Diskussionsstatistiken
  • 5 Antworten
  • 404 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Antworten
Highlighted
Aspirant

Mehrere IGMP Quellen behindern IPTV (Netgear GS324, GS108PP, GS108, GS308)

Hi,

 

ich habe 2 Quellen welche IGMP benutzen in meinem Netzwerk

 

1. Telekom Magenta TV

2. SMA Sunny Home Manager 2.0

 

Sobald ich den SMA Sunny Home Manager verbinde bleibt das TV Bild stehen.

Leider konnt ich in denen Datenblättern zu den einzelnen Switch nichts genaueres zu IGMP finden. Jedoch dachte ich irgendwo gelesen zu haben, das die Switches IGMP Snooping unterstützen - mit welchem mein Problem doch eigentlich nicht mehr stattfinden sollte, oder ?

 

Vielen Dank 

Tobi

 

Nachricht 1 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Mehrere IGMP Quellen behindern IPTV (Netgear GS324, GS108PP, GS108, GS308)

Hallo @Xetoxyc,

 

willkommen in der NETGEAR Community!

 

Kannst Du mir bitte Deine Netzwerk-Topologie als eine Zeichnung zukommen lassen? 

Was für einen Router benutzt Du?

Das kannst Du auch über den privaten Kanal machen. 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 2 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: Mehrere IGMP Quellen behindern IPTV (Netgear GS324, GS108PP, GS108, GS308)

Hallo,

 

eine simple Zeichnung hängt bereits an. Ich habe die Fehlerquelle bereits auf ein minimum reduziert und nur den kritischen Pfad in der Zeichnung eingezeichnet

Nachricht 3 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Mehrere IGMP Quellen behindern IPTV (Netgear GS324, GS108PP, GS108, GS308)

Hallo @Xetoxyc,

 

Du hast auf der Zeichnung folgende Modelle: GS324, GS108 und GS308P. Sind alle wirklich die ersten Versionen (v1)? Ich frage, weil die ersten Versionen dieser Modelle die Funktion IGMP nicht unterstützen. 

Hat es bei Dir mit dem TV früher richtig funktioniert oder hast Du diese Topologie gerade erstellt? 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 4 von 6
Highlighted
Aspirant

Re: Mehrere IGMP Quellen behindern IPTV (Netgear GS324, GS108PP, GS108, GS308)

Der GS324 und GS308P sind jeweils 1-2 Monate.

Der GS108 sicherlich schon 4-5 Jahre alt.

Scheinbar liegt das Problem am SMA Sunny Home Manager welches das Netzt irgendwie auf IGMPv2 zwingt und somit die Kommunikation vom IPTV (IGMPv3) stört.

Ich dachte mit IGMP fähigen Switches sollte aber diese Kobstellation kein Problem sein oder?

Oder ist der letzte Ausweg tatsächlich VLANs zu bilden ?

Gruß
Tobi
Nachricht 5 von 6
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Mehrere IGMP Quellen behindern IPTV (Netgear GS324, GS108PP, GS108, GS308)

Hallo @Xetoxyc,

 

könntest Du bitte, nur für Testzwecke, den Receiver Telekom Magenta TV direkt mit der FritzBox verbinden, und dann den Home Manager direkt an FritzBox anschließen? 

Bleibt auch dann das TV-Bild stehen? 

 

Freundliche Grüße
DamianM
NETGEAR Team 

Nachricht 6 von 6