Antworten
Highlighted
Aspirant

AC1200 WiFi Modem Router mit Vodafone verbinden

Guten Abend Zusammen

 

Ich als dummer Vodafone Kunde stehe vor einen Problem. Bei uns kommt das iNet direkt aus der Telefonbuchse (Mittlerer Stecker).

Wir haben die Standart Easy.box 804 von VF, diese dachte ich als Modem zu nutzen und als Router dann den Nighthawk XR300. Mein Unterfangen scheiterte schon an der Easy.box, denn man kann diese nicht mehr in den BridgeMode setzen. 
Jetzt dachte ich mir "Gut dann holen wir eben en Modem dazu und weiter gehts" 
So kaufte ich mir jetzt eine Netgear AC1200 Wifi Modem Router, dieser kam heute an. Den hab ich nun ausgepackt und mir einmal angesehen. 
Ein DSL Kabel lag nun nicht dabei, ein Netzwerkkabel war dabei und so ne Dose mit Phone und ADSL2 Ausgang.

Ich wollte das Kabel von der Easy.box nehmen, nur der Stecker will nicht passen. 
Hat damit mal jemand eine Erfahrung gemacht, bzw hat wer einen Idee dieses Problem zu lösen?

Nachricht 1 von 4

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: AC1200 WiFi Modem Router mit Vodafone verbinden

Hallo @RoG60,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Du den XR300 benutzen willst, braucht Du ein reines Modem, keinen Modem-Router. Ich würde Dir empfehlen, sich zuerst an den Internet-Anbieter zu wenden und zu fragen, was für ein Modem Du brauchts. Das ist immer von DSL-Leitung abhängig. 

 

Leider hast Du nicht geschrieben, welches Modell von NETGEAR (Modem-Router) Du zuletzt erworben hast. Sonst könnte ich Dir bestimmt mehr dazu sagen.

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 4

Alle Antworten
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: AC1200 WiFi Modem Router mit Vodafone verbinden

Hallo @RoG60,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Wenn Du den XR300 benutzen willst, braucht Du ein reines Modem, keinen Modem-Router. Ich würde Dir empfehlen, sich zuerst an den Internet-Anbieter zu wenden und zu fragen, was für ein Modem Du brauchts. Das ist immer von DSL-Leitung abhängig. 

 

Leider hast Du nicht geschrieben, welches Modell von NETGEAR (Modem-Router) Du zuletzt erworben hast. Sonst könnte ich Dir bestimmt mehr dazu sagen.

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 4
Highlighted
Aspirant

Re: AC1200 WiFi Modem Router mit Vodafone verbinden

Danke Dir für die Antwort

Ich habs echt blöde erklärt. Habe aber mein Problem mittlerweile behoben.

Situation war wie folgt:

Ich habe die EasyBox804 als Modem Router. Die WLan Leistung lässt bei dem Ding aber zu wünschen übrig. So kaufte ich mir dann einen Router Netgear Nighthawk XR300.
Die EasyBox804 lässt sich nun aber nicht mehr als reines Modem verwenden. Also fiel mein Unterfangen erst einmal ins Wasser und ich kaufte mir eine EasyBox803 da diese noch als Modem nutzbar sein sollte. 
Da sich aber das Ding nun ständig updatet war die Modem Idee auch gleich beerdigt und ich kaufte mir ein DLink Modem.

Zu meiner Verwunderung ist dieses Modem nicht in der Lage Vodafon als Anbieter zu erkennen. Also habe ich das Thema ein 2tes mal beerdigt und kaufte mir ein Netgear D6100 (Fälschlicherweise von mir als AC1200 bezeichnet). Das Gerät wurde geliefert und ich stand wieder vor einem Rätsel. Denn der D6100 ist zwar ein Modem Router mit der Fähigkeit als reines Modem zu fungieren, aber das Dingen was man mir geliefert hat ist nicht in der Lage mit Vodafon zu agieren, geschweige denn das es bei der Regionsauswahl Deutschland/Germany in der Auswahl hat.

Jetzt stehe ich quasi hier mit 4 Modem Routern die nicht das tuen was sie tuen sollen in der linken Hand und halte die Lösung in der rechten.
Ich habe nun eine alte Fritzbox 7270v3 umgestrickt um als Modem zu fungieren. Dazu musste ich eine alte Firmware auf die Box installieren (erst einmal finden und bekommen ^^) 
Konstelation ist nun:

DSL Anschluß = => Fritz!Box 7270v3 (als Modem) = => Netgear Nighthawk XR300 (als Router) = => Netgear Range Extender AC1900 EX7000 = => Alles schick!

Gestern war es scheinbar recht spät und gefühlte 5 Bier um die Kernschmelze zu kühlen. Heute morgen dann mal alle Szenarien durch gearbeitet und zu dieser Lösung gekommen. Jetzt geht alles ^^


Nachricht 3 von 4
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: AC1200 WiFi Modem Router mit Vodafone verbinden

Hallo @RoG60,

 

ich freue mich sehr, dass Du die Lösung gefunden hast!

 

Das Modell D6100 hat Annex A, kann also standardmäßig in Deutschland nicht benutzt werden. Du bräuchtest einen Modem-Router mit Annex B, z.B. DGND3800B aber das müsste man zuerst mit dem Internet-Anbieter besprechen. Bestimmt arbeitet die FritzBox im richtigen Annex und wurde von Dir richtig  konfiguriert.

 

Ich wünsche Dir einen schönen Nachmitttag! 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 4 von 4
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 3 Antworten
  • 593 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung