Antworten
Highlighted
Aspirant

AirCard 810 Wlan-Reicheite

Hallo,

ich habe seit gestern den AirCard 810 - 100EUS. Das Einrichten war ganz leicht, aber:

ich bin enttäuscht von der Reichweite des Wlan. Ist der Abstand zwischen Router und Smartfone ca. 2,20 Meter, hat das Signal nur noch ca. -58 dBm, gemessen mit den Android-Apps Wifi Analyser und FritzWlan.

Woran liegt das? Ist das normal?

 

(Mein alter Huawei Mobile Wifi E5372 hat bei gleichen Bedingungen ein etwas stärkeres Signal)

 

 

Nachricht 1 von 5
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: AirCard 810 Wlan-Reicheite

Hallo @tblog97,

 

willkommen in der NETGEAR Community.

 

Leider erwähnst du nicht was du gemessen hast, den RSSI oder das Störsignal. Ich gehe mal davon aus das du den RSSI meinst.

 

In dem Fall gilt zu beachten, dass ein höherer Wert z.B. -87dBm schlechter sind als -58dBm, da hier negative Zahlen verwendet werden ist ein höherer Wert niedriger.

 

In deinem Fall sind -58dBm ein sehr sehr guter Wert. Das beste was ich bisher gesehen habe in dem Zusammenhang waren einmal -40dBm. Des weiteren ist die Übertragungsrate nur indirekt abhängig von der erzielten RSSI. Da spielen noch mehr Faktoren eine Rolle, z.B. das Eingangs erwähnte Störsignal. Ausserdem kommt es auch darauf an ob du das 2.4GHz welches eine höhere Reichweite aber eine niedrigere Übertragungsrate hat oder das 5GHz welches eine kürzere Reichweite aber eine höhere Übertragungsrate bereit stellt. 

 

Freundliche Grüße,
FrankHe
NETGEAR Community

 

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 5
Highlighted
Aspirant

Re: AirCard 810 Wlan-Reicheite

Danke für die Anwort.

 

Ob es das RSSI oder das Störsignal ist, weiß ich nicht, ist bei der App nicht erkennbar. Richtig: -70dBm ist schlechter als -40dBm.

Ich hatte auf ein stärkeres Signal gehofft, denn bei Werten um -60dBm hatte ich mit dem genannten Huawei schon mal Wlan-Probleme im Hotel (bei Wlanverlagerung)

Nachricht 3 von 5
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: AirCard 810 Wlan-Reicheite

Hallo @tblog97,

 

die Problematik wirst du bei allen Geräten, egal welcher Hersteller finden, da die Sendeleistung durch europäische Normen geregelt ist und die Hersteller sich daran halten müssen um eine Zulassung der Geräte zu bekommen.

 

Freundliche Grüße,
FrankHe
NETGEAR Community


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 4 von 5
Highlighted
Aspirant

Re: AirCard 810 Wlan-Reicheite

Hallo nochmal,

bei den Messungen der Signalstärke lagen Router und Smartfone auf Tischplatten. Abstand der Geräte 2m.

Zeigt die Ladebuchse des 810 in Richtung Smartfone, ergaben sich Werte von -65dBm bis -63dBm.

Dreht man den 810 um 180°, sodass der Einschaltknopf in Richtung Smartfone zeigt, ergeben sich deutlich bessere Werte von -52dBm bis -48dBm. Da scheint die Antennenlage dann günstiger zu sein.

In der iOS App gab es auch noch die Option "Wlan-Reichweite" von "normal" auf "lang" zu stellen. Das gab dann noch bessere Werte von -46dBm bis -42dBm.

 

!!! Aber Vorsicht, in der Stellung "lang" konnte ein älteres Notebook das Wlan nicht mehr finden !!!

 

Also, die Lage/Position des Routers zu verändern kann das Signal deutlich verbessern.

 

Hoffe es hilft.

 

Nachricht 5 von 5
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 741 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung