Antworten
Highlighted
Follower

RBK50 und Sateliten per PoE Switch verbinden?

Hallo,

ich habe eine FritzboxCable 6490, die von Unitymedia bei fester IP nur als reines Modem betrieben werden kann - so ist nur der erste LAN Port aktiv. Dahinter ist somit ein reiner Router (WLAN abgeschaltet) mit 4fach Switch und PoE Option angeschlossen, an den ich nun ein Orbi RBK50 mit zwei Satelliten betreiben möchte. Meine Frage nun: Kann ich RBK50 und die beiden RBS50 direkt über den Switch per LAN verbinden, oder benötigen RBK50 und RBS50 eine direkte LAN Verbindung? Kann ich alle Geräte dann auch per PoE mit Strom versorgen? Diese mir vorschwebende Option ist hier nicht vorgesehen... https://kb.netgear.com/000051205/What-is-Ethernet-backhaul-and-how-do-I-set-it-up-on-my-Orbi-WiFi-Sy...

 

Vielen Dank, Harald

Nachricht 1 von 2

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: RBK50 und Sateliten per PoE Switch verbinden?

Hallo @Episode1

 

willkommen in der NETGEAR Community.

 

Sie können den ORBI Router direkt mit dem Switch verbinden per Ethernet. Wenn Ihr aktueller Router als DHCP Server fungiert, sollten Sie den ORBI Router zuerst als AP konfigurieren, bevor Sie diesen an den Switch anschließen, um Double-NAT zu vermeiden.

 

Die Satelliten, benötigen nicht zwingend ein Ethernet Backhaul, da sich diese über eine dedizierte WiFi Verbindung mit dem ORBI Router verbinden. Sollten Sie allerdings eine Ethernet Backhaul Lösung bevorzugen, muss die Verbindung vom ORBI Router ausgehen nicht vom Switch.

 

Das ORBI System per PoE zu betreiben, ist leider nicht möglich, da der Stromverbrauch den Rahmen der PoE Versorgung sprengen würde. Aus diesem Grund ist diese Lösung auch nicht vorgesehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

FrankHe
Team NETGEAR


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2

Alle Antworten
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: RBK50 und Sateliten per PoE Switch verbinden?

Hallo @Episode1

 

willkommen in der NETGEAR Community.

 

Sie können den ORBI Router direkt mit dem Switch verbinden per Ethernet. Wenn Ihr aktueller Router als DHCP Server fungiert, sollten Sie den ORBI Router zuerst als AP konfigurieren, bevor Sie diesen an den Switch anschließen, um Double-NAT zu vermeiden.

 

Die Satelliten, benötigen nicht zwingend ein Ethernet Backhaul, da sich diese über eine dedizierte WiFi Verbindung mit dem ORBI Router verbinden. Sollten Sie allerdings eine Ethernet Backhaul Lösung bevorzugen, muss die Verbindung vom ORBI Router ausgehen nicht vom Switch.

 

Das ORBI System per PoE zu betreiben, ist leider nicht möglich, da der Stromverbrauch den Rahmen der PoE Versorgung sprengen würde. Aus diesem Grund ist diese Lösung auch nicht vorgesehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

FrankHe
Team NETGEAR


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 907 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung