Antworten

Orbi 50 Satelite

Mala69
Follower

Orbi 50 Satelite

Hallo

Mir haben zwei Händler gesagt, dass die Orbi 50 Satelites End of life erreicht hätten und nicht mehr angeboten werden.

Da ich zwei Satelitten habe und einen dritten kaufen wollte: Was gibt es für Alternativen? Kann ich einen anderen Orbi Satelite nehmen und welche Einschränkungen habe ich dann?

Danke

Nachricht 1 von 2

Akzeptierte Lösungen
IoannisDM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi 50 Satelite

Hallo @Mala69,

 

herzlich willkommen in der Community! Smiley (fröhlich)

 

 

Ich nehme an, dass Sie einen RBR50 haben, dieser ist mit allen Orbi WiFi 5 (nicht Pro) Satelliten kompatibel: RBS10, RBS20, RBW30 und RBS40.

 

Die Unterschiede liegen in der Anzahl der vorhanden Bänder und Geschwindigkeit sowie die maximal mögliche Deckung.

 

RBS10 Dual-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • Beim RBS10 gibt es kein dediziertes 5GHz band für die Wireless Backhaul-Verbindung. Das vorhandene 5GHz Band wird für die Verbindung zum Orbi Router sowie für die Datenübertragung geteil.
  • bis zu 100m²

 

RBS20 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 866Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 125m²

RBW30 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 866Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 100m²

RBS40 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 866Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 125m²

RBS50 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 1733Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 175m²

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team 

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2

Alle Antworten
IoannisDM
NETGEAR Moderator

Re: Orbi 50 Satelite

Hallo @Mala69,

 

herzlich willkommen in der Community! Smiley (fröhlich)

 

 

Ich nehme an, dass Sie einen RBR50 haben, dieser ist mit allen Orbi WiFi 5 (nicht Pro) Satelliten kompatibel: RBS10, RBS20, RBW30 und RBS40.

 

Die Unterschiede liegen in der Anzahl der vorhanden Bänder und Geschwindigkeit sowie die maximal mögliche Deckung.

 

RBS10 Dual-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • Beim RBS10 gibt es kein dediziertes 5GHz band für die Wireless Backhaul-Verbindung. Das vorhandene 5GHz Band wird für die Verbindung zum Orbi Router sowie für die Datenübertragung geteil.
  • bis zu 100m²

 

RBS20 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 866Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 125m²

RBW30 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 866Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 100m²

RBS40 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 866Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 125m²

RBS50 Tri-Band:

  • 400Mbps über 2,4GHz
  • 866Mbps über 5GHz
  • 1733Mbps über 5GHz - dediziertes Band zur Verbindung zwischen dem Orbi Satelliten und Orbi Router.
  • bis zu 175m²

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team 

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 2
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 1 Antwort
  • 35 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung