Antworten

ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

key22
Tutor

ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

Nach einem Stromausfall ist mein ReadyNAS nicht mehr ans Netz angebunden. Status: Power LED blinkt zweimal kurz und einmal lang. Act-LED, Drive-LEDs, LAN-LEDs sind an bzw. zeigen Aktivität. Das Gerät fährt auch nach Drücken von POWER normal runter.

 

Frage: was zeigt das Blinken an? Fehler beim Booten? Netzwerkprobleme? Plattenprobleme?

 

Folgende Lösungen habe ich versucht:

1. Jeweils eine Platte raus, um Plattendefekt auszuschließen. Beide Platten scheinen in Ordnung zu sein.

2. Über Reset im Hardware-Boot-Menu Neuinstallation des OS versucht. Keine Änderung

 

Ich wäre sehr dankbar für einen Hinweis.

 

Dirk

 

Model: rn102|readynas 100 series
Nachricht 1 von 5

Akzeptierte Lösungen
key22
Tutor

Re: ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

Die guten Nachrichten voran: der Stromausfall konnte dem ReadyNAS und den beiden 3TB Platten offenbar nichts anhaben. Derzeit synchronisiert eine Platte noch, aber Daten können ausgelesen werden und auch das Interface ist über den Browser und auch Raidar ansprechbar.

Das OS wurde durch meine früheren Versuche neu eingespielt. Damit ist z.B. der Passwortzugang gelöscht und auf die Standardeinstellung zurückgesetzt worden.

Des Rätsels Lösung war offenbar ein defektes, nicht voll funktionsfähiges Netzwerkkabel zum Switch. Asche auf mein Haupt. Nicht dass ich das zweimal überprüft hätte, aber als nach deinem Hinweis, Slas, im Raidar immer noch nichts zu sehen war, habe ich es ein drittes Mal gemacht und diesmal dabei das Kabel getauscht.

Also danke für deine Unterstützung. Ich bin froh, dass es so glimpflich abgegangen ist.

Grüße! Dirk

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 4 von 5

Alle Antworten
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

Hallo @key22

 

und willkommen in der NETGEAR Community.


Ein Stromausfall können die Stromversorgung, die Festplatten oder das Gehäuse beschädigen.

Startet die Readynas in Tech Support Modus mit und ohne die Festplatten?

In diesem Modus sollte die Readynas im Raidar Programm zu finden sein.

Überprüfe im Raidar ob eine Debug oder Telnet ID zu sehen ist, wenn ja sann sollte das Gehäuse in Ordnung sein.

Beachte, dass diese Debug ID kann nur dem technischen Support mitgeteilt werden.

 

Mit "Reset" meinst du einen Neustart, einen "Factory Default" oder "Os Reinstall"?

Wenn sich auf den Festplatten wichtige Daten befinden, solltest du keinen "Factory Default" vornehmen.

 

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 5
key22
Tutor

Re: ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

Hallo Slas,

danke für deine schnelle Antwort! Die Readynas habe ich bislang nur mit Festplatten (beide, jeweils eine) neu gestartet.

 

Im Raidar-Programm war zunächst das Gerät nicht zu sehen.

 

Ich habe ein OSReinstall versucht, da ich tatsächlich die Daten auf den Platten unbedingt erhalten will.

Ich verstehe deine Antwort so, dass das geschilderte Blinken (einmal kurz, einmal lang) den Tech Support Modus anzeigt? Leider hatte ich im Hardware Manual dazu keine Information gefunden.

 

Ich werde jetzt, deine Tipps beherzigen: Runter fahren, Platten raus, booten, Raidar starten. Dann melde ich mich wieder.

 

Danke bis hierhin.

 

Dirk

 

 

 

Nachricht 3 von 5
key22
Tutor

Re: ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

Die guten Nachrichten voran: der Stromausfall konnte dem ReadyNAS und den beiden 3TB Platten offenbar nichts anhaben. Derzeit synchronisiert eine Platte noch, aber Daten können ausgelesen werden und auch das Interface ist über den Browser und auch Raidar ansprechbar.

Das OS wurde durch meine früheren Versuche neu eingespielt. Damit ist z.B. der Passwortzugang gelöscht und auf die Standardeinstellung zurückgesetzt worden.

Des Rätsels Lösung war offenbar ein defektes, nicht voll funktionsfähiges Netzwerkkabel zum Switch. Asche auf mein Haupt. Nicht dass ich das zweimal überprüft hätte, aber als nach deinem Hinweis, Slas, im Raidar immer noch nichts zu sehen war, habe ich es ein drittes Mal gemacht und diesmal dabei das Kabel getauscht.

Also danke für deine Unterstützung. Ich bin froh, dass es so glimpflich abgegangen ist.

Grüße! Dirk

 

Nachricht 4 von 5
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: ReadyNAS 102 nach Stromausfall nicht mehr ansprechbar

Hallo @ key22,

 

vielen Dank für das Feedback und ich bin froh, dass der Stromausfall Deine ReadyNAS nicht beschädigt hat.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 5 von 5
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 1870 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung