Antworten
Highlighted
Aspirant

Orbi im Router-Modus hinter einem Speedport Smart 2

Hallo,
ich besitze seit längerer Zeit ein Orbi RBR50 System mit zwei Satelliten. Ich betreibe es momentan im AP-Modus und bin damit recht zufrieden. Jedoch würde ich gerne die Vorzüge des Router-Modus genießen. Mit den Vorzügen meine ich die Einblicke in die Datennutzung und die Kontrolle über die Geräte im Netzwerk. Deswegen meine Frage: ist es möglich beim Telekom Speedport Smart 2 DHCP zu deaktivieren und dahinter Orbi als Router laufen zu lassen?
Ich würde mich über eine Antwort freuen.
Danke schon einmal im Voraus.
Model: RBR50|Orbi AC3000 Tri-band WiFi Router
Nachricht 1 von 5
Highlighted
Initiate

Betreff: Orbi im Router-Modus hinter einem Speedport Smart 2

Ich habe zwar keinen Speedport aber warum sollte das nicht gehen. Lass daß DHCP am Speedport an und verbinde ihn über den gelben Port am Orbit. Der Orbit sollte bei seinem DHCP Server einen anderen Adresse Bereich verwenden.

Stephan
Nachricht 2 von 5
Highlighted
Aspirant

Betreff: Orbi im Router-Modus hinter einem Speedport Smart 2

Danke erstmal für die Antwort. Das was du mir rätst, habe ich am Anfang schon ausprobiert. Damals gab es Probleme mit den Geräten, die am Router angeschlossen waren. Muss, wenn DHCP am Telekom Router angeschaltet ist, jedes Gerät am orbi Router angeschlossen sein? Und wie ist das mit der Kommunikation nach außen? Ich frage, da ich eine NAS sowie Smarthome-Geräte mit Cloudzugriff im Netzwerk habe.
Würde mich über eine weitere Antwort freuen.
Nachricht 3 von 5
Initiate

Betreff: Orbi im Router-Modus hinter einem Speedport Smart 2

Hallo,

idealerweise sollten alle Geräte an dem Orbi angeschlossen sein da es sonst Probleme mit der Kommunikation der Geräte untereinander kommen kann. Die Geräte am Orbi würden zwar die Geräte am Telekom Router finden aber wahrscheinlich nicht umgekehrt. Dafür wären dann zusätzliche Routing Einträge am Telekom Router notwendig. Einfacher ist es auf jeden Fall wenn alles am Orbi hängt.

 

Ich habe ebenfalls ein NAS das hinter dem Orbi hängen und dafür musste ich zwei Mal eine Portweiterleitung machen. Die erste im Unitymedia Router der die Ports auf die Adresse des Orbis weiter leitet. Dann auf dem Orbi eine entsprechende Weiterleitung zum NAS. Außerdem habe ich den Unitymedia Router so konfiguriert das der Orbi immer gleiche IP Adresse bekommt. Ich habe mal zwei Screenshots mit angehangen.

Bildschirmfoto 2019-05-19 um 18.56.06.pngBildschirmfoto 2019-05-19 um 18.57.01.png 

Nachricht 4 von 5
Highlighted
Aspirant

Betreff: Orbi im Router-Modus hinter einem Speedport Smart 2

Danke für die schnelle Antwort. Ich glaube ich habe jetzt eine gute Vorstellung von dem, was ich in meinem System umstellen bzw. umstecken muss.

Grüße.
Julian
Nachricht 5 von 5
Autoren, für die die meisten Kudos vergeben wurden
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 1514 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung