Antworten
Highlighted
Tutor

ORBI RBR40 setzt die WAN-Geschwindigkeit herunter

Moin,

 

habe seit ein paar Tagen Vodafone Glasfaser mit 500 MBit. Jetzt macht mein ORBI RBR40 Router damit Probleme. Er erkennt die neue WAN Geschwindigkeit mit 500 MBit, setzt diese Geschwindigkeit aber nach einiger Zeit (Stunden) herunter auf 100 MBit. Am LAN-Kabel liegt es nicht. Habe 2 verschiedene Kabel aus neuester Produktion mit CAT6 Spezifikation naheinander mit dem ORBI Router getestet.

 

Wie kann man das abstellen ?

 

Nachricht 1 von 5
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: ORBI RBR40 setzt die WAN-Geschwindigkeit herunter

Hallo @ranzen,

 

Mit welchem Modem ist dein Orbi-Router verbunden?
Funktioniert dein Orbi im Router oder AP Modus?

 

Prüfe, ob auf der Modem Seite die QOS oder Stromhaaroptionen aktiviert sind, die die Ergebnisse des Speedtests beeinflussen könnten. Versuche auch, größere Dateien aus dem Internet herunterzuladen.

Entspricht die Download Geschwindigkeit der Internetgeschwindigkeit?


Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 5
Highlighted
Tutor

Re: ORBI RBR40 setzt die WAN-Geschwindigkeit herunter

Hallo Slas,

 

mein ORBI-Router ist mit einem Kabel-Router von Vodafone verbunden. Er heisst: Vodafone TG3442DE.

Der ORBI funktioniert in Router Modus.

Auf der Kabelrouter Seite ist kein QOS und keine Stromsparoption eingeschaltet. Wenn ich das Netzwerkkabel am Kabel-Router abziehe und dann wieder anstecke, dann leuchtet der Anschluß grün, also ok. Nach kurzer Zeit (Minuten) leuchtet der Anschluß rot.

 

Wenn das Kabel grün zeigt, dann ist die Downloadgeschwindigkeit hinter dem ORBI bei 350- ca. 490 MBit, wenn der Router die Geschwindikeit wieder heruntergeschaltet hat ( und der Anschluß am Kabel-Router wieder rot zeigt), dann ist die Downloadgeschwindigkeit bei ca. 85-95 MBit.

---------------------

Bei diesem Bild ist die volle Geschwindigkeit auf dem ORBI-Router angekommen.

Bildschirmfoto 2018-12-12 um 13.11.12.pngBildschirmfoto 2018-12-12 um 13.17.51.png

Das WAN-Interface zeigt hier 1000M/Vollduplex.

 

Wenn die Geschwindigkeit wieder bei 100 MBit liegt, zeigt das WAN-Interface 100MBit an.

Nachricht 3 von 5
Highlighted
Luminary

Re: ORBI RBR40 setzt die WAN-Geschwindigkeit herunter

Ich vermute die behaken sich gegenseitig da beide als Router laufen. 

Ich habe irgendwo gelesen das man im Vodafone Account den Bridge-Modus aktiveren kann. Dann bekommt der Orbi die externe IP und kann anschließend alleine als Router arbeiten. Vielleicht hilft dir das.


Orbi RBK50 // Internet DG 600 down / 300 up
Nachricht 4 von 5
Highlighted
NETGEAR Employee Retired

Re: ORBI RBR40 setzt die WAN-Geschwindigkeit herunter

Hallo @ranzen,

 

Das scheint ein Problem mit der Verhandlung der Port-Geschwindigkeit (Autonegotiation) oder ein Konflikt zu sein. Verfügst du über einen Gigabit-Switch, um den für die Verbindung zwischen dem Modem und Orbi zu verwenden und zu sehen, ob sich das Problem wiederholt?

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 5 von 5
Diskussionsstatistiken
  • 4 Antworten
  • 1018 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 3 in Unterhaltung