Antworten

RN424 Snapshots lassen sich nicht löschen

RN424 Snapshots lassen sich nicht löschen

Hallo,

auch wenn das Thema bereits mehrfach angesprochen wurde, so habe ich für mich noch keine Lösung gefunden. DIe Snapshots der Shares lassen sich zwar einrichten und in der Anzahl begrenzen, aber nicht löschen. Die Lösung eines Leidensgenossen hieß "Level 3 Support gelöscht => die Snapshots gelöscht", was wohl bedeutet, dass der Support auf seiner Hardware war und die Snapshots gelöscht hat.

Das ist auch sehr schön, dass dem Menschen geholfen wurde, ändert aber nichts an der Tatsache, dass die Snapshots vom User nicht gelöscht werden können, auch nicht als Admin. Da das meine Daten sind, möchte ich sie auch löschen können.

Es gibt in dem Zusammenhang mehrere Aspekte, die ich nicht verstehe:

  1. Warum kann ich die Anzahl der Snapshots, die vorgehalten werden sollen, nicht auf 0 setzen, wenn ich die automatische Snapshot-Erstellung auf "Nie" im Zeitplan eingestellt habe?
  2. Warum werden überhaupt automatische Snapshots erstellt, sobald ich einen Share kreiert habe?
  3. Wieso sind die Snapshot-Verzeichnisse und Unterverzeichnisse alle im Read-Only-Modus?
  4. Beim Verringern der Snapshot-Anzahl vergrößertsich der freie Speicherplatz nicht.

Ich habe mir die Verzeichnisse mal in der Shell angeschaut und konnte selbst als root auf Bestriebssystemebene den Ordner nicht löschen.

Kann das jemand erklären und weiß, wie es geht?

 

Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung.

 

 

Nachricht 1 von 4

Akzeptierte Lösungen

Betreff: RN424 Snapshots lassen sich nicht löschen

Hallo zusammen,

ich habe doch eine Lösung gefunden, wie man unliebsame Snapshots löschen kann, ohne dass man auf Systemebene agiert.

In den Einstellungen des betroffenen Shares muss bei den Snapshots folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Snapshot Management auf "Benutzerdefiniert" setzen
  • Aufbewahrung von Snapshots: hier die Dauer auf 1 Tag setzen.
  • wer sie dann sofort löschen will, kann über die Shell mit den Kommandos 
    "touch /.force_snapshots_upgrade" und "systemctl restart readynasd" die Bereinigung sofort durchführen.

    Der Ordner "snapshots bleibt zwar bestehen, ist aber leer.

     

    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

     

    Viel Spaß beim Ausprobieren

     

     

     
     

     

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 4

Alle Antworten

Betreff: RN424 Snapshots lassen sich nicht löschen

Hallo zusammen,

ich habe doch eine Lösung gefunden, wie man unliebsame Snapshots löschen kann, ohne dass man auf Systemebene agiert.

In den Einstellungen des betroffenen Shares muss bei den Snapshots folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Snapshot Management auf "Benutzerdefiniert" setzen
  • Aufbewahrung von Snapshots: hier die Dauer auf 1 Tag setzen.
  • wer sie dann sofort löschen will, kann über die Shell mit den Kommandos 
    "touch /.force_snapshots_upgrade" und "systemctl restart readynasd" die Bereinigung sofort durchführen.

    Der Ordner "snapshots bleibt zwar bestehen, ist aber leer.

     

    Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

     

    Viel Spaß beim Ausprobieren

     

     

     
     

     

Nachricht 2 von 4
SWLG
Luminary

Betreff: RN424 Snapshots lassen sich nicht löschen

Hallo!

 

Funktionierte die standardmäßige Lösung nicht, sodass du Snapshots mit dem Befehl löschen musstest?

 

https://kb.netgear.com/23408/How-do-I-delete-snapshots-on-my-ReadyNAS-OS-6-storage-system 

 

MfG

SWLG

Nachricht 3 von 4

Betreff: RN424 Snapshots lassen sich nicht löschen

Hallo SWLG,

 

diese Lösung hatte ich bisher nicht gefunden. Vielen Dank für den Tipp. Auf die Idee, über Recovery an die Snapshots zu kommen, bin ich nicht gekommen. Ist für mich auch eher ein ungewöhnlicher Weg. Wie auch immer, ich werde es mal ausprobieren. Wird ein Weilchen dauern, gebe das Ergebnis aber zurück.

 

Nochmal Dank für den Tipp.

Nachricht 4 von 4
Diskussionsstatistiken
  • 3 Antworten
  • 962 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung