Antworten
Highlighted
Aspirant

Home Netzwerk aber Sicher

Hallo in die Runde,

zuerst einmal, ich habe sehr viel gesucht und versucht zu recherchieren bevor ich hier was schreibe, so drum weis ich nicht ob ich hier richtig bin. ggf. den post verschieben.

Vorhaben:
Neue Eigentumswohnung soll mit CAT.7 (den CAT . 8 macht ja keinen sin) verlegt werden. Es kommt vom internet 1G aber ich will auch ein NAS Rackmount-Storage, 4 x 6TB HDD betreiben also wichtig ist es ein switches zu haben was 10G kann (drum CAT.7 ist ausreichend) und zu dem mit 2x 10Gigabit-SFP+ für den NAS.
Es werden nur 2 Rechner 10G für den NAS benötik, rest sind einfach workstationen.

Frage zu Switch:
ich dachte mir es kommt sowas wie XS712T oder doch GC510PP, also Smart Managed Pro oder insight smat cloud (klar kan nur 1G)?
Aber das kanse sol möglich Leise sein ohne das man da Lüfter Hört, ggf. bau ich alles in einen kleinen server schrank.
Es ist aber auch ferdamt schwirig bei dieser Mänge an Produckten und Möglichkeiten.

Frage zu VPN:
Jetzt möchte ich es verdamt sicher machen, also das jemand sich in meinen Router Häckt (W-Lan) dann nicht auf den NAS zugreifen kann. drum henge ich ein Next-Generation Firewall (NGFW) also sowas wie Netgear Insight Instant Cache Router zwischen den internet und switsches?

 

Könnt ihr mir bitte ganz konkret weiterhelten, sowas wie, kauf den switch, die NGFW Box mit der konfikoratoin. Bezüglich der IP Telefone ist es niht zwingen wichtig das diese Stom bekommen, die telefone können auch weiterhin an einen Netzstecker hängen.

 

Zur verdeutlichung habe ich noch ein Bild mit der Konfikoration dran gehängt. 

 

Vielen Dank für euer Bemühen! 

 

lg

Michael

 

Model: XS712T|ProSafe 12 ports smart switch with 10G fiber
Nachricht 1 von 4
NETGEAR Moderator

Re: Home Netzwerk aber Sicher

Hallo @CamposViola,

 

herzlich willkommen in der Community! Smiley (fröhlich)

 

Erst einmal viel Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben eine Skizze anzufertigen.

In diesem Zuge, will ich Ihnen Raten, dass wenn es zum Aufbau Ihres Heimnetzwerkes kommt, dass Sie die Geräte wie folgt anreihen: Firewall <> Switch <> NAS und PCs. An der Firewall sollte der Switch, an welchem wiederum der NAS und die Endgeräte angeschlossen sein sollten.

 

Die von Ihnen genannte Liste an Produkten sollte soweit passend/kompatibel sein, nur dass die SRX5308 und der XS712T EoL sind. Beim XS712T können Sie sich die 2. Version XS712Tv2 anlegen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team

 

 

 

 

 

 


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 2 von 4
Highlighted
Aspirant

Re: Home Netzwerk aber Sicher

Danke für die Antwort, 

 

es hilft mir nicht konkret 

 

Firewall <> Welche fierwall empfehlen Sie mir, eine der auch 1g durchläast. Sonst Bremse ich doch das internet aus. Der SRX5308 wird doch garnicht mehr gebaut und eher ein Router angeboten, wie Netgear Insight Instant Cache Router. Wie Geht das eigenlich, bei dem WatchGuard Firebox T15-W  werden zb jahres weise Service updats angeboten. Wie ist es den bei Netgear? oder kan man das nicht vergleichen? 

 

Switch <> Welchen Switches, reicht nicht ein 8port mit a 10G und nochmals ein unmanage switch 5 Port PoE für Telefon. Um einfach Strom zu Sparen bzw. Gereusche von Lüftern.  Der XS712Tv2 kostet ja knap 700€ gibst da auch alternatieven die nicht gleich über 1000€ geht ? 

 

NAS - Welcher kan den 10000 Mbit/s verarbeiten. Ich brauche keinen NAS wen es Langsamer ist als wie eine USB C Festplatte

 

Der XS712Tv2 kostet ja knap 700€ gibst da auch alternatieven die nicht gleich über 1000€ geht ? 

 

es ist Sehr aufwendig informationen über die geräte zu bekommen, würde mir einen Suchfilter wünschen wo man zb. einstellt "zeige alle mit 10G"

 

vielen dank für ihr bemühen

lg

michael

Nachricht 3 von 4
Highlighted
NETGEAR Moderator

Re: Home Netzwerk aber Sicher

Hallo @CamposViola,

 

wie Sie könnten auch alternativ den GS110EMX wählen und dann wie Auch schon sagten einen unmanaged Switch mit PoE anhängen. Um Ihnen einen Switch mit PoE zu empfehlen, müsste ich einmal wissen, wieviel Watt oder welchen Standard (802.3af, 802.3at oder 802.3bt) das jeweilige Telephon benötigt.

Für vereinfachte Suche nach einem Switch nutzen Sie einfach den Switch Selector.

 

Der SRX5308 ist End of Life, also wird nicht mehr prodiziert und zu diesem Zeitpunkt gibt es Produkt, welches die selben Funktionalitäten/Eigenschaften hat. Wenn Sie mir bitte einmal schildern könnten auf was genau Sie wert legen, könnten wir Ihnen helfen.

 

Folgende ReadyNAS schaffen bis zu 10Gb:

Desktop: ReadyNAS 526x oder ReadyNAS 626x

Rackmount: ReadyNAS 4312X (Kupferkabel) oder ReadyNAS 4312S (SFP+ Fiber)

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ioannis

NETGEAR Team


____
Klicke auf KUDOS, wenn du diesen Beitrag hilfreich findest, und markiere ihn ggf. als AKZEPTIERTE LÖSUNG.

Nachricht 4 von 4
Diskussionsstatistiken
  • 3 Antworten
  • 132 Aufrufe
  • 0 Kudos
  • 2 in Unterhaltung