Antworten

IPSec site to site Verbindung BR200 - Devices nicht erreichbar

chrisonline
Tutor

IPSec site to site Verbindung BR200 - Devices nicht erreichbar

Ich habe zum ersten mal eine IPSEC site to site Verbindung zu einem anderen Router erstellt.

Meine IP Range ist 192.168.100.0 (Router A - Netgear BS200)

Der andere Router hat 192.168.1.0 (Router B - Linksys)

 

Die Verbindungsanzeige im Netgear Router zeigt grünes Licht.
Also funktioniert der Tunnel bereits.

 

Wenn ich aber jetzt z.B. versuche vom Server 192.168.100.4 (also im Netzwerk von Router A) auf das Webinterface vom Router B zuzugreifen via 192.168.1.1 dann erhalte ich immer "Connection Time Out".

Auch wenn ich andere Geräte wie z.B. WLAN Access Points (192.168.1.50, 192.168.1.51) pingen oder das Webinterface aufrufen will dann funktioniert das nicht.

 

Muss ich noch zus. zu der IPSEC Verbindung bei den Router etwas einrichten?
Oder muss ich den Client, in meinem Fall der Server noch etwas spezielles einrichten/ändern?


Wäre um jede Hilfe dankbar.

Nachricht 1 von 3

Akzeptierte Lösungen
chrisonline
Tutor

Re: IPSec site to site Verbindung BR200 - Devices nicht erreichbar

Danke für die Antwort.

 

Hier nochmals die Lösung in Deutsch:

Es benötigt nach der IPSec Verbindung auch einen statische Rute mit dem IP Bereich 192.168.1.x.

Dieser Adressbereich, also 192.168.1.0, muss an die externe WAN IP Adresse des anderen Router weitergeleitet werden.

Nach dem erstellen klappt die Verbindung zu allen Geräten einwandfrei.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 3 von 3

Alle Antworten
TilmanS
NETGEAR Moderator

Re: IPSec site to site Verbindung BR200 - Devices nicht erreichbar

Hallo @chrisonline,

 

willkommen in der NETGEAR Community.

 

Wie ich sehe, hattest du dein Frage ebenfalls im englischsprachigen Forum gestellt und dort bereits angedeutet, dass du zwischenzeitlich eine Lösung zu deinem Setup (Einrichtung von Static Route) gefunden hast.

 

Hier geht's zum englischsprachigen Beitrag: https://community.netgear.com/t5/Hardware-VPN-Firewalls-and/IPSec-site-to-site-VPN-BR200-Access-devi...

 

Lass uns bitte wissen, wenn du dennoch weitere Unterstützung benötigen solltest. Wir helfen dir gerne weiter.

 

Bei ähnlichen Fragen möchten wir ebenfalls auf den Artikel unter dem folgenden Link hinweisen: https://kb.netgear.com/000060839/How-do-I-set-up-a-site-to-site-IPSec-VPN-on-my-NETGEAR-BR500-Busine...

 

Diese Anleitung behandelt die schrittweise Einrichtung einer IPSec-VPN-Verbindung und worauf hierbei besonders zu achten ist.

 

***
Sollte dein Anliegen beantwortet sein, möchten wir dich bitten in Erwägung zu ziehen, den Beitrag gegebenenfalls als akzeptierte Lösung zu markieren. Dies kann anderen Benutzern dabei helfen, die Antwort zu ähnlichen Fragen schneller zu finden. Falls Du weitere Unterstützung benötigst, stehen wir dir unter diesem Beitrag selbstverständlich weiterhin gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

TilmanS
NETGEAR Team

Nachricht 2 von 3
chrisonline
Tutor

Re: IPSec site to site Verbindung BR200 - Devices nicht erreichbar

Danke für die Antwort.

 

Hier nochmals die Lösung in Deutsch:

Es benötigt nach der IPSec Verbindung auch einen statische Rute mit dem IP Bereich 192.168.1.x.

Dieser Adressbereich, also 192.168.1.0, muss an die externe WAN IP Adresse des anderen Router weitergeleitet werden.

Nach dem erstellen klappt die Verbindung zu allen Geräten einwandfrei.

Nachricht 3 von 3
Diskussionsstatistiken
  • 2 Antworten
  • 138 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung