Antworten

RN 316 mount block root +1f1 nach FW Update

Dany5979
Luminary

RN 316 mount block root +1f1 nach FW Update

Hallo,

 

ich habe heute mein RN316 von 6.7.1 auf 6.7.4 geupdatet. Nach dem Update ist er normal wieder hochgefahren. Danach habe ich komplett runtergefahren weil ich ein EDA500 Zusatz gehäuse per ESATA anschließen wollte. Nach dem Start sagt der RN316 mount block root +1f1....habe das EDA500 wieder weggenommen auch kein erfolg.....habe dann die firmware mit euren recorytool auf einen USB stick (3 verschiede getestet) gepacjt, bekomme aber den stick nicht zum starten....muss ich irgendwelche taste bei einschalten drücken???

 

 

Danke vorab!

 

Gruß

Daniel

Nachricht 1 von 4

Akzeptierte Lösungen
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: RN 316 mount block root +1f1 nach FW Update

Hallo @Dany5979,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Hast Du die USB Boot Recovery Prozedur anhand der Anleitung ausgeführt?

Reagiert Deine Readynas auf Boot Menu, ist es möglich z.B. den Tech Support Modus zu aktivieren?

Bei weiteren Problemen wende Dich direkt an den Netgear Support.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Nachricht 2 von 4

Alle Antworten
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: RN 316 mount block root +1f1 nach FW Update

Hallo @Dany5979,

 

und willkommen in der NETGEAR Community.

 

Hast Du die USB Boot Recovery Prozedur anhand der Anleitung ausgeführt?

Reagiert Deine Readynas auf Boot Menu, ist es möglich z.B. den Tech Support Modus zu aktivieren?

Bei weiteren Problemen wende Dich direkt an den Netgear Support.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 4
Dany5979
Luminary

Re: RN 316 mount block root +1f1 nach FW Update

Leider ging bei mir keiner der Lösungswege. Der Nas wurde heute unter Garantie ausgetauscht. Das neue Gehäuse arbeitet wieder einwandfrei!

 

Danke für die Hilfe!

 

Gruß

Daniel

 

PS: Ich finde es etwas erstaunlich das Netgear bei einem Profigerät was mit Festplatten über 2500,- EUR gekostet die Garantie zwar anerkennt, aber ich als Kunde das Gerät erst einschicken (ca 10 Werktage)soll und dafür auch noch die Kosten tragen muss. Gegen eine Gebühr von 40,- EUR (Express next workday) habe ich vorab ein neues Gerät bekommen. Aber es hat Reibungslos geklappt!

Nachricht 3 von 4
Slas
NETGEAR Employee Retired

Re: RN 316 mount block root +1f1 nach FW Update

Hallo @Dany5979,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung und Dein Beitrag.

 

Ich freue mich, dass das Problem durch Austausch gelöst werden konnte.

 

Grüße
Slas
NETGEAR Community Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 4 von 4
Diskussionsstatistiken
  • 3 Antworten
  • 3706 Aufrufe
  • 1 Kudo
  • 2 in Unterhaltung