb der Garantiezeit ist, kannst Du Dich mit dem technischen Support in Verbindung setzen und das Netzteil austauschen (für das Netzteil gibt es 1 Jahr Garantie).

 

Hat Dein AC810 dasselbe Problem mit dem Aufladen? Hast Du auch ein anderes Netzteil getestet?


Welche Firmware Version hat Dein AC810?

 

Freundliche Grüße
CarinaFr
NETGEAR Community


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 11 von 17
Wulki
Tutor

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Hallo

Das Netzteil des MR1100 ist in Ordnung. Es unterstützt nur kein Qualcomm Quick Charge. Deswegen ist es zu schwach um den Router bei Verwendung vernünftig zu laden.

 

Der AC810S hat kein Problem mit dem laden. Er hat nur eine alte Firmware und lässt sich nicht aktualisieren. Leider kann man für den AC810S die Firmware nicht herrunter laden.

Alte FW:    NTG9X40C_11.14.08.16, FW-Datum: 2017/02/17

Letzte FW: NTG9X40C_11.14.08.36

 

MfG

Nachricht 12 von 17
CarinaFr
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Hallo @Wulki

 

Generell um den M1 aufzuladen soll man das originelle Netzteil verwenden.

 

Die Firmware des AC810S lässt sich nur automatisch aktualisieren; Du kannst noch eine andere SIM Karte testen und den AC810 auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

 

Freundliche Grüße
CarinaFr
NETGEAR Community


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 13 von 17
Wulki
Tutor

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig # NTG9X50C_12.06.07.00

Nochmals zum M1 - wärend des Betriebs ist ein "vernünftiges" Aufladen mit dem Original Netzteil nicht möglich.

 

Und wegen dem AC810S - SIM Karte tauschen, Werkseinstellung ... alles schon versucht. Die Lösung wäre der Download der Firmware. Beim M1 gibts die Firmware auch als Download, warum nicht beim AC810S? Das kann ich nicht verstehen und ist sehr ärgerlich.

Anscheinend gibts bei Netgear keinen Support.

 

 

Nachricht 14 von 17
Leo-79
Guide

Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Hallo,

auch bei mir läuft jetzt (nach Update) die Firmware NTG9X50C_12.06.08.00.
Das einzige was sich verändert hat, ist dass jetzt auf dem Display folgender Text erscheint, wenn der Akku 45 Grad hat (mit Original-Ladegerät):

Battery Heat Mode
Battery charging stoped due to high device temperature

Also jetzt wird neuerdings angezeigt, dass der Akku wegen Temperaturproblemen nicht geladen werden kann.

Ist das alles was die Netgear-Ingenieure in 2 Jahren Arbeit mit „Hochdruck“ an diesem Problem hinbekommen haben??? Anstatt das Problem zu beheben, wird nur die Displayanzeige geändert? Was sind das für „Ingenieure“? Ich glaube mittlerweile keineswegs mehr, dass bei Netgear irgendjemand überhaupt nur einen einzigen Finger krumm macht für diese Problem. Für mich ist das Unfähigkeit und Ignoranz !!! Unfähigkeit bei der Entwicklung des Gerätes sowie Ignoranz beim sogenannten „Support“.

Wie lange will Netgear die Kunden hier noch hinhalten ???
Ich habe den Eindruck, Netgear will das Problem lediglich aussitzen, in der Hoffnung dass die Kunden irgendwann resignieren. Es gibt bestimmt genügend Leute, die dann vielleicht auch noch das noch teurere Nachfolgemodell kaufen, bei dem das Problem vielleicht nicht mehr besteht. Prima Geschäftsmodell !!!

Zum (nicht-) "Support":
Der „Support“ ist nur bis 90 Tage nach dem Kauf kostenlos !!! Danach für Wucherpreise kostenpflichtig !!! Das sieht nicht nach Support aus, sondern nach einem systematischen Abzockmodell !!!
Das ist wirklich eine bodenlose Unverschämtheit wie man sich so etwas erlauben kann !!!
Ich erwarte von Netgear für solche hochpreisigen Premium-Produkte eine dauerhaft kostenlose Service-Hotline, sowie eine aktive Hilfestellung um Probleme unverzüglich zu lösen.

Die Kunden bekommen ein fehlerhaftes Produkt und sollen dann auch noch für die Behebung des Fehlers für den sogenannten „Support“ bezahlen? Für wie dumm hält Netgear eigentlich seine Kunden ???

Positivstes Gegenbeispiel zum Netgear- (nicht-)Support ist der Support von AVM (FritzBox, etc.). Dort ist für alle Produkte die Hotline zum Festnetztarif erreichbar, und zwar dauerhaft. Der E-Mail-Support ist selbstverständlich auch kostenlos.


Ich erwarte nun endlich eine unverzügliche und kostenlose Lösung des Problems !!!
Sie können mir auch gerne (selbstverständlich kostenlos) ein Nachfolgermodell zukommen lassen, bei dem das Problem nicht mehr besteht.

Leo-79

Model: MR1100|Nighthawk M1 Mobile Router
Nachricht 15 von 17
Wulki
Tutor

Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Es gibt eigendlich keine Hilfe vom Support! Mann wird nur immer mit den gleichen sinnlosen Anweisungen wie SIM tauschen, Werkseinstellungen usw... abgespeist. Hilft das nicht, was es in den allermeisten Fällen sicher nicht tut, wird man an den Support verwiesen. Ich vermute, die Moderatoren haben eine Problemliste die sie abarbeiten. Wenn sie die Liste durch sind wird man an den kostenintensiven Support verwiesen um einen Austausch des defekten Gerätes zu erwirken. Auserhalb der Garantie wird man da leider Pech haben. Aber was soll man vom Support erwarten, wenn es schon am einfachen bereitstellen einer Firmware scheitert. 

 

Das war sicher mein letztes Gerät von Netgear!  Ich hoffe das andere auch so denken. Vieleicht wacht Netgear dann auf!

 

Wulki

Nachricht 16 von 17
CarinaFr
NETGEAR Employee Retired

Re: Betreff: Nighthawk MR1100 # Laden des Akku unregelmäßig

Hallo @Leo-79, hallo @Wulki

 

Es gibt 2 Jahre Garantie und innerhalb dieser Zeit bekommen die Kunden volle Software- und Hardware Unterstützung. 


Wenn die Garantie schon abgelaufen ist, ist die Hilfestellung begrenzt, jedoch kann der technische Support immerTipps zur Problemlösung geben.
Hier kann man die Kontaktdaten zu dem technischen Support finden: https://www.netgear.de/home/contact-us/ (man kann den Support auch via Chat oder E-Mail kontaktieren)

 

Wenn es um den M1 geht - teste bitte, wie der Router funktioniert wenn dieser ohne Akku am Strom hängt - wenn es keine Probleme gibt, kann der Support den Akku (in diesem Fall auch außerhalb der Garantiezeit) austauschen.

 

Freundliche Grüße
CarinaFr
NETGEAR Community
 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 17 von 17
Diskussionsstatistiken
  • 16 Antworten
  • 3623 Aufrufe
  • 5 Kudos
  • 6 in Unterhaltung