Antworten

IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

ORBI2018
Aspirant

IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo ,

 

Ich bin nun auch auf das Orbi System umgestiegen .

Mein entertain reciver hing die ganze zeit am devolo d lan und das w lan Netz lief über den 1750e von AVM .

Um das zu umgehen habe ich nun den rbk 50 als AP an den LAN 1 der Fritz Box gehängt und das w lan Netz der Fritz übernommen .

Wenn ich nun den Telekom reciver mit einem LAN Kabel an den rbk50 hänge habe ich Aussetzer und auch das EPG  ist sehr träge . Diese Variante mit dem RBS50 und dem RBS40 für das w lan War der Plan . W lan ist top und tv geht nur wenn ein switch vor dem rbk 50 verwendet wird also nicht über den rbk 50 direkt ...... Warum aber ?

Der Reciver meldet ,dass die Leistung nicht ausreicht .

Nachricht 1 von 20

Akzeptierte Lösungen
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Ist der Telekom Receiver am Router oder Satelliten angeschlossen?

Hast Du auf dem Orbi Router unter WAN Einstellungen das IGMP Proxy aktiviert?

Du könntest den Orbi Router auch als Access Point konfigurieren und das Streaming testen.

Mit welchen Switch hat das Streaming funktioniert?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 20

Alle Antworten
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Ist der Telekom Receiver am Router oder Satelliten angeschlossen?

Hast Du auf dem Orbi Router unter WAN Einstellungen das IGMP Proxy aktiviert?

Du könntest den Orbi Router auch als Access Point konfigurieren und das Streaming testen.

Mit welchen Switch hat das Streaming funktioniert?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

hi Slas

 

der Orbi router ist als AP eingestellt und übernimmt so alles von der Fritz Box .

ich habe den Lan 1 der fritz am Router eingesteckt am Lan / Internet eingang (gelb)

denReciver der Telekom an Lan 2 vom Orbi Router und es wird träge mit der Info Signal zu Schwach .

Am TV war noch ein alter Switch der eigentlich TV,Soundsytem usw mit Lan Anschlüssen versorgt . Den hatte ich dann genommen ,ist nichts besonderes (glaube d-link) wenn ich da direkt mit der Fritz Box rein gehe und dann auf Entertain und den Rest verteile geht es . aber dafür wollte ich ja den Orbi (verteilung Lan und Wifi versorgung)

Gruss

 

Nachricht 3 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

Könntest Du den Orbi als Router einstellen und die Option IGMP Proxy unter WAN Einstellungen aktivieren?

Wenn das nicht hilft, dann installiere die Firmware 2.0.1.4.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 4 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

hi,

hmm als AP habe ich das gleiche Netz und alle Geräte können so klasse arbeiten als Router ist es ja wieder eigenständig mit anderer IP .

das ist nicht der Sinn dahinter gewesen . Ich habe ja einen AP gesucht und der Orbi und Asus stand da in meiner Liste .

Gruss

Nachricht 5 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

das verstehe ich, in AP Modus sind die Router Optionen deaktiviert, also kein doppeltes NAT und das System leitet alle Pakete so wie eine Switch mit WLAN weiter. Kurze Frage ist das WLAN der Fritzbox aktiv? Wenn ja, könntest Du die WLAN Funktion abschalten?

IGMP Proxy ist im Router Modus verfügbar und standardmäßig deaktiviert.  IGMP Proxy kann den Multicast Stream erkennen und an die richtigen Ports weiterleiten. Es gibt auch eine VLAN-Bridging Option, wenn die Telekom eine VLAN Konfiguration für Entertain benötigt.

 

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 6 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

hi Slas,

 

das Wlan der Fritz ist an da es 2 aussen Cams versorgt . sollte der RBR50 nich an alle Ports genug ,also das was benötigt wird ,weitergeben?

macht es einen Unterschied ob ich das Kabel am esten also dem gelben Port habe oder ob es in einem "normalen " Port ist .

das Kabel ist bei der fritz auf Lan 1 ,würde es etwas bringen wenn es im Wan Port ist ? und was ist für den Orbi besser ??

Fragen über Fragen . ich hatte das mit der Fritz 7590 und die 7490 im Wan als AP da ist nichts mehr gegangen . 

Gibt es eigentlich eine Übersicht wie bei der fritz welches Gerät welche Datenrate hat ?

ich sehe ja nur die Angeschlossenen Geräte  .

Gruss

 

 

Nachricht 7 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

WLAN Funktion am Frizbox Router könnte das WLAN Signal von Orbi stören und die Verzögerungen im Heimnetzwerk verursachen.

Wenn Du das WLAN der Fritzbox nicht abstellen kannst, dann versuche das Orbi System etwas weiter von der Fritzbox zu platzieren.

Hast Du die genannte Firmware 2.0.1.4.installiert?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 8 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

hi Slas

 

2.1.2.18 ist drauf 

der router steht auf anderen Seite vom Haus ich denke dass die Fritz da noch mit 2 Balken rein kommt .

Und das w lan Signal stört die Kabelverbindung ?

Was meinst du zu den Anschlüssen ? vom Lan der fritz in den gelben Lan (eingang) Router oder soll ich in einen anderen Anschluss des Routers ?

ich muss mal schauen in wie weit der Orbi Satelit die Kameras erreicht und dann mal die Fritz raus nehmen .

Wenn ich den Wan Anschluss der Fritz nehme für  den Orbi muss ich dann zwingend in einen anderen Anschluss am Orbi oder geht der gelbe dann auch ?

Gruss

Nachricht 9 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

er hat immer gemeldet keine Aktualisierung vorhanden .

ich lade es nun manuell

Nachricht 10 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

er meldet , dass sie Älter ist als die vorhandene . macht es Sinn die dann zu laden ?

Gruss

Nachricht 11 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

Ja, wenn sich Dein Orbi im AP-Modus befindet und mit einem gelben Port (WAN) mit der Fritzbox (LAN) verbunden ist, dann ist dies der Anschluss korrekt.

Ja, verusche die erwähnte Firmware zu installieren.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 12 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

hi Slas,

ok mache ich .

die sateliten dann auch manuell zurücksetzen oder geht das dann so ?

Gruss

Nachricht 13 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

ich würde die Satelliten manuell zurücksetzen.
 

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 14 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

hi ,

 

ist das dann beim 2 Satelit rbs40-2.0.0.56 ?

Gruss

Nachricht 15 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

Ja, das ist die Firmware.

 

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 16 von 20
holgerk
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Ähm... von wegen träge und an einem anderen Switch funktioniert es.

Schau mal mit welcher Geschwindigeit sich dein Telekom Gerät und der Orbi geeinigt haben!

Hatte sowas ähnliches mit meinem Receiver am Router. Haben sich nur auf 10Full Duplex geeinigt. Mit einem anderen Kabel direkt 1000Full!

 

Nachricht 17 von 20
ORBI2018
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

HI,

ich habe die andere Firmware drauf und bis jetzt läuft alles ,

Meine Kabel sind CAT 7 und Cat 6 Dosen in der Wand .

mit der anderen Firmware konnte man am Entertain auf EPG schalten und warten bis es umgeschaltet hat und dann Abbrüche . 

nun ist alles soweit OK 

Danke @ slas

Nachricht 18 von 20
holgerk
Aspirant

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Na wunderbar 🙂

Bei mir ging das mit dem alten Kabel am alten Router auch problemlos mit 1GBit, nur am Orbi wollte das Kabel nicht. Deshalb die Idee mit dem nachschauen 😉

Nachricht 19 von 20
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: IPv6 (Telekom Entertain) am Netgear Orbi RBK50 aktivieren

Hallo @ORBI2018,

 

Vielen Dank für Dein Feedback.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 20 von 20
Diskussionsstatistiken
  • 19 Antworten
  • 11677 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 3 in Unterhaltung