Antworten

Wlan Repeater wird zwar gefunden, aber Passwort ist falsch

KobiJo
Aspirant

Wlan Repeater wird zwar gefunden, aber Passwort ist falsch

der WN2000RPTv2 hat schonmal einwandfrei funktioniert, allerdings war da die Verbindung mit dem Hauptrouter Speedport der Telekom hergestellt. Ich hatte damals einfach WPS gedrückt und die Geräte waren verbunden. Das Passwort des Repeaters war identisch mit dem Passwort des Speedport Routers. Nun habe ich neues Internet über VODAFONE Kabel bekommen. Der Router TG3442DE wurde per WPS mit dem Repeater WN2000RPTv2 verbunden. Sodass jetzt bei der WLAN Suche sowohl Vodafone-3F51 wie auch Vodafone-3F51_EXT erscheint. Allerdings kann ich mich nur im WLAN des Vodafone-3F51 mit dem Passwort verbinden, wenn ich das gleiche Passwort für den Repeater Vodafone-3F51_EXT, also den WN2000RPTv2 benutze, kommt immer die Fehlermeldung: falsches Passwort. Ich habe auch schon das zweite Passwort des Hauptrouters versucht einzugeben, wie auch "password" , leider immer ohne Erfolg. Ich hatte bevor ich die beiden Router / und Repeater Geräte miteinander verbunden habe, die RESET Taste auf dem WN2000RPTv2 gedrückt und somit zurückgesetzt. Was kann ich tun, damit ich im Internet auch mit dem Repeater verbunden werde? Welches Passwort gebe ich bei dem WLAN Vodafone-F51_EXT ein??? Ich benötige den Repeater Netgear zur Verstärkung des Internets in meiner Wohnung. Danke für die Rückmeldung!

Model: WN2000RPTv2|Universal WiFi Range Extender
Nachricht 1 von 4
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Wlan Repeater wird zwar gefunden, aber Passwort ist falsch

Hallo @KobiJo,


und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Melde dich auf der Admin-Seite des Extenders an und suche unter WLAN-Einstellungen nach dem WLAN Passwort. Überprüfe ob dort eine Information zu sehen ist, dass das Passwort mit dem bestehenden WLAN Netzwerk identisch ist.  Wenn der Extender die gleichen Sicherheitseinstellungen wie der Router verwendet, sollten die WLAN Clients über das Passwort des Routers eine Verbindung zum Extender herstellen können.

 

Du könntest sonst den Extender manuell über Webbrowser einrichten, die folgende Anleitung sollte dir dabei weiterhelfen.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 4
KobiJo
Aspirant

Re: Wlan Repeater wird zwar gefunden, aber Passwort ist falsch

Hallo!

Leider kann ich nirgendwo überprüfen, ob dass Passwort identisch mit dem des Main Routers beim Extender/Repeater eingestellt ist. Ich kann mich nicht am Computer einloggen in den Extender, da immer die Fehlermeldung kommt "sie haben keine Internetverbindung mit dem Extender"...die kann ich aber nicht haben, weil ich das Passwort leider nicht weiß für den Repeater.

Wie gesagt, normalerweise sollte das Passwort mit dem des Hauptrouters übereinstimmen, das scheint aber hier nicht der Fall zu sein. Ich kann eben auch am Computer KEINE Verbindung zum WLAN/Internet des Repeaters aufbauen, obwohl er mit mit VODAFONE-F351_EXT angezeigt wird, aber immer wenn ich den Netzwerkschlüssel/Passwort eingeben soll, erscheint "falsches Passwort". Aber ich kann halt kein Passwort zaubern; was soll ich denn jetzt tun?

Model: WN2000RPTv2|Universal WiFi Range Extender
Nachricht 3 von 4
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: Wlan Repeater wird zwar gefunden, aber Passwort ist falsch

Hallo @KobiJo

 

Du könntest folgendes tun:
- Setze den Extender auf die Werkseinstellungen zurück (Hardware Reset)
- Verbinde den PC über LAN mit einem der Ports am WN2000RPT
- Setze eine feste IP-Adresse auf der LAN-Karte des PCs (192.168.1.100)
- Öffne den Webbrowser und gebe die Adresse http://192.168.1.250 oder http://www.mywifiext.net ein
- Du wirst Zugriff auf den Extender mit admin und passwort Anmeldedaten erhalten
- Dann kannst du den Extender manuell mit dem vorhandenen WLAN-Netzwerk verbinden

- Zugleich kannst du die WLAN Einstellungen von dem Extender ändern

Um die WLAN Einstellungen zu ändern gehe unter Konfigurieren -- Wireless-Konfiguration.

In diesem Menü kannst du den Netzwerknamen (SSID) und die Sicherheitsoptionen anpassen. 

 

Ich hoffe diese Schritte werden dir weiterhelfen.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 4 von 4
Diskussionsstatistiken
  • 3 Antworten
  • 31306 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung